Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 191

Führerschein umschreiben lassen

Erstellt von Saesse, 28.02.2019, 08:15 Uhr · 190 Antworten · 9.610 Aufrufe

  1. #101
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    11.979
    Auf den Punkt gebracht.

    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    9.410
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Anscheinend kapierst du noch nicht mal, dass dein Vortrag mit meiner Aussage gar nichts zu tun hat.
    Hätte jetzt auch nicht gedacht, daß ich dem @dieter1 mal bei Seite springen würde- aber seine Aussage und die Antwort von @buddy in #97 gehen vollkommen aneinander vorbei:
    Der Dieter sprach im ersten Satz davon, daß man, um einen Thai-FS zu machen in TH keinen "schmieren" muß. Ist man im Besitz eines Thai-FS- ist es wumpe, ob Du mit einem deutschen FS (egal ob gültig, gespeeert oder sonstewas) dem Controletti vor der Nase rumwedelst.
    Ausgangspunkt des Threads(und inzwischen vieler anderer)war die Umschreibung eines deutschen in einen thailändischen- evt. zum Teil konstruierte Varianten zum Thema(Entzug, Verlust etc.) wurden von Dritten hier reingebracht und sind mMn nicht sinnvoll im Sinne einer akkuraten Handlungsweise in TH.Und last but not least stimmt dann der letzte Satz wieder :"Ein deutsches Fahrverbot hat hier keine Wirksamkeit.".
    Sollte jetzt jemand damit argumentieren, daß er unter Umgehung seiner eigenen Kenntnisse ein Fahrzeug in TH mietet und damit verunfallt- hat sich derjenige erstmal selbst durch Falschangaben oder falsche (ungültige) Dokumente ggü. dem Vermieter in die Bredouillie gebracht. Som Nam Naa.
    Ich sehe gerade - die Nr. 100 ist vollgemacht- also dann Kinners auf die nächsten 400 Posts zum selben Thema !!!

  4. #103
    Avatar von uhuh

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von Golddiesel Beitrag anzeigen
    Antwort auf die Ausgangsfrage: Ja es geht mit dem 30 Tage Stempel, ein Visum benötigt man nicht.

    Ich habe meinen deutschen Führerschein am 02. November 2018 im Departere of Land and transport Büro in Chom Buri (also Pattaya) nur mit dem 30 Tage Stempel zum ersten mal umschreiben lassen.

    Es geht also definitiv, das ist ja gerade einmal vier Monate her.

    Anhang 35075

    Auch die Meldebestätigung bei der Immigration die man hierzu benötigt bekam ich mit dem 30 Tage Stempel. Ich habe nie ein reguläres Visum für Thailand beantragt gehabt. Vom Motorradkauf auf meinen Namen bis zum Führerschein. Alles mit 30 Tage Stempel erfolgreich erledigt.

    Da ich den ganzen Vorgang nicht noch einmal verfassen möchte einen Link hierzu.
    Ich habe einen Bericht hierzu geschrieben der alle Details der einzelnen Schritte zum Führerscheintausch auflistet:

    https://inthailandleben.blogspot.com/2019/03/wie-beantrage-ich-einen-thailandischen.html
    In Bangkok geht das nicht.
    Das DLT in Bangkok verlangt ein non-Immigrant Visum. Und sie verlangen ein residence certificate, das bekommt man in Chaeng Wattana nur, wenn man eine 90-Tage Meldung gemacht hat. Weitere Unterlagen braucht man in Chaeng Wattana nicht fürs residence certificate, aber ohne 90-Tage Meldung geben Sie keines. Für eine 90-Tage Meldung braucht man aber ein Jahresvisum. Und wer keine 90- Tages Meldung gemacht hat, weil er oft ins Ausland fährt und nie über 90 Tage am Stück in Thailand war, der kriegt in Chaeng Wattana kein residence certificate und also auch vom DLT keinen FS

  5. #104
    Avatar von uhuh

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    123
    Es wird übrigens fast unmöglich, legal als Deutscher eine Honda click oder Honda wave zu fahren, wenn man nur einem deutschen AutoFS hat (der ja, wenn er alt genug ist, bis 125cc gilt)

    Der internationale FS von 1968 wird von DLT in Bangkok nicht anerkannt (sie schauen gleich aufs Jahr 1968, dann legen sie ihn weg) und die Bullen in Pattaya erkennen ihn mindestens bei Langzeitaufenthalt auch nicht mehr an.

