Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Gültigkeit der Jahresaufenthaltserlaubnis bei Auslandsaufhalt

Erstellt von papa, 20.09.2016, 22:27 Uhr · 12 Antworten · 939 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014

    Gültigkeit der Jahresaufenthaltserlaubnis bei Auslandsaufhalt

    Wie lange darf man sich eigentlich außerhalb Thailands aufhalten, bevor die thailändische Jahresaufenthaltserlaubnis ungültig wird? Oder bleibt dieses Stay Permit immer 12 Monate gültig, auch wenn man Thailand für längere Zeit verlässt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.636
    Gute Frage ............. interessiert mich auch !

  4. #3
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    7.996
    ich suche jetzt seit 20 Minuten in englischsprachigen Foren, finde nichts hierzu.

    Da die Immigration ja bei der Wiedereinreise, sagen wir mal, nach 10 Monaten Abwesenheit von Thailand, im Pass sieht, wann man ausgereist ist, die 90-Tage Meldefrist wieder neu beginnt und das Permit of Stay noch 2 Monate gültig ist, wüsste ich keinen Grund warum das permit verfallen sein sollte.

  5. #4
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich hab auch nichts dazu finden können. Wenn es auch hier niemand weiß, gehe ich aber auf die Tormor und frage. Dann schreibe ich die Antwort hier hinein

  6. #5
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Mit dem Re-Entry Permit kann wieder eingereist werden,solange wie Dein Visa halt gueltig ist Re Entry Permit für Thailand

  7. #6
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.981
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Wie lange darf man sich eigentlich außerhalb Thailands aufhalten, bevor die thailändische Jahresaufenthaltserlaubnis ungültig wird? Oder bleibt dieses Stay Permit immer 12 Monate gültig, auch wenn man Thailand für längere Zeit verlässt?
    Die Gültigkeit läuft immer bis zum eingestempelten Datum.

    Du könntest theoretisch am selben Tag, an dem die Jahresaufenthaltserlaubnis und die Re-Entry Permit erteilt werden, ausreisen, und erst einen Tag vor Ablauf wieder einreisen.

    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    Mit dem Re-Entry Permitt kann wieder eingereist werden,solange wie Dein Visa halt gueltig ist
    Nein, nicht das Visum! Der von dir verlinkte Artikel ist da terminologisch nicht korrekt, denn es wird nicht das Visum verlängert, sondern immer nur die Aufenthaltserlaubnis. Und eine Re-Entry Permit ist so lange gültig wie die Aufenthaltserlaubnis, auf die sie sich bezieht.

  8. #7
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Die Gültigkeit läuft immer bis zum eingestempelten Datum.

    Du könntest theoretisch am selben Tag, an dem die Jahresaufenthaltserlaubnis und die Re-Entry Permit erteilt werden, ausreisen, und erst einen Tag vor Ablauf wieder einreisen.



    Nein, nicht das Visum! Der von dir verlinkte Artikel ist da terminologisch nicht korrekt, denn es wird nicht das Visum verlängert, sondern immer nur die Aufenthaltserlaubnis. Und eine Re-Entry Permit ist so lange gültig wie die Aufenthaltserlaubnis, auf die sie sich bezieht.
    Trotzdem wird die Frage von@Papa in dem Link beantwortet;-Oder nicht?

  9. #8
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Als lang gedienter Nittayaner bin ich die Verwechslung dieser beiden Begriffe ja gewohnt

    Vielen Dank euch beiden für die Informationen!

  10. #9
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.330
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    Trotzdem wird die Frage von@Papa in dem Link beantwortet;-Oder nicht?
    halb, aber es fallen sofort 2 andere gravierende Fehler auf.

  11. #10
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.253
    Das Tourist Visum 60 Tage pro Einreise mit einer Gültigkeit von 180 Tagen und multiplen Einreisen kostet nun schon 150€.


    Bei der Beantragung wird neuerdings sogar eine Hotelbuchung aus dem entsprechenden Land gefordert, indem man seinen Visarun vorhat. Weiterhin wird sogar ein Beleg gefordert, dass man mindestens 5000€ auf einem Konto/Sparbuch in seinem Heimatland hat.

    Diese Info erhielt ich heute von einem Bekannten der im Konsulat von Stuttgart angerufen hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Form der Bezahlung bei Bungalow buchung
    Von KhonKaen im Forum Touristik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.06.07, 20:53
  2. 3 Monate Wartezeit nach Ausreise aus der BRD bei beabsichti
    Von bama100 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.05, 14:08
  3. Gültigkeit der beglaubigten Heiratsurkunde
    Von ingohsv im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.05, 16:37
  4. Fangfragen der Botschaft bei Visabeantragung ???
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.02, 16:40
  5. Feier zum Ende der Regenzeit bei FFM
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.10.02, 07:15