Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Frau zieht nach einem Jahr und 3 Monaten mit unserem Deutschen Hausrat nach Thailand.

Erstellt von JayNonthaburi, 21.04.2013, 19:12 Uhr · 43 Antworten · 5.346 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Sorry, ich meinte den Vorposter.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von kunudo

    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    258
    Original 1 Year Work Permit
    Das höre ich zum ersten Mal
    L.G.kunudo

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Das Work Permit ist Bloedsinn, hab das jetzt zwar nicht auf der Customs-Webseite nachgesehen, aber diese Regelung gibt es nicht. Vielleicht mal den Link hier reinstellen?

    Man kann auch ohne WP arbeiten, z.B. mit PR, oder man kann auch gar nicht arbeiten. Spielt keine Rolle fuer Rueckkehr und damit verbundene Zollfreiheit.

  5. #14
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von JayNonthaburi Beitrag anzeigen
    Wir haben mal wieder Deutschland probiert aber es war nicht so ganz unser Fall. Wir haben eine gute Ladung Moebel die wir vor ueber einem Jahr in Deutschland gekauft haben. Gibt es eine Mindestfrist die meine Frau im Ausland hat sein muessen damit der Hausrat zollfrei nach Thailand geschickt werden kann?
    Deine Frau muß nichts weiter vorlegen,wie ihren Paß,aus dem Ersichtlich ist,Aufenthalt in deutschland über ein Jahr!

    Die Mindesfrist ist 1 Jahr und einen Tag.

    Eingeführt,Zollfrei dürfen nur gebrauchte Gegenstände sein.

    Vorsicht bei Fahrrädern,da wird ein enormer Zoll erhoben.Zerlegen und auf der Liste Fahradteile aufführen.
    Die Rechnung der Spedition,nur auf den Namen der Frau,die Packlisten in Thai und Deutsch.
    Unbedingt die bezahlte Rechnung der Spedition im Handgepäck mitnehmen,es kann sonst vorkommen,die Vertragsreederei in
    Bangkok,verlangt nochmal die Umzugskosten!
    Wichtig,deine Frau sollte unbedingt die TelNr.der Reederei und der Spedition bei sich haben,von Deutschland schom mitnehmen die FaxNr.der Reederei von Bangkok,die hat die Reederei in Deutschland.

    Nicht mit eigenem LKW zum Hafen fahren,es sind für den Transport des Container nur LKW zugelassen,die im Hafen ihr Gewerbe haben.

    Leute vor Ort haben,die den Container entladen,der Fahrer macht keinen Handschlag.
    Vor Ort im Hafen sollte die Frau alleine sein,ohne Ausländer auftreten,sonst wird dasTeegeld zu hoch,meine Frau hat 1000,-Baht gezahlt.

    Bei den Packlisten,für jeden Karton einzeln,Karton Nr.7,Packliste Nr 7.
    Nicht alles einzeln aufführen,sondern nur.: Besteck,Wäsche,Bekleidung,Bücher usw.

    In den Kühlschrank 1 oder 2 Filtertüten legen,mit schon gebrühten Kaffee,so habt Ihr beim öffnen des Kühlschrank keinen Gestank.

    Bei Elektrogeräten auf der Packliste Fabrikat und Gerätenummer vermerken.

    Hoffe ich habe Dir etwas geholfen.
    Habe vor 8 Jahren für den Umzug von Berlin bis Bangkok Freihafen via Bremen,1900-Euro bezahlt,inklusive Packmaterial und 100
    Umzugkartons.Von der Reede bis Cha-Am hat alles nochmal 30 000,-Baht gekostet,war innerhalb von 8 Stunden erledigt.

    Hast Du Fragen?

    wolfgangbee@msn.com

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Man kann auch ohne WP arbeiten, z.B. mit PR,...
    Das wuerde dann aber gegen das Gesetz verstossen. Eine Residence Permit berechtigt nicht zur Arbeit in Thailand sondern lediglich eine Work Permit.

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das wuerde dann aber gegen das Gesetz verstossen. Eine Residence Permit berechtigt nicht zur Arbeit in Thailand sondern lediglich eine Work Permit.
    Das mag ja sein, hier gehts aber um die Rueckkehr aus dem Ausland mit angeblich gefordertem auslaendischem WP

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das mag ja sein, hier gehts aber um die Rueckkehr aus dem Ausland mit angeblich gefordertem auslaendischem WP
    Nun ja, dazu findet sich dann alle notwendigen Informationen unter folgendem Link und natuerlich benoetigen returning Thai citizen keine thailaendische Work Permit aber gegebenenfalls Non Residents Customs English

    Nach diesen Informationen geht es bei der Sache darum, ob man die Waren nun zollfrei als Umzugsgut einfuehren darf oder eben gegebenenfalls verzollen muss.

    Kommt ein Thai Resident alleine zurueck, dann muss danach der Auslandsaufenthalt auf Arbeit oder Studium basiert haben.

    Ansonsten ist Zollfreiheit nur dann moeglich, wenn die Rueckkehr in Begleitung des auslaendischen Ehegatten erfolgt und dieser ueber ein Non-Immigrant Visum verfuegt.


  9. #18
    Avatar von JayNonthaburi

    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    129
    Wolfgang super vielen Dank fuer die tollen Infos! Das hilft absolut! Danke, danke, danke! Email notiert und wenn wir unser neues Projekt da am laufen haben schick ich dir mal eine Einladung

  10. #19
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Zitat Zitat von JayNonthaburi Beitrag anzeigen
    Wolfgang super vielen Dank fuer die tollen Infos! Das hilft absolut! Danke, danke, danke! Email notiert und wenn wir unser neues Projekt da am laufen haben schick ich dir mal eine Einladung
    Gebe nichts auf @Tramaico seinen Beitrag!

    Laß Dich nicht Irre machen,er hat nicht Recht!

    Sie muß ihren Paß dabei haben,bei meiner Frau wurde eingetragen die Waschmachiene,ein Kühschrank,ein Gefrierchrank,die Nähmaschiene und die Computeranlage,mit dem Hinweis,diese Gegenstände dürfen nicht vor einem Jahr verkauft werden,der Zoll hat das Recht
    das zu überprüfen.

  11. #20
    Avatar von JayNonthaburi

    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    129
    Klingt gut. Vielen Dank.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Große Witwenrente nach einem Jahr
    Von sombath im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 03.01.13, 09:28
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.09.12, 09:35
  3. Was wird aus einem Deutschen nach längerem Aufenthalt in Thailand?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 03:34
  4. Bonusmeilen verfallen nicht nach einem Jahr
    Von tira im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.10, 22:00
  5. Hausrat per Seefracht nach Thailand
    Von Frank und Supaporn im Forum Treffpunkt
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 24.06.07, 11:56