Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Habe sehr lange überlegt.

Erstellt von Briese, 14.09.2008, 16:57 Uhr · 21 Antworten · 4.312 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Fakt ist, das früher, mit den alten Pässen eine Menge gelaufen ist.

    Jeder, der damals in Thailand ohne Pass war, und sich einen mietete, oder als minderjährige mit dem Pass der Schwester nach Deutschland verheiratete,
    oder all die Fälle,
    wo Frauen aufgrund von Menschenhandel mit fremden Pässen nach Deutschland kamen, heirateten, ihren Vertrag abarbeiteten, und danach frei hier leben konnten,
    in all den Fällen war das backup anfangs ok, es gab jemand, der in Thailand die Fäden hielt, und die jeweiligen Unterlagen besorgen konnte.

    Mit Einführung der neuen Pässe und id Karten wurde vieles anders,
    manche Ehe mit einem katoey brachte Probleme, wegen des geliehenden Frauenpasses.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Das ist heute aufden Dörfern noch einfach einen anderen Pass zu bekommen ist gerade erst bei einer Schulfreundin gemacht worden die war mit ihrem Mann in Korea schwarz arbeiten sie wurde erwischt und abgeschoben mit Stempelim Pass ihr Mann arbeitet jetzt in Israel und sie ist jetzt auch dort die haben es so gemacht besorg dier eine Bekannte die ca gleichalt ist aber kein Reisepass hat dann Geburtsurkunde abändern für Teegeld kein Problem nun Reisepass machen das wars die andere darf nur noch keine Fingerabdrücke beim Amt gemacht haben .Somit haben sie einfach getauscht solange sie nicht auch ausreisen will merkt es keiner nur wenn sie auch mal verreisen möchte (Farang) dann gibt es Probleme.

  4. #13
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Geburtsurkunde zählt nicht viel.
    Gestern in Thaibotschaft neuen E-Pass beantragt und nebenbei hat meine Frau gefragt ob wieder der Geburtsort lt. Urkunde in Pass eingetragen werden kann. Im aktuellen Pass steht anderer Ort. Daraufhin der Botschaftmitarbeiter: wenn so jetzt in Pass, dann bleibt das so, Urkunde hin oder her.

  5. #14
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Fakt ist, das früher, mit den alten Pässen eine Menge gelaufen ist. Jeder, der damals in Thailand ohne Pass war, und sich einen mietete, oder als minderjährige mit dem Pass der Schwester nach Deutschland verheiratete, oder all die Fälle, wo Frauen aufgrund von Menschenhandel mit fremden Pässen nach Deutschland kamen, heirateten, ihren Vertrag abarbeiteten, und danach frei hier leben konnten, in all den Fällen war das backup anfangs ok, es gab jemand, der in Thailand die Fäden hielt, und die jeweiligen Unterlagen besorgen konnte. Mit Einführung der neuen Pässe und id Karten wurde vieles anders DisainaM
    Das was DisainaM schreibt, hat Hand und Fuß und trifft auf 99% der heutigen Problemfälle zu! Das Wichtigste ist nun, das deine Freundin/Frau den Mut hat, zumindest dir die Wahrheit zu sagen, damit du weist woran du bist und entsprechend handeln kannst. Ein visierter Anwalt könnte dann die Sache eventuell regeln und eine Lösung finden. Micha

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Hallo JT 29,

    mich hatte DAS stutzig gemacht:

    " Also, meine LP war das letzte mal vor 35 Jahren in ihrem Dorf

    und lebt seit 21 Jahren in Deutschland und war das letzte mal (leider) vor 10 Jahren in Thailand.

    Es ist so lange her da Sie (in den letzen 10 Jahren) schwer Psychisch erkrankt war ( Aufenthalt in einer Psychiatrischen Klink u.s.w. )
    Sie war auch mit einem deutschen Verheiratet und hatte auch dessen Familiennamen angenommen (nun aber geschieden). Als Sie 2007 ihren neuen Pass erhalten hat, wurde ihr Mädchenname im Pass wieder eingeschrieben.
    ________
    ________

    Für MICH schaut das so aus...das jemand in TH. eine neue Identität aufgegriffen hat, um sie in der Zukunft zu verwenden. Eine ID von jemandem, der keinen Bezug mehr grossartig zu TH. hat ( mein Gefühl )

    Als weiteres...würde sich MIR die Frage stellen, wo sind die kausalen Zusammnhänge? dieser beider Personen.

    Heisst, bis auf das Passfoto passt alles.

    oder mal ganz anders ausgedrückt...Bsp. wie bastelt sich JEMAND was aus Nord TH. mit jemandem aus Süd TH. was zurecht, bzw. lässt was " basteln ".

    Anhand des Tambien Baan lässt sich ja was nachvollziehen.( Wohnlegende )


    Dann gehe ich den Schritt in der Annahme..das bei ner Heirat THAI- DEUTSCH...von beiden Ländern geprüft wurde.


    Wage den Schritt, das TH. in der Lage ist Dokumente auf ihre Richtigkeit zu erkennen, um neue Personalpapiere auszustellen..wie ja hier schon vorher geschehen. Was füher OK war, soll nun nicht mehr gelten?

    Daher wäre mein Ansatz...die Frau,die gerade was neu ausgestellt bekommen hatte, zu überprüfen.

    Hab mir gerade das Post1 nochmal durchgelesen..

    " Das Konsulat legte uns eine Kopie

    eines im Mai 2008 ausgestellten Personalausweises vor, die eine völlig andere Person darstellt.

