Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Geld überweisen von D -> Th - günstige Banken

Erstellt von pongneng, 09.06.2011, 14:38 Uhr · 24 Antworten · 7.263 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219

    Question Geld überweisen von D -> Th - günstige Banken

    Wenn ich Geld von einem deutschen auf ein thailändisches Konto überweisen will, welche Banken (deutsche sowie thailändische) machen das am günstigsten?
    Bei DKB auf Bangkok Bank z. Bsp. kostet mich jede Überweisung unverschämte 32 €

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Lt. tel. Auskunft der Postbank: 1,50 EUR pro Onlineüberweisung.
    Hier steht ähnliches.
    Entspricht das der Realität der Postbank-Überweiser?

  4. #3
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Bei der Postbank sind es glaube ich 1,50€ bei Online und 8,50€ bei Beleg,
    Beachten als Zielwährung immer Euro angeben.

    Sonst wechselt die "deutsche" Bank zu einem meist sehr schlechten Kurs.

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Lt. tel. Auskunft der Postbank: 1,50 EUR pro Onlineüberweisung.
    ........Entspricht das der Realität der Postbank-Überweiser?
    moin,

    .... die 1,50 sind bei kostenteilung die kosten in d. in thailand fallen zusätzliche kosten an. bei der bbk bank waren das x erstmalig thb 500,- jede weiter überweisung thb 300,-


  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ich überweise meist über ein Euro Tranferkonto in London auf die Government Saving Bank - auf ein Thailändisches Sparkonto.

    Gebühren in Europa 0, da wie Inlandsüberweisung. Gebühren waren das letzte Mal 300 oder 400 baht.

  7. #6
    Avatar von Hebbe01

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    .... die 1,50 sind bei kostenteilung die kosten in d. in thailand fallen zusätzliche kosten an. bei der bbk bank waren das x erstmalig thb 500,- jede weiter überweisung thb 300,-

    Das mit der Postbanküberweisung stimmt so nicht ganz. Ich habe mich bei meinem letzten Thailand-Aufenthalt (vor 3 Wochen) erkundigt bzw. die Original-Abrechnung vorlegen lassen: Abgebucht werden vom Konto zwar nur 1,50 Euro, die Postbank versendet die Überweisung über die Deutsche Bank Frankfurt und diese behält stolze 15 Euro ein. Die Bank in Thailand wiederum (bei mir die Siam City Bank) kassiert bei Kostenteilung 200 thb.

  8. #7
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Hebbe01 Beitrag anzeigen
    ...die Postbank versendet die Überweisung über die Deutsche Bank Frankfurt und diese behält stolze 15 Euro ein.
    Danke für die Info.

  9. #8
    carsten
    Avatar von carsten
    u.U. fuer groessere Betraege interessant (so ab EUR 1000): Die DKB. Die verlangt bei Kostenteilung EUR 12,50 flat (bis zur Meldegrenze von 12500,--). Dazu kommen dann noch die Spesen der Thailaendischen Bank bei Uebereiwung von EUR. Wenn Zielwaehrung THB, dann keine Kosten seitens Thailand, aber schlechter Kurs.

    Das mit der Postbank erinnert mich an die ING-Italia. Die verlangen EUR 5,--, ABER + Kosten etwaiger zwischengeschalteter Banken.
    Man wird allerdings vor der Transaktion uber die tatsaechlich anfallenden Kosten informiert.... (geht eh alles nur ueber Telefon-Banking, nicht Online).

    Uebrigens, DKB geht auch nicht online, sondern nur beleghaft, d.h. die senden Dir auf Aufforderung per Post oder per Mail (PDF) den Zahlungsvordruck "Aussenwirtschaftsverkehr" zu, Du fuellst aus und schickst den dann per Post bzw. per FAX wieder zurueck.
    Ist effektiv gleich schnell wie online.... wenn die Dein Fax vor 12.00 kriegen, wird am gleichen Tag gebucht.

  10. #9
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Das mit der Postbank erinnert mich an die ING-Italia. Die verlangen EUR 5,--, ABER + Kosten etwaiger zwischengeschalteter Banken.
    Man wird allerdings vor der Transaktion uber die tatsaechlich anfallenden Kosten informiert.... (geht eh alles nur ueber Telefon-Banking, nicht Online)..
    Also ich überweise jetzt seit 5 Jahren Geld Online nach Thailand, oder wie meinst du das?

  11. #10
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Hebbe01 Beitrag anzeigen
    *
    Kann ich so fuer meine bisherigen Ueberweisungen nicht bestaetigen.
    Die sind aber auch laneger als 3 Wochen her.
    Die letzte Ueberweisung war im April 2011.

    Fuer mich lief es bislang wie von tira beschrieben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  2. Geld auf Bangkok Bank überweisen
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 12:13
  3. Kann man in Thailand Geld per Handy überweisen?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 10:16
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 23:38
  5. TH-Banken: Überweisungen
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 13:51