Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115

Freundin nach Deutschland holen

Erstellt von Streifenkarl, 08.02.2010, 21:26 Uhr · 114 Antworten · 21.155 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26

    Freundin nach Deutschland holen

    Hallo,

    ich habe mich hier nun doch schon doch viele Threads gewühlt, aber leider keinen gefunden, der meinem Fragenkatalog zu 100% entspricht.

    Seit mehreren Monaten habe ich nun eine Freundin in Thailand, Pattaya. Ich selbst lebe in Hamburg, Deutschland.

    Aktuell sind wir beim Thema Einreise nach Deutschland angelangt. Sie will nach Deutschland kommen und ich will es natürlich auch. Sie möchte hier leben und arbeiten und nach Möglichkeit für immer.


    Vorerst soll aber nicht geheiratet werden. Sprich für die Einreise nach BRD soll ein Visum + Arbeitserlaubnis her, ohne eine Heirat in Betracht zu ziehen.

    Sie selbst hat Abitur und an der Universität BKK studiert (Bachelor Titel). Sie spricht Thai, Japanisch ein wenig und auch gutes Englisch. Habe drei Wochen im Januar mit ihr verbracht in Thailand.


    Wenn Sie herkommen kann, kann sie bei mir und meinen Eltern vorerst leben und Arbeit dürfte auch leicht fallen mit ihren Fähigkeiten, zumal die Chance besteht (mehr als 50%), dass sie in derselben Firma wie ich arbeiten kann, zwar erst als Lagerfachkraft, aber besser als gar nichts.


    Ich trainiere auch jeden Tag Deutsch mir ihr und sie lernt ziemlich schnell und gut.


    Nun also die Fragen:

    - benötigt sie überhaupt einen Deutschkurs mit ihren Abschlüssen?

    - welches Visa wird benötigt, damit sie hier dauerhaft leben und arbeiten kann bzw. welche Visa-Typen kommen alle in Betracht?

    - besteht für die Möglichkeit eines Touristenvisa oder Long-Stay-Visa zum leben und arbeiten?

    - wie lange kann sie mit vers. Visa hier leben?

    - wo muss man Visa verlängern?

    - wenn sie eine feste Arbeit hat, kann ein Visa dnn trotzdem nicht verlängert werden?



    Auch wenn diese Fragen hier wahrscheinlich schon oft gestellt wurden, bitte ich um die tatkräftige Unterstützung der eingefleischten Experten hier. Die Frau bedeutet mir verdammt viel und in ferner Zukunft soll dann natürlich auch geheiratet werden, doch vorerst halt nicht.


    Hoffe auf viele nützliche Typs und Expertenmeinungen.

    Gruß
    Streifi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Zitat Zitat von Streifenkarl",p="822606
    ....Aktuell sind wir beim Thema Einreise nach Deutschland angelangt. Sie will nach Deutschland kommen und ich will es natürlich auch. Sie möchte hier leben und arbeiten und nach Möglichkeit für immer.

    Vorerst soll aber nicht geheiratet werden. Sprich für die Einreise nach BRD soll ein Visum + Arbeitserlaubnis her, ohne eine Heirat in Betracht zu ziehen.....
    sorry,

    sind fast alles deppen, die hier da sie dachten, heiraten zu müssen,
    um eine thailänderin nach d zu holen

    naja, soviel haste noch net gelesen, ansonsten wäre dir klar ggf. ein sprachvisum oder halt doch.....


  4. #3
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Sprachvisa hätte ich erhlich gesagt nie in Betracht gezogen. Hatte immer angenommen und auch von den Infos aus der Seite des auswärtigen Amtes her, dass man da schon ein Touris-Visa, Long-Stay oder Heiratsvisa benötigt...

    Aber ist das Sprachvisum nicht ähnlich dem Studiumvisum?

    Sie will hier ja richtig arbeiten und mit mir zusammenleben?

  5. #4
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Zitat Zitat von Sailor",p="822608
    Zitat Zitat von Streifenkarl",p="822606

    - besteht für die Möglichkeit eines Touristenvisa oder Long-Stay-Visa zum leben und arbeiten?
    Sorry, aber da gibts bei den beschriebenen Voraussetzungen keine Chancen!

    Entwickel lieber einen Plan B.
    Und mit einem Long-Stay-Visa oder dem Touri-Visa kann sie hier nicht dauerhaft leben und arbeiten?

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    So mal auf die Schnelle ... ich denke mal ich und die anderen werden Dich jetzt etwas auf den Boden der Realität ........... müssen ;-D . So einfach geht das nicht, wie Du Dir das denkst - leider.

    Es gibt ein Unterschied zwischen Visa (der Erlaubnis, sich vorübergehend in einem Land aufhalten zu dürfen) und einer Aufenthaltserlaubnis (AE), die für längerfriste Aufenthalte da ist - beides sind völlig verschiedene Baustellen.


