Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72

Geldtransfer nach Thailand

Erstellt von MadMac, 25.05.2015, 04:39 Uhr · 71 Antworten · 15.312 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    @MadMac
    Kann man bei der UOB auch einen FCA eröffnen, wenn man keine TH working permit hat?
    Foreign Currency Deposit Account
    Workpermit oder gelbes Hausbuch. Wird aber bei normalen THB Konten mittlerweile auch schon verlangt. Ob es mit Residenceletter geht, weiss ich nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon Erfahrungen mit azimo? Das scheint mir eine - im Vergleich zur Banküberweisung oder gar Western Union - sehr preisgünstige Möglichkeit zu sein.
    Ich denke das Problem der Gebühren liegt weniger auf unsere Seite.

    Nach etlichen Nachforschungen mit der Krung Thai und der Bangkok Bank habe ich festgestellt, dass unabhängig vom Betrag, zwischen 0.19% resp. 0.25% (min. 200 THB max. 500 THB) an Gebühren verrechnet werden. Krung Thai ist jeweils etwas günster als die Bangkok Bank, allerdings hat die Bangkok Bank immer ein wenig eine besser Exchange Rate CHF/THB.

  4. #13
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon Erfahrungen mit azimo?
    Neukunden von Azimo, die innerhalb von 3 Tagen nach der der Anmeldung bei Azimo mindestens 50€ nach Thailand überweisen erhalten 18€ zurück von qipu - gute Möglichkeit den Anbieter zu testen.

    Ich habe 150Baht als Handyaufladung am 26.5 überwiesen und das kam sofort an, hat aber 5,02€ gekostet.
    Welche Gebühren anfallen (normal 1€) und welcher Wechselkurs berechnet wird kann man sehen bevor man die Überweisung ausführt. Bei Überweisung kleiner Beträge könnte der Dienst interessant sein sofern man kein Konto in Thailand führt.

  5. #14
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Hallo franki

    Habe Gestern mal etwas bei Azimo rumgestöbert, da es mich auch interessiert. Aufgefallen sind mir 2 Sachen:

    Der aktuelle Azimo Wechselkurs liegt 0.39 THB unter dem aktuellen Tageskurs der Bangkok Bank. Pro 1000€ sind das 390 THB!

    Ebenfalls wird erwähnt, dass "Azimo Sofort Überweisung" schneller sei als die normale Banküberweisung (1 Werktag). Ist so nicht korrekt. Mir ist eine CH Bank bekannt, bei der ich Heute vor Mitternacht einen E-Banking Auftrag auslöse und spätestens Morgen gegen 9 Uhr früh TH Zeit das Geld auf dem THB Konto(s) (Bangkok Bank und Krung Thai) eintrudelt.

    Erweckt bei mir den Eindruck, also ob das Azimo Geschäftsmodell u.a. auf den Wechselkursgewinn und den konventionellen Banktransfer ausgelegt ist.

  6. #15
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Workpermit oder gelbes Hausbuch. Wird aber bei normalen THB Konten mittlerweile auch schon verlangt. Ob es mit Residenceletter geht, weiss ich nicht.
    Und als Condo Eigentümer?

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Was hat das mit einem Condo zu tun? Ist doch voellig Wurst, ob Du mietest oder Eigentum hast. Gelbes Hausbuch geht z.B. auch als Mieter.

  8. #17
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Was hat das mit einem Condo zu tun?
    Ich selbst wurde im Jan. 2014 bei der SCB in Maha Sarakham nach einer Condo Inhaberschaft gefragt, als sie in meinem Pass sahen, dass ich bloss ein 90 Tage Tourist Visa habe. Kam mir so vor als ob eine Condo Inhaberschaft alle anderen Auflagen ausser Kraft gesetzt hätte...

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Interessant, mal wieder eine neue Variante . Die machen das eh nach Gutduenken. Frueher ging Kontoeroeffnung ja noch mit Einreisestempel. Hat sich aber immer mehr verkompliziert. Der Vorteil am gelben Hausbuch ist, dass man die 13 stellige Thai-ID hat und damit systemkompatibel ist. Gibt also keine weiteren Fragen und Probleme.

    Vielleicht mal eine neue Idee, wenn man eine Kreditkarte moechte (keine Debitkarte), Nachweis von Eigentum wie Immobilien. Geht ja sonst nur mit WP und Gehaltsnachweis.

  10. #19
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Kam mir auch komisch vor aber hätte ich ein Condo mein eigenen nennen können, dann wäre das absolut kein Problem gewesen. Als Folge habe ich ein paar Wochen später in einer anderen Stadt bei der SCB nachgehackt. Die haben mir o.s. Anforderungen ausgehändigt.

    scb_req_jan2014.jpg

    Übersetzt ist damit Passport, Bestätigung vom Konsulat über Wohnsitz, Strafregisterauszug, Heiratsurkunde und ID Karte, Heimatschein und Einkommensnachweis gemeint. Denen war dann offensichtlich nicht bewusst, dass ich bloss ein Touri und kein Resident war.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Gibt hier ein paar Leute, die das gelbe Hausbuch fuer sinnfrei halten, hat mir bei sowas aber schon viel Muehe und Rennerei erspart. Als Touri natuerlich nicht zu bekommen, braucht schon ein Non-Immi Visa/Extension. Aber wenn man es einmal hat, dann ist es egal, was kommt. Auch egal wo, man registriert ist, Dank dem Thai Irgendwo-Meldesystem.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.13, 08:50
  2. Ab nach Thailand, aber wie?
    Von Psion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 12:06
  3. Geldtransfer nach Thailand
    Von Mehran im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 15:42
  4. Telefonieren nach Thailand
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 07:57
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18