Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Hartz 4 bei Trennung

Erstellt von joerg, 19.12.2010, 12:28 Uhr · 25 Antworten · 6.099 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    ....Wegen des Vertrags gab KEIN PROBLEM bei der Scheidung in BERLIN.

    Zu dem Trennungsunterhalt bei MEINER Scheidung..
    ..wie schon erwähnt, da kam nix seitens Gerichts.......
    moin,

    ..... sind wohl beide ins los zurück resp. wenn net haben erneut in d geehelicht.

    einzig der künftige zugewinn läßt sich ausschließen alles andere iss ggf. zu löhnen heiratet frau net erneut.


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von joerg

    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ebenso können die Frauen evtl. eine "Erstausstattung" für die Wohnung beantragen, wenn sie keinen Hausrat besitzen. Es stehen ihnen zwar keine neuen Möbel zu, jedoch hilft dies ersteinmal.
    .
    hmm
    sorry, aber wer lesen kann ist echt im Vorteil , hier steht´s
    § 23 SGB II Abweichende Erbringung von Leistungen

    also NIX mit "evtl. eine Erstausstattung" wir leben halt in einem sehr sozialen Staat , die Erstausstattung steht einen zu

    ich werde die jetzt einfach zur Arge hinschicken, sollen die sich drum kümmern...auch wer zahlen muß, Hartz4 oder Ehemann....

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ..... sind wohl beide ins los zurück resp. wenn net haben erneut in d geehelicht.

    einzig der künftige zugewinn läßt sich ausschließen alles andere iss ggf. zu löhnen heiratet frau net erneut.

    Tira, das ist zum Glück Unsinn.

  5. #24
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Tira, beide sind in der BRD wohnhaft...
    meine EX hat, ca. 3 Jahre nach Scheidung, neu in D.-Land geheiratet.

    Zu dem Trennungsunterhalt..

    Hatte ja das Wort AUTOMATISCH mit einem Fragezeichen dahinter erwähnt...( #10 )
    Oder gibts den etwa " nur " auf Antrag seitens RA... ??

    Kumpel Google:

    Der Anspruch auf Trennungsunterhalt besteht, wenn die Ehegatten ihrer Erwerbsobliegenheit
    (= Pflicht durch Arbeitstätigkeit seinen Lebensunterhalt selbst aufzubringen) nachkommen und ein Ehegatte ein höheres Einkommen hat als der andere.

    Ehegattenunterhalt | Trennungsunterhalt | Geschiedenenunterhalt | Unterhalt

    Verwirkung von Trennungsunterhalt bei Fremdgehen Becker

    Trennungsunterhalt (§ 1361 BGB) | Rechtsanwalt News

    § 1579 BGB Beschränkung oder Versagung des Unterhalts wegen grober Unbilligkeit


    Zitat joerg:
    " ich werde die jetzt einfach zur Arge hinschicken, sollen die sich drum kümmern...auch wer zahlen muß, Hartz4 oder Ehemann...."

    Evtl. einen Dolmetcher mitnehmen...falls das Deutsch nicht soo ausreichend sein sollte..:-)

  6. #25
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    Jede Scheidung hat ihre eigenen Regeln.
    Es wird hier z.B. ueber Trennungsunterhalt diskutiert ohne genaue Fakten und Zahlen (Einkommen, Abzuege usw.) zu kennen.
    Besteht ueberhaupt eine Leistungsfaehigkeit seitens des Ehemannes?
    Wenn eine Ehefrau waehrend der Ehe nicht gearbeitet hat, ist sie dazu im Trennungsjahr nicht verpflichtet um Trennungsunterhalt zu erhalten!
    Warum wird Paragraph 1579 BGB genannt? Hier sind die Huerden sehr hoch und es wurden keine diesbezueglichen Angaben gemacht.
    Allgemeines zu google: Nicht auf dortige Aussagen verlassen. Die Aussagen eines Anwaltes entsprechen eher der Realitaet. Und am Ende entscheidet der Richter.
    Mittlerweile haeufen sich binationale Scheidungen. Waehrend vor zwanzig Jahren z.B. noch Thailaenderinnen leichter "abraeumen" konnten,
    haben die Richter dazugelernt und entscheiden heute haeufiger zu Gunsten des Ehemannes.

  7. #26
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, die Rechtgehilfen tun die Sachen bearbeiten, vorschlagen und der Richter(in) macht diese zur Endscheidung.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Trennung
    Von nokopie im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.06.12, 06:14
  2. Trennung
    Von Franze im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 07.01.10, 13:15
  3. Trennung was muss ich beachten ??
    Von Andthei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 01.11.09, 08:46
  4. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36