Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Geld überweisen von D -> Th - günstige Banken

Erstellt von pongneng, 09.06.2011, 14:38 Uhr · 24 Antworten · 7.261 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    zahle zur Zeit bei der Sparda Bank 10,50 € bei Share, aber die erhöhen demnächst auf 15 €. Werde dann evtl. auf DKB ausweichen oder die Spar Card der Deutschen Bank holen und nach Thaialnd schicken.
    Bei Letzterem bin ich mir wegen der Gebühren bei thailändischen Banken noch nicht im Klaren, nicht sehr transparent.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Wicky

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    40
    Meine Freundin überweist ihrem Sohn zur Finanzierung seines Studiums in Bangkok
    monatlich 300 € mit der Postbank auf sein Konto bei der Bangkok Bank.

    Dabei zahlt sie bei: OUR-Zahlung: Kosten trägt der Auftraggeber. 1,50 € + 10 € Fremdgebühren

  4. #23
    Avatar von Harrikdao

    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    1

    als Alternative Postbank Sparcard 3000

    Als schöne Alternative kann ich noch die Postbank Sparcard 3000 empfehlen. Folgende Besonderheit: 1. Zehn Abhebungen im Jahr sind weltweit an VISA Geldautomaten kostenfrei, d.h. es fallen nur die üblichen 150 Baht pro Abhebung in Thailand an! Für einmal im Monat zum Geldabheben sollte es langen, d.h. 10 Monate sind dann kostenfrei! 2. Man bekommt maximal 2. Karten! Ich habe eine zuhause, mit der kann ich an einem Postbank Automaten kontrollieren und die 2. Karte von meiner Frau befindet sich in Thailand, mit der fleißig Geld abgehoben wird. Und die Überweisung von einem Deutschen Konto auf die Postbank Sparcard ist ja sowieso kostenfrei---EU-Standartüberweisungen müssen kostenfrei sein!

  5. #24
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Also ich überweise jetzt seit 5 Jahren Geld Online nach Thailand, oder wie meinst du das?
    Neeeeee, mir gings eigentlich um die von Hebbe angesprochenen versteckten Kosten.......

  6. #25
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    wie kann man denn im Vorfeld die Gebühren der thail. Bank erfahren?
    Bei den meisten thailaendischen Banken stehen die irgendwo auf der Webseite, meistens im Zuge des internationalen Zahlungsverkaehrs von Business-Kunden (also eher nicht im Privatkunden-Bereich, ist aber unterschiedlich).
    Sonst in Head-Office, Auslandsabteilung anfragen.... Auf den Filialen wird man da eher keine vernuenftigen Auskuenfte kriegen......
    Laut der Webseiten scheint sich da die Thai-Bankenwelt aber recht einig zu sein:
    z.B Bangkok-Bank:

    International Fund Transfers


    1. Into Thailand




    0.25% Thai Baht amount
    200 Baht (minimum fee)
    500 Baht (maximum fee)


    Quelle: http://www.bangkokbank.com/Bangkok%2...ages/Fees.aspx

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  2. Geld auf Bangkok Bank überweisen
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 12:13
  3. Kann man in Thailand Geld per Handy überweisen?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 10:16
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 23:38
  5. TH-Banken: Überweisungen
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 13:51