    "Sprich für die Einreise nach BRD soll ein Visum + Arbeitserlaubnis her, ohne eine Heirat in Betracht zu ziehen."

    Es gibt ein Arbeitsvisa bzw. AEs, die sind aber i.d.R. für Spezialitätenköche interessant, alles andere wird schwierig und muss IMHO auch durch die Arbeitsagentur abgesegnet werden. Für eine Lagerfachkraft (ist sie da mit dem Bachelor nicht etwas überqulifiziert) sehe ich da keine Chancen.


    - benötigt sie überhaupt einen Deutschkurs mit ihren Abschlüssen?

    Aus dem hohlen Bauch heraus, nein, aber das entscheidet letztlich die Ausländerbehörde (AB) ob das ausreichend ist.


    - welches Visa wird benötigt, damit sie hier dauerhaft leben und arbeiten kann bzw. welche Visa-Typen kommen alle in Betracht

    eigentlich nur Heiratsvisa


    - besteht für die Möglichkeit eines Touristenvisa oder Long-Stay-Visa zum leben und arbeiten?

    Nein! keine Arbeitserlaubnis, das Visum ist ja zweckgebunden, hier Tourismus


    - wie lange kann sie mit vers. Visa hier leben?

    Schengenvisum: 3 Monate
    Sprachvisum: 1 - 3 Jahre -> wäre auch eine Alternative und dann legal aus dieser AE heraus heiraten. (aber arbeiten ist auch nicht)



    - wo muss man Visa verlängern?

    Visa werden nur in Ausnahmefälle (Krankheit) verlängert, für eine AE ist die AB zuständig.

    Hope this helps

    ansonsten schau mal auf die Homepage der Deutschen Botschaft, da steht auch einiges.


  7. #6
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Kann man über das Long-Stay-Visa angeben, dass man unbegrenzten Aufenthalt wünscht und trotzdem eine Möglichkeit haben in DE zu arbeiten?

    Oder besteht für den dauerhaften Aufenthalt + Arbeiten in der Tat als einzige sinnvolle Variante nur das Heiratsvisum?

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Zitat Zitat von Streifenkarl",p="822617
    Kann man über das Long-Stay-Visa angeben, dass man unbegrenzten Aufenthalt wünscht
    und trotzdem eine Möglichkeit haben in DE zu arbeiten?....
    moin,

    der jürgen (@jt) hat das treffend erläutert, was ihr wünscht interessiert die bürokratie net ;-D


  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Zitat Zitat von Streifenkarl",p="822617
    Oder besteht für den dauerhaften Aufenthalt + Arbeiten in der Tat als einzige sinnvolle Variante nur das Heiratsvisum?
    Abgesehen davon, es gibt kein long-stay-Visum, ist das eigentlich die erfolgversprechenste Variante.

    Ansonsten empfehle ich das Studium der Gesetze, insbedsondere das AufenthG - da sind alle Möglichkeiten beschrieben

    http://www.aufenthaltstitel.de/aufenthaltsg.html

    speziell für Beschäftigung gibt es zwar den §18, aber der hat es ins sich. Speziell für den Lagerarbeiter kann man das vergessen, das können andere Deutsche ebensogut.

  10. #9
    Avatar von Streifenkarl

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    26

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Vielen Dank für die schnellen und guten Infos. Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und das Thema Heirat mit ihr erneut durchkauen, obwohl sie davon zum jetzigen Zeitpunkt recht wenig begeistert ist.

    Wie schön wäre das Leben doch ohne Probleme!?! *lol*

    Mal schauen, wie es dann mit ihr weitergeht. Werde den Thread auf jeden Fall auf dem laufenden halten, sobald sich neue Infos ergeben.


    Trotzdem Danke für eure nette Hilfe und all die Infos.

  11. #10
    Avatar von TschauRai

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    49

    Re: Freundin nach Deutschland holen

    Zitat Zitat von Streifenkarl",p="822606

    Aktuell sind wir beim Thema Einreise nach Deutschland angelangt. Sie will nach Deutschland kommen und ich will es natürlich auch. Sie möchte hier leben und arbeiten und nach Möglichkeit für immer.

    Vorerst soll aber nicht geheiratet werden. Sprich für die Einreise nach BRD soll ein Visum + Arbeitserlaubnis her, ohne eine Heirat in Betracht zu ziehen.

    Habe drei Wochen im Januar mit ihr verbracht in Thailand.
    Oh Sorry !

    Haste das auch gut überlegt.

    _Kommt mir schon ein bissel komisch vor!

    Jemand der Experten anderer Meinung ?

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  2. Schwiegermutter nach Deutschland holen
    Von hananga im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.09.07, 02:41
  3. Freundin aus LOS mal nach DL holen ?!
    Von dl2nep im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:42
  4. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48