Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Gründe für Ablehnung durch OLG

Erstellt von IceCold, 18.09.2013, 03:33 Uhr · 52 Antworten · 6.984 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Hier mal eine Ausnahme, bei der das OLG das Zeugnis nicht anerkannte.

    Das Ehefähigkeitszeugnis | beck-community

    Eine Verpflichtungserklärung hat nur 6 Monate Gültigkeit, ab Datum der Ausstellung. Somit sollte deine nicht mehr gültig sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Hier mal eine Ausnahme, bei der das OLG das Zeugnis nicht anerkannte.

    Das Ehefähigkeitszeugnis | beck-community
    Ein allerdings ganz anders gelagerter Fall, der dem Threadstarter keinen Schrecken machen sollte.

  4. #13
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54
    Hallo zusammen

    Nochmals die Frage bezüglich der Bearbeitungszeit beim OLG. Stimmt die Angabe meines Standesamtes von 4-6 Wochen ?

    Gruß IceCold

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Je nach Arbeitsanfall ein paar Tage bis ca. 2 Wochen, wenn mehr, dann stimmt was nicht mit den Papieren.

  6. #15
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Nochmals die Frage bezüglich der Bearbeitungszeit beim OLG. Stimmt die Angabe meines Standesamtes von 4-6 Wochen ?

    Gruß IceCold
    Bei mir hat es gepasst, es waren exakt 5 Wochen.

  7. #16
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Bei mir hat es gepasst, es waren exakt 5 Wochen.
    Vorteil Hessen: bei mir waren es via OLG Frankfurt 4 oder sogar nur 3 Arbeitstage*.

    Jedenfalls völlig überraschend superschnell und unter einer Woche.
    Obwohl ebenfalls 4-6 Wochen angezeigt waren

    Übrigens reichte bei uns das Vorlegen genau dieser Unterlagen beim Standesamt vor(!) der Entscheidung des OLG um die ABH zu bewegen, der Deutschen Botschaft in Bangkok das "Go!" zur Erteilung des Visums zu geben.




    * ich kann mich nicht mehr genau erinnern

  8. #17
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    . Mir wurde auf dem Standesamt in meinem Heimatort gesagt, dass dies mit dem OLG zwischen 4 - 6 Wochen
    dauert. Haltet ihr dies für richtig ?
    Dies ist richtig, sofern keine Urlaube dazwischen sind, dann kann es 8 Wochen dauern. Du musst passende Wohnung und dein Gehalt offen legen, dann ist alles ok !

  9. #18
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Das Standesamt bzw. das OLG interessiert sich für die Wohnung? Wohl kaum . Das Gehalt je nach OLG Bezirk, da dieses u.U. für die Gebührenfestsetzung herangezogen wird.

  10. #19
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Das Standesamt bzw. das OLG interessiert sich für die Wohnung? Wohl kaum . Das Gehalt je nach OLG Bezirk, da dieses u.U. für die Gebührenfestsetzung herangezogen wird.
    Apropos, wir haben damals (2010) keine Gebühren für's OLG bezahlt. Erledigt war die Sache innerhalb einer Woche.

  11. #20
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.506
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Apropos, wir haben damals (2010) keine Gebühren für's OLG bezahlt. Erledigt war die Sache innerhalb einer Woche.
    Das ist ungewöhnlich. Die Gebühren werden anhand des Einkommens des Antragstellers festgelegt. Das ist in diesem Fall ja überlichereweise die Frau die die Freigabe des OLG wegen des fehlenden Ehefähigkeitszeugnisses benötigt. Da diese ja dann meistens zu dem Zeitpunkt kein Einkommen hat, z. B. wegen Intensivsprachkurs bereits gekündigt, wird in NRW der Mindestbetrag angesetzt. War 2004 bei uns € 10.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 7 Gründe für eine Reise nach Bangkok
    Von Thaibär im Forum Touristik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 20:13
  2. So 2-3 Gründe...
    Von ReneZ im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 11:00
  3. Die wahren Gründe
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.05, 10:13
  4. Die wahren Gründe und kein Schmuh!
    Von Isaanlover im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 25.12.04, 11:53
  5. 70 Gründe, weshalb es wundervoll ist.......
    Von Niko im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.02, 21:34