Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Führerschein???

Erstellt von elzito71, 12.01.2011, 17:13 Uhr · 24 Antworten · 2.761 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Die Bescheinigung bei der Immi hat vor knapp 4 Jahren 200 Baht gekostet. Bei der Verlängerung waren die auch mit der WP zufrieden, weil da die Adresse drinsteht.
    Tarif letztes Jahr war gratis bei Selbstabhohlung (eine Woche Bearbeitungszeit ab Beantragung) und 100,-- Baht Gebuehr bei Postzustellung.

    Ich waehlte die Postzustellung.

    Ich denke mit dem Fuehrerschein ists ansonsten wie mit allem, da wirds so gehandhabt und dort wieder ganz anders. In Bangkok gibts etliche Bueros des Transportdepartments. Das fuer mich zustaendige befindet sich in der Sukumvit. Gut moeglich, dass das in einem anderen Buero ganz anders gehandhabt wird.

    Am sinnvollsten ist es auf das zustaendige Buero zu gehen und sich vorher persoenlich nach den aktuellen Erfordernissen zu erkundigen.

    Mir wurde in dem Buero an der Sukumvit eine Liste mit den Erfordernissen in englischer Sprache ausgehaendigt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich liess letztes Jahr meinen Internationalen in einen Thailaendischen umschreiben. Dafuer benoetigte ich ein allgemeines aertztliches Attest (keinen Sehtest), eine amtliche Wohnsitzbestaetigung (gibts teuer bei der Deutschen Botschaft und umsonst bei der thailaendischen Immigrationsbehoerde), eine Zusammenfassung der Inhalte des Internationalen auf einer DIN A 4 Seite, die von der Deutschen Botschaft beglaubigt werden muss und einen gueltigen Aufenthaltstitel.

    Ansonsten noch das Pruefungsprozedere im Transportdepartment wie hier beschrieben und das wars.
    Das ärztliche Attest hier im Ram-Hospital in KK bestand aus dem obligatorischen Blutdruckmessen und der Frage des Doc, ob ich mich gesund fühle.
    Konnte ich nicht nein sagen.
    Der Sehtest war dann auf dem Transport Department (oder wie das auch immer heisst).
    Gruß

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das ärztliche Attest hier im Ram-Hospital in KK bestand aus dem obligatorischen Blutdruckmessen und der Frage des Doc, ob ich mich gesund fühle. Konnte ich nicht nein sagen. Der Sehtest war dann auf dem Transport Department (oder wie das auch immer heisst).
    Es mag regionale Unterschiede geben.
    Auch in Udon ist das geforderte ärztliche Attest ne Farce. Die Schwester mißt den Blutdruck und das Körpergewicht. Der Arzt fragt nach ernsthaften Vorerkrankungen und schon heißt es hand-shake. 90 Baht.
    Der Sehtest beim Land Transportation Office (die thailändische Straßenverkehrsordnung heißt entsprechend: Land Transportation Act) ist der bereits geschilderte Farb-Unterscheidungs-Test (Logo) und natürlich der Reaktionstest, wo traditionsgemäß die Thais sich unheimlich anstrengen müssen, auch mal rechtzeitig auf die Bremse zu treten. Wenn man denen nur auch einmal beibringen könnte, dass sie auch losfahren sollten, wenn die Ampel auf grün gesprungen ist.

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es mag regionale Unterschiede geben.
    Auch in Udon ist das geforderte ärztliche Attest ne Farce. Die Schwester mißt den Blutdruck und das Körpergewicht. Der Arzt fragt nach ernsthaften Vorerkrankungen und schon heißt es hand-shake. 90 Baht.
    Der Sehtest beim Land Transportation Office (die thailändische Straßenverkehrsordnung heißt entsprechend: Land Transportation Act) ist der bereits geschilderte Farb-Unterscheidungs-Test (Logo) und natürlich der Reaktionstest, wo traditionsgemäß die Thais sich unheimlich anstrengen müssen, auch mal rechtzeitig auf die Bremse zu treten. Wenn man denen nur auch einmal beibringen könnte, dass sie auch losfahren sollten, wenn die Ampel auf grün gesprungen ist.
    Das aerztliche Attest war wirklich ein Witz, genau wie beschrieben. Der hat im Prinzip eigentlich nur ueberprueft, ob ich noch organisch am Leben bin. Bei den Tests im Transportationdepartment liess man keinen Durchfallen. Jeder durfte so oft probieren, bis es mal zufaellig geklappt hat.

    Die Umsetzung des Wahrnehmens von gruenem Licht an der Ampel in entsprechende Reaktion finde ich genauso krass. Zumal es hier Ampeln gibt, an denen eine mehrminuetige Rotphase von einer nur 30 Sekunden waehrenden Gruenphase abgeloest wird.

  6. #25
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    365
    Das langsame Losfahren bei Grün dient nur dem Schutz der Rollerfahrer.
    Würde ich bei Grün so starten wie in D blieben immer ein paar Zweiradfahrer die sich vorne noch reindrängen auf der Strecke.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  2. führerschein
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.07, 02:23
  3. Führerschein
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 21:49
  4. Führerschein
    Von thai-vomas im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 17:20
  5. Führerschein
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.03, 13:49