Ergebnis 1 bis 7 von 7

Führerschein Österreich

Erstellt von fralao, 26.02.2008, 18:45 Uhr · 6 Antworten · 3.348 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von fralao

    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    20

    Führerschein Österreich

    Hallo,ich hätte eine Frage an Euch!Meine Frau besitzt seit ca.7 Jahre einen thailändischen Führerschein(Auto).Kann man den FS umschreiben lassen? Hab schon mal gehört den Thai FS in Bangkok in einen internationalen FS mit eventuellen Kurs ändern zu lassen und dieser wäre dann in Österreich zugelassen.Was ist richtig? Bitte um Rat von den Spezialisten!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Führerschein Österreich

    Hallo,
    das gleiche Problem hatte ich vor kurzer Zeit auch schon mal im Forum erfragt. Habe mich allerdings dann auch aktuell in Deutschland versucht "schlau" zu machen.
    Da Ihr Oesterreicher ja den Deutschen alles nachmacht (wenn es funktioniert), dann bist Du jetzt Deinen Landesgenossen ein kleines Stueckchen vorweg:
    Deine Frau darf grundsaetzlich (in Deutschland) 1/2 Jahr mit dem in Thailand erworbenen "Fuehrerschein"???? fahren. Muss allerdings einen Wohnsitz in Thailand haben und das Land verlassen, wieder einreisen und darf wieder 1/2 Jahr fahren. Sie koennte allerdings auch ihren in Thailand erworbenen Fuehrerschein zu einem richtigen legalisieren lassen, in dem sie eine Fahrschule besucht, die theoretische und praktische Pruefung nachmacht (hier kalkuliere mal so ca. 1.200 - 1.500,- € ein). Dann hat sie einen internationalen Fuehrerschein von "Wert" und hat dann auch bestaetigt das sie Auto fahren kann und nicht nur wie in Thailand auf einem "Verkehrsuebungsplatz" Sollte es nich nicht so sein bei Euch in Oesterreich, warte noch ein wenig-das Gesetz funktioniert in Deutschland, also werdet Ihr es wohl auch bald haben :bravo:
    Gruss Bruno

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Führerschein Österreich

    ein breites Klientel tummelt sich auf dem Sektor,

    Beispiel :

    http://www.eu-fs.de/main_umschreibung.htm

    Führerschein-Umschreibung

    Sie sind EU-Bürger oder ein Nicht-EU-Bürger mit einer befristeten oder unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung.

    Es werden alle Klassen die Sie besitzen in einen EU-Führerschein umgeschrieben, das heißt, Sie haben keine Prüfung, Sie müssen lediglich nur anreisen und anwesend sein.

    Eine Umschreibung ist sehr komplex und nicht einfach. Ihr Führerschein muss erst übersetzt und auf Echtheit geprüft werden. Eine Bindung zum Ausstellerland muss geführt werden. Somit entstehen sehr hohe Kosten.

    Ihr Führerschein wird innerhalb fünf Tagen umgeschrieben und ausgestellt!

    Bitte nehmen Sie vor der Umschreibung Kontakt mit uns auf oder scannen Sie den Führerschein und senden diesen an unsere Emailadresse. Wir prüfen, ob dieser Führerschein zum Umschreiben geht.
    So könnte Ihr Ablauf sein:

    Anreise: Sie reisen an einem Sonntag nach Passau/Hauptbahnhof an, Treffpunkt ist 11:00 Uhr. Sie werden von einem unserer Mitarbeiter abgeholt. Weiter geht es mit dem Shuttle nach Ungarn. Sie bleiben von So - Mi in Ungarn.

    Gemeinsam mit einem unserer Mitarbeiter, gehen Sie am Montag auf das Amt, wo Ihr Wohnsitz beantragt wird. Am Mittwoch geht es wieder auf das Amt, wo Sie Ihren, noch gültigen Führerschein umtauschen. Sie erhalten sofort eine Bestätigung über den Erhalt eines gültigen Führerscheins den wir Ihnen nach ca. fünf Werktagen zusenden werden.

    Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, bitten wir Sie uns vorab folgende Unterlagen zuzusenden, spätestens 10 Tage vor Reiseantritt:



    • 3 Passfotos

    • ein aktueller Kontoauszug mit einem Mindestguthaben von Euro 3000.-

    • Fotokopie ihres gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite)

    • Fotokopie ihrer gültigen EU- Krankenversicherungskarte (Vorder- und Rückseite)




    Preise für EU- Führerscheinumschreibung in Ungarn:

    Umschreibung
    Abk.
    Preis


    Umschreibung aller Klassen
    incl. Übernachtung
    EURO 1790.-



    Anreisekosten: ab Passau, hin und zurück: EURO 150.- oder auf eigene Kosten nach Budapest!