    Wenn man den deutschen FS umschreibt auf einen Thai FS, bekommt man einen Thai FS für Autos. Mit dem darf man aber keine Mopeds fahren.
    Wenn man Glück hat, bekommt man auch noch den Thai FS für Krafträder (das ist eine 2. Karte). Den braucht man für eine Honda click. Aber der gilt auch für big bikes, deshalb sollte man ihm eigentlich nicht bekommen.

  6. #105
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    16.094
    Dass für Honda Wave ein Motorrad FS notwendig ist, ist nichts Neues. Den kann man auch machen.

  7. #106
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    4.496
    Zitat Zitat von uhuh Beitrag anzeigen
    Es wird übrigens fast unmöglich, legal als Deutscher eine Honda click oder Honda wave zu fahren, wenn man nur einem deutschen AutoFS hat (der ja, wenn er alt genug ist, bis 125cc gilt)

    Der internationale FS von 1968 wird von DLT in Bangkok nicht anerkannt (sie schauen gleich aufs Jahr 1968, dann legen sie ihn weg) und die Bullen in Pattaya erkennen ihn mindestens bei Langzeitaufenthalt auch nicht mehr an.

    Wenn man den deutschen FS umschreibt auf einen Thai FS, bekommt man einen Thai FS für Autos. Mit dem darf man aber keine Mopeds fahren.
    Wenn man Glück hat, bekommt man auch noch den Thai FS für Krafträder (das ist eine 2. Karte). Den braucht man für eine Honda click. Aber der gilt auch für big bikes, deshalb sollte man ihm eigentlich nicht bekommen.
    Verstehe ich nicht..Ich habe 2 FS problemlos erhalten, einen fürs Motorrad und den anderen fürs Auto. Musste allerdings auf die CH- Botschaft und den CH- Führerschein übersetzen lassen.

  8. #107
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    16.094
    er postet er hat aber nur 1 (einen) FS, den Auto FS, und reklamiert, daß man damit nicht Honda Wave fahren darf.

  9. #108
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    35.734
    Zitat Zitat von uhuh Beitrag anzeigen
    Der internationale FS von 1968 wird von DLT in Bangkok nicht anerkannt (sie schauen gleich aufs Jahr 1968, dann legen sie ihn weg) und die Bullen in Pattaya erkennen ihn mindestens bei Langzeitaufenthalt auch nicht mehr an.
    Ein internationaler Fuehrerschein, egal welcher, gilt in Thailand maximal 180 Tage ab der letzten Einreise.

  10. #109
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ein internationaler Fuehrerschein, egal welcher, gilt in Thailand maximal 180 Tage ab der letzten Einreise.

    Genau genommen nur in Verbindung mit der nationalen Fahrerlaubnis!!

    Und "Egal welcher" stimmt auch nicht !

    Deutsche Botschaft Bangkok....

    Zum Führen von Kraftfahrzeugen ist entweder der Internationale Führerschein nach dem Internationalen Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926, der nur in Verbindung mit dem nationalen deutschen Führerschein gültig ist, oder eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich.
    Für Aufenthalte von über drei Monaten ist grundsätzlich eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich.

  11. #110
    Avatar von alwaro

    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    149
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Zum Führen von Kraftfahrzeugen ist entweder der Internationale Führerschein nach dem Internationalen Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926, der nur in Verbindung mit dem nationalen deutschen Führerschein gültig ist, oder eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich.
    Für Aufenthalte von über drei Monaten ist grundsätzlich eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich.
    Am Tema vorbeigeschwafelt.

    Der Fredtitel ist umschreiben und das funktioniert trotz roter Schrift mit dem IFS aus dem Jahre 1926 nicht, da dieser nicht alle kategorien abdeckt.

Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Führerschein umschreiben
    Von Powermaxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 01.02.19, 08:50
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.15, 06:43
  3. Nachname vom Kind umschreiben lassen
    Von steffen29 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.04.09, 21:13
  4. Führerschein umschreiben ?
    Von Charvaka im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:21
  5. Thai-Führerschein für BRD umschreiben?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 14:32