    Weiterhin legte uns das Konsulat eine Eidesstattliche Erklärung des dortigen Bürgermeisters vor, dass die auf dem PA dargestellte Person auch die Person sei, da es seine Nachbarin ist.

    Die Person hat den gleichen Namen, die gleichen Eltern, Geschwister u.s.w.

    Meine LP ist im Besitz (alter aber originaler) Wohnregisterauszüge , Geburtsbescheinigung (brauchte Sie ja für ihre damalige Heirat) und weiterer Thailändischer Dokumente.

    Das Thailändische Konsulat sagte nun, dass meine LP nach Thailand fliegen muss und ihre Identität beweisen soll. Einen neuen Passe erhält Sie nicht, sonder nur ein Ausreisedokument nach Thailand."
    ___________________
    ___________________

    Ja ist schon komisch..wenn ein Pass, der ursprünglich mindestens 21 J.( 1987 ) alt ist, schon mehrmals verlängert wurde, neu ausgestellt wurde, nun von seiner Richtigkeit her angezweifelt wird.

    Zitat:

    " Sie hat 2007 einen neuen Pass erhalten den Sie im Juni 2008 verloren hat.


    Wir waren natürlich bei den Ämtern und haben eine Verlustanzeige aufgegeben und mit all ihren Unterlagen ( mit den Sie 2007 ihren neuen Pass erhalten hat ) im Thailändischen Konsulat und haben einen neuen Pass beantragt.

    Als sich nach ca. 6 Wochen nix getan hat rief ich im Konsulat an und erkundigte mich ob es Probleme gibt. Ich habe die Auskunft erhalten, dass es ein Problem mit dem Lichtbild ihres Personalausweises (bei den Behörden in Bangkok) und dem im Konsulat aufgenommenen Foto gibt.
    Ab hier wird es sehr komisch."

    _______Zitatende_________

    "2007 war die " Welt " also noch bei der ausstellenden Behörde ( Konsulat ) in Bln. in Ordnung.

    2007 gabs ja schon das biometrische Passfoto. Abgleich von DATEN läuft und lief über das Ministerium Foreign Affair BKK. Ja..ist doch seltsam alles. Ampudjini lange hier nicht gelesen..

    Passerneuerungen gabs in dem Fall übrigens ca..
    ..2007 / 1997 / 1987. Das wohl ohne Probleme...grins.

  7. #16
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Berichtigung

    Passerneuerung 2007, 1997 und Erstaustellung ca. min.1986.

    Bedeutet, das die Personaldaten 2007 / 1997 / 1986 sicher geprüft wurden, bei dieser " Auslandsthai ".

  8. #17
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Was für mich nicht nachvollziehbar ist, ist das Fehlen sämtlicher Verwandschaft. Oder habe ich das falsch verstanden? Die 96-jährige Ur-Urgroßmutter meiner Tochter wohnt seit ihrer Kindheit in ihrem Dorf.

  9. #18
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Zitat Zitat von Briese",p="632117
    Die Person hat den gleichen Namen, die gleichen Eltern, Geschwister u.s.w...
    Und du kennst diese Person 14 Jahre und hast nie über ihre Familie geredet?

    Wenn deine LP vor einem Jahr einen Pass beantragt hat muß sie doch mindestens die Gemeinde ihres Dorfes kennen und da liegen die Unterlagen.
    Vielleicht war der letzte Pass gefälscht. Ich würde mal die Scheidungsurkunde ihres letzten Ehemannes prüfen.
    ansonsten hilft nichts weiter wie nach Thailand zu fahren und ihre Familie zu suchen. Ich sage dir das ist nicht so schwierig. Und dann können neue Papiere gemacht werden.

    Und erzähl mir nicht, dass sie in Thailand keiner mehr kennt.

    Ich bin gerade dabei mit meiner Frau die Familienmitglieder zur Hochzeit des jüngsten Bruders einzuladen. Die Eltern sind beide schon tod. 700 Personen im Umkreis von 300km. Da gibt es lustige Erlebnisse.

  10. #19
    Avatar von Briese

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    3

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Zitat Zitat von Armin",p="633622
    Zitat Zitat von Briese",p="632117
    Die Person hat den gleichen Namen, die gleichen Eltern, Geschwister u.s.w...
    Und du kennst diese Person 14 Jahre und hast nie über ihre Familie geredet?
    Hallo,
    wer sagt den so etwas ?

    Wir haben eine Lösung gefunden und werden (in ca. 2 Wochen) nach Thailand gehen und die Sache aufklären. Ein Thai Anwalt ist informiert und hat 1.Schritte unternommen. ( Polizei ist auch eingeschaltet )

    Wenn wir wieder hier sind, werd ich euch informieren was da abgelaufen ist.

    Thx für eure Rückmeldungen !

    Gruß Briese

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Habe sehr lange überlegt.

    Zitat.

    " Wir haben eine Lösung gefunden und werden (in ca. 2 Wochen) nach Thailand gehen und die Sache aufklären. Ein Thai Anwalt ist informiert und hat 1.Schritte unternommen. ( Polizei ist auch eingeschaltet )

    Wenn wir wieder hier sind, werd ich euch informieren was da abgelaufen ist."
    _____Zitatende____

    Ist nun schon ne Weile her.

    Was war nun mit dem Pass? Mit der Identität?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehr interesant
    Von Lage im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.07, 19:03
  2. Sehr Enttäuschend...
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.07.06, 13:11
  3. Sehr...Wichtig!
    Von Noi im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.03, 17:33