Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 115

Freundin nach Deutschland holen

Erstellt von Streifenkarl, 08.02.2010, 21:26 Uhr · 114 Antworten · 21.161 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Christian,

    Herzlichen Glückwunsch, dass es mit dem nationalen Visum geklappt hat. (Anmerkung: Dies stellt die Botschaft aus, die ALB hat zugestimmt, so dass deine Frau dann in D eine Aufenthaltserlaubnis - normalerweise 3 Jahre bekommt)

    wenn die beiden keine hinreichenden finanziellen Mittel nachweisen können ist eine Verpflichtungserklärung notwendig. Bei 2 zusätzlichen Personen, sollte dein Nettoeinkommen dann schon jenseits der 2000.-- Eurogrenze liegen. Teilweise geht es auch problemlos mit einem Sperrkonto.

    Eine Verfpflichtungserklärung umfasst i.d.R. die Kosten für Unterkunft, Lebenshaltung und ggf. Abschiebekosten falls die Ladies nicht rechtzeitig nach Hause gehen.

    In D bringt das formlose Einladungsschreiben nichts.

    Die Visahalter müssen das Orginal von der ALB immer bei sich haben.

    Sie brauchen eine KV, die würde ja die Folgen eines Unfalls abdecken. Wie es mit Haftplichtschäden aussieht kann ich dir nicht sagen, oder ob du da auch eine Vers. abschließen kannst. Du als lediglich Verwandter bist ja nicht dafür verantwortlich. Zumindest hat dies nix mit der VE zu tun.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Wenn das mein Fall wäre, dann gäbe es für Mutter und Schwester erstmal gar nichts. Mach der Liebsten klar, dass jetzt Grenzen erreicht sind. Mutter und Schwester bleiben in Thailand. Du kannst ihr ja sagen, dass du alles getan hast, dass es aber erst geht, wenn ihr verheiratet seid. Allerdings würde ich auch dann dafür plädieren, dass Mutter und Schwester in Thailand bleiben. Eine Verpflichtungserklärung bedeutet, dass du für jeden aber auch jeden Schaden aufkommst, der durch die Anwesenheit der Damen in Deutschland enteht.

  4. #103
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26
    Mir schmeckt das ganze auch nicht, zumal ich dann auch keinerlei Urlaub mehr und mich somit nicht mit den beiden beschäftigen kann. Nichts desto trotz bleibt die Frage der VE noch ungeklärt.

  5. #104
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Kann schon verstehen, das man vor lauter Freude die entstehen könnenden Schwierigkeiten etwas verdrängt. Kann auch verstehen, das es schön wäre Mutter und Schwester bei der Hochzeit anwesend wären. Denkt man allerdings realistisch, dürfte klar sein, dass das durch allseits bekannte Visa Schwierigkeiten schon alleine terminmäßig zu einem dicken Problem werden könnte. Feiert einfach noch eine traditionelle Hochzeit in Thailand und jeder wahrt sein Gesicht.

    An der VE plus einer Kranken und am besten auch einer Haftpflichtversicherung z.B. vom ADAC für die Beiden kommst du eh nicht vorbei. Wünsche euch Beiden viel Glück.

  6. #105
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Schwer ist es immer, von einem Fall auf den anderen zu schließen. Bei meiner Frau, mit der ich nun bald 13 Jahre zusammen bin, habe ich nach und nach gelernt, dass sie es durchaus nicht krumm nimmt, wenn ich ihr Wünsche, die aber letzlich in meinem Entscheidungbereich liegen, nicht erfülle. Im Gegenteil: Ihre Achtung scheint zu wachsen, wenn ich mich nicht weichkriegen lasse. Also, wenn eine Frau dir tatsächlich die Liebe entzieht, weil du ihr irgendwelche Wünsche nicht erfüllst, dann kannst du daran zweifeln, ob überhaupt so etwas wie Liebe da war. Denk mal darüber nach. Das Ergebnis sollte sein, dass du nur das gewährst, was du auch wirklich geben willst. Lass dich nicht unter Druck setzen.

  7. #106
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Streifenkarl Beitrag anzeigen
    Mir schmeckt das ganze auch nicht, zumal ich dann auch keinerlei Urlaub mehr und mich somit nicht mit den beiden beschäftigen kann. Nichts desto trotz bleibt die Frage der VE noch ungeklärt.
    Was ist da noch ungeklärt? Eine VE ist nötig, pasta, es sei denn sie haben selbst hinreichend finanzielle Mittel die sie nachweisen können.
    Da die VE nur gegenüber dem dt. Staat abgegeben wird, kann daraus nichts privatrechtliches erwachsen. Expatpeter übertreibt da ein bisschen.

  8. #107
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Expatpeter übertreibt da ein bisschen.
    Mir ist so was ja noch nicht passiert. Drum gebe ich nur die rechtliche Lage wieder. Sollten die Personen verlustig gehen oder Zahlungen durch den Staat anfallen, wird immer derjenige hinterher zahlen müssen, der die Verpflichtungserklärung unterschrieben hat.

  9. #108
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26
    Tja, wenn's so aussieht, dann muss ich mit ihr wohl noch mal drüber reden. Führt kein Weg dran vorbei, auch wenn sie wahrscheinlich nicht vor Begeisterung im Dreieck springen wird. Aber man muss ja auch nicht gleich alles überstürzen, zumal Nov. / Dez. ja nicht die beste Jahreszeit in good old Germany ist.

  10. #109
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Sollten die Personen verlustig gehen oder Zahlungen durch den Staat anfallen, wird immer derjenige hinterher zahlen müssen, der die Verpflichtungserklärung unterschrieben hat.

    womit expatpeter nun mal hundertprozentig Recht hat. Es gibt immer wieder mal welche, die abtauchen und das Nachsehen beziehungsweise die dadurch entstehenden Kosten trägt der, der die VE abgegeben hat. Sollte man steht’s im Kopf halten.

  11. #110
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Die thailändische Art, darüber zu reden, ist nicht darüber zu reden. Du erwähnst den Rest der Familie einfach nicht mehr. Ich weiß, das liegt uns nicht, aber so machen die das.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  2. Schwiegermutter nach Deutschland holen
    Von hananga im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.09.07, 02:41
  3. Freundin aus LOS mal nach DL holen ?!
    Von dl2nep im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:42
  4. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48