    Unsere Leistungen/Wohnsitz:

    • Anmeldung eines Nebenwohnsitzes in Ungarn
    • Anfallende Gebühren für die Anmeldung eines Nebenwohnsitzes
    • Bereitstellung einer Meldeadresse für 6 Monate
    • Kosten für die Bereitstellung einer Meldeadresse
    • Mietkosten für 6 Monate
    • Ausstellungskosten für den Ausländerausweis
    • Agenturkosten für die Abwicklung



    Unsere Leistungen/Führerschein:

    • Anmeldung bei den Behörden
    • Anfallende Kosten bei sämtlichen Behörden
    • Anfallende Kosten sämtlicher Behördengänge
    • Ärztliche Untersuchung mit Sehtest
    • Dolmetscher


    Führerscheinumschreibungen folgender Länder sind möglich:

    ...

    [highlight=yellow:3d183d50a0]• Thailand [/highlight:3d183d50a0]



  5. #4
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Führerschein Österreich

    einige member hier sind wirklich beratungsresistent

    Zitat Zitat von brunon",p="567544
    Sie koennte allerdings auch ihren in Thailand erworbenen Fuehrerschein zu einem richtigen legalisieren lassen, in dem sie eine Fahrschule besucht, die theoretische und praktische Pruefung nachmacht
    du hattest doch bereits hier einen thread aufgemacht:

    Ausländische Fahrerlaubnis

    Wenn Sie eine ausländische Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge besitzen, können Sie diese für Deutschland umschreiben lassen.

    Unter welchen Bedingungen die ausländische Fahrberechtigung umgeschrieben wird, hängt davon ab, ob es sich um eine Fahrberechtigung der EU/EWR-Staaten oder eines Drittstaates handelt. Von der Fahrerlaubnis, die außerhalb der EU/EWR-Staaten rechtmäßig erteilt wurde, dürfen deren Inhaber noch 6 Monate nach Begründung eines ordentlichen Wohnsitzes in Deutschland Gebrauch machen.

    Zuständige Stelle:
    Bitte wenden Sie sich an die Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises, der kreisfreien Stadt, in dem/der Sie ihren Hauptwohnsitz haben.

    Zur Beantragung der Umschreibung müssen Sie persönlich in der Fahrerlaubnisbehörde erscheinen.

    Erforderliche Unterlagen:

    * Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass)
    * Meldebescheinigung vom für den Hauptwohnsitz zuständigen Einwohnermeldeamt
    * Lichtbild (35x45 mm, das den Antragsteller ohne Kopfbedeckung und mit unverdeckten Augen im Halbprofil oder in einer Frontalaufnahme zeigt)
    * ausländischer Führerschein, ggf. mit amtlicher Übersetzung
    * Nachweis, dass der ausländische Führerschein gültig ist

    Begründet der Inhaber einer in einem anderen Staat erteilten Fahrerlaubnis einen ordentlichen Wohnsitz im Inland, besteht die Berechtigung im Inland Kraftfahrzeuge zu führen noch sechs Monate. Die Fahrerlaubnisbehörde kann die Frist auf Antrag bis zu sechs Monaten verlängern, wenn der Antragsteller glaubhaft macht, daß er seinen ordentlichen Wohnsitz nicht länger als zwölf Monate im Inland haben wird. Auflagen zur ausländischen Fahrerlaubnis sind auch im Inland zu beachten (§ 4 Abs. 1 IntKfzVO).
    nach dauerhafter einreise, 6 monate mit nationalem + uebersetzung oder dem (thail.) internationalen führerschein, danach -innerhalb von 3 jahren nach wohnsitznahme- "umschreiben": uebersetzte dokumente, pruefung -theorie und praxis-, keine fahrstunden und fahrschulbesuch vorgeschrieben.


    bundesweit einheitliche rechtslage. (Rechtsgrundlage:
    Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)


    darauf kamen dann meine antwort und die die von member dms

  6. #5
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Führerschein Österreich

    Ja, das ist richtig schauschun,
    wuerdest Du richtig lesen, haettest Du bemerkt, das ich nicht diese Frage gestellt habe, sondern nur versucht habe zu antworten. Desweiteren hatte ich meine Frage aus Chonburi gestellt...Google Earth sagt mir, das das Thailand ist und nicht Austia.....entschuldigung Oesterreich (sonst wird wohl Austria mit Australien verwechselt ). Das war jetzt nur mal "JUST INFO".

    Gruss Bruno

  7. #6
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Führerschein Österreich

    @disainaM
    Für das Geld kann man auch gleich auf die Fahrschule gehen und den Führerschein normal (mit Prüfung) machen.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Führerschein Österreich

    ist auch nur eine Variante für Personen,
    die mit der Prüfung hier nicht klarkommen,

    wobei es auch andere Agenturen gibt,
    und auch der Preis ist bestimmt nicht das Ende der Fahnenstange.

Ähnliche Themen

  1. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  2. Krankenversicherung in Österreich
    Von fralao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.10, 18:33
  3. A1 auch in Österreich?
    Von alpinelawine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 13:13
  4. Visum D für Österreich
    Von mordillo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 14:37
  5. Heirat in Österreich
    Von fralao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.06, 00:05