Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

FZV bei Schwangerschaft

Erstellt von mic008, 15.06.2011, 07:41 Uhr · 16 Antworten · 2.580 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mic008

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    9
    ich gebe mal einen neuen zwischenstand ab.
    die ausstellung eines passes ohne die unterschrift des vaters war trotz mehrerer versuche leider nicht möglich...
    meine kleine tochter ist seit 17.09. auf der welt und ich bin gerade aus thailand zurück.
    ein zusammenkommen vor der geburt ist leider an der versicherung gescheitert.

    wir haben jetzt eine sorgerechtsklage angezettelt und laut aussage des anwalts dürfte diese in zwei monaten durch sein.
    leider wurde mir im vorfeld davon abgeraten, sonst hätte ich es schon viel früher auf diesem weg probiert!
    die kosten hierfür sind mit 2.000 baht auch sehr überschaubar.

    jetzt muss ich mich schnell um die vaterschaftsanerkennung und das visum kümmern und dann hoffe ich,
    dass die beiden evtl bis weihnachten nach deutschland kommen können.
    ich hätte in gerne thailand noch einen vaterschaftstest gemacht, wusste vor ort allerdings nicht wie ich dabei
    vorgehen muss.
    von deutschland aus dürfte das ziemlich schwierig werden nehme ich an oder?
    ich bin mir meiner sache das zwar ziemlich sicher, allerdings kann man eine vaterschafstanerkennung meines
    wissens nach nicht wiederrufen und deshalb hätte ich gerne absolute sicherheit bevor ich diese unterschreibe.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von mic008 Beitrag anzeigen
    ich gebe mal einen neuen zwischenstand ab.
    die ausstellung eines passes ohne die unterschrift des vaters war trotz mehrerer versuche leider nicht möglich...
    meine kleine tochter ist seit 17.09. auf der welt und ich bin gerade aus thailand zurück.
    ein zusammenkommen vor der geburt ist leider an der versicherung gescheitert.

    wir haben jetzt eine sorgerechtsklage angezettelt und laut aussage des anwalts dürfte diese in zwei monaten durch sein.
    leider wurde mir im vorfeld davon abgeraten, sonst hätte ich es schon viel früher auf diesem weg probiert!
    die kosten hierfür sind mit 2.000 baht auch sehr überschaubar.

    jetzt muss ich mich schnell um die vaterschaftsanerkennung und das visum kümmern und dann hoffe ich,
    dass die beiden evtl bis weihnachten nach deutschland kommen können.
    ich hätte in gerne thailand noch einen vaterschaftstest gemacht, wusste vor ort allerdings nicht wie ich dabei
    vorgehen muss.
    von deutschland aus dürfte das ziemlich schwierig werden nehme ich an oder?
    ich bin mir meiner sache das zwar ziemlich sicher, allerdings kann man eine vaterschafstanerkennung meines
    wissens nach nicht wiederrufen und deshalb hätte ich gerne absolute sicherheit bevor ich diese unterschreibe.
    du gehst bei einer Vaterschaftsanerkennung kein Risiko ein. Erkennst du diese an und die Frau kommt mit dem Kind nach Deutschland und du machst erst dann einen Vaterschaftstest, wo dann festgestellt wird - das du nicht der Vater bist - hast du ganze 2 Jahre Zeit diese Vaterschaft erfolgreich anzufechten.

    Ansonsten mach einen Speicheltest - du kannst dir diesen von Mutter und Kind zuschicken lassen, gibst deinen auch dazu und schickst sie an eine Labor, gibt es schon ab 180 EUR.

  4. #13
    Avatar von mic008

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    9
    danke bukeo!
    das zu wissen ist ja schonmal sehr wichtig.
    ich dachte nicht, dass dieser so "einfach" anfechtbar ist.
    dann kann ich ja jetzt die erklärung in angriff nehmen!

    IMG_0406.jpgIMG_0358.jpg


  5. #14
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Gratulation zum Farangkind.
    Da Du noch ziemlich neu bist die Bilder kannst Du auch hier http://www.nittaya.de/ehe-familie-14...achwuchs-2545/
    einstellen. Und natürlich auch anderen Nachwuchs anschauen.

    Ich glaube, dass Du noch sehr jung bist, Freundin 19J., Ihr habt alles richtig gemacht, das Kind in Thailand zur Welt zu bringen. Die Privatkosten, weil eine Entbindung in DE niemand versichert, sind nicht überschaubar.
    Ich habe meinen Sohn im Alter von 14 Tagen nach DE geholt. Ein Kleinstkind verträgt den Flug sehr gut, weil es nur aufweckt wenn es hungrig ist und dann wieder schläft. Dann ist der Flug auch für die Eltern und den anderen Passagieren ertragbar.

    Gruß wansau

  6. #15
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Cool

    Zitat Zitat von mic008 Beitrag anzeigen
    p.s. wen die vorgeschichte interessiert:
    Da biste aber kurz vor deiner 2 Thailandüberraschungsreise stehen geblieben. Wie du zu dem Kind gekommen bist und wie es sich weiter entwickelt hat, hast du nicht geschrieben.

  7. #16
    Avatar von mic008

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    9
    @ wansau - danke! 28 ab freitag, nicht mehr sehr jung, aber jung ;)
    @ ban bagau - das stimmt, deshalb ja auch "vorgeschichte"
    nach dem zweiten aufenthalt und der schwangerschaft hatte ich erstmal genug andere sorgen,
    die ich nicht unbedingt im pattayaforum besprechen wollte...
    allerdings sollte ich auch mal den aktuellen bericht schreiben,
    denke das bin ich den vielen lesern und "helfern" schuldig!

  8. #17
    Avatar von chriys

    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    79
    Und mic, kommt da noch der Nachtrag, wie du zu deinem Kind gekommen bist? Würde mich sehr freuen... Lg Chris

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kinder-Schwangerschaft
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.03.12, 22:33
  2. Schwangerschaft & Visum
    Von Bumbui-Falang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 08:14
  3. Schwangerschaft
    Von Buuus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.06, 15:52
  4. Heiratsvisum bei Schwangerschaft ???
    Von gungott im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.04, 13:44
  5. Aufenthaltserlaubnis bei Schwangerschaft
    Von Alexander im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.03, 17:37