Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 128

Frau hat im Urlaub Visum verloren

Erstellt von wick, 18.08.2015, 20:58 Uhr · 127 Antworten · 11.441 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    @Wick;-Konnte Deine Frau fliegen?-Darum ging es eigentlich

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Eigentlich ist hier alles gesagt.......

  4. #93
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.012
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Und in keinem Pass wird gestempelt? Ich könnte mir vorstellen, dass die BuPo bei der Einreise nach D den Ausreisestempel der Thai-Immi überprüft. Zumindest haben sie das bei mir immer gemacht.....Ich habe auch zwei Pässe, deutsche. Aber mit einem BLANKO-Pass nach D einreisen? Denke mal, das führt zu Fragen.......
    Nein, die BuPo kontrolliert das nicht. Die fragen mal nach, wo man herkommt, die haben aber noch nie durch meinen Pass geblättert und irgendwelche Stempel der Thai Immigration kontrolliert. Warum sollten die bei einem gültigen Pass Ärger machen, auch wenn er keine Stempel enthält ?

    Ich habe auch zwei deutsche Pässe und bin schon in unterschiedlichen Variationen ein- und ausgereist. Da gab es nie Fragen.

  5. #94
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    na na ... du willst doch nicht sagen wir leben nicht in geordneten Verhältnissen ???

    Bei uns ist ca. alle 6 Monate die Einbuergerungsveranstaltung.
    Da nur eine Sachbearbeiterin tätig ist und die Antragszahl zugenommen hat kann es heute auch länger dauern.
    Das wollte ich damit nicht sagen, sondern dass es bei Thailänderinnen deutlich schneller geht als etwa bei Afghanen. Von Behörde zu Behörde kann es dann auch mal länger dauern.

  6. #95
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Von thailändischer Seite aus, war Sie noch nie zulässig. Von der deutschen Seite wurde Sie bis 2012, lediglich geduldet und dann offiziell anerkannt, da die Menschen aus Thailand ansonsten alle Rechte auf Erbe, Grundbesitz usw. aufs Spiel setzten.
    Das ist nicht der Grund und es interessiert deutsche Behörden auch nicht, welche Nachteile man irgendwo durch die Aufgabe einer anderen Staatsangehörigkeit haben könnte.

    Der Grund ist vielmehr der von dir selbst zitierte:

    Das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat nunmehr am 28.08.2012 mitgeteilt, dass es derzeit nicht absehbar ist, ob und wann eine reguläre Bearbeitung von Entlassungsanträgen durch die thailändischen Behörden erfolgen wird. Thailändische Einbürgerungsbewerber werden daher bis auf weiteres ab sofort unter Hinnahme von Mehrstaatlichkeit nach § 12 abs. 1 Satz 2 Nr. 2 eingebürgert.:yc
    Wobei "derzeit" sehr diplomatisch ausgedrückt ist.

  7. #96
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das wollte ich damit nicht sagen, sondern dass es bei Thailänderinnen deutlich schneller geht als etwa bei Afghanen. Von Behörde zu Behörde kann es dann auch mal länger dauern.
    ich habe es spassig gemeint- uebrigens bin ich auch nicht mit einer Afghanin verehelicht/oder ich hasbe es bisher nicht gemerkt

  8. #97
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Deshalb gilt für dich auch eher der zweite Satz.

    Ich könnte mich aber auch irren und es hat bei uns auch ein halbes Jahr gedauert.

  9. #98
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    ich habe es spassig gemeint- uebrigens bin ich auch nicht mit einer Afghanin verehelicht/oder ich hasbe es bisher nicht gemerkt
    Das sollen/sind ja sehr hübsche Frauen sein......Also schau Dir Deine Mia nochmal genau an......

  10. #99
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.581
    Meine Frau war heute auf der Ausländerbehörde in Essen, um ein eAT zu beantragen.
    Sie hat einen Termin für Februar 2016 bekommen.

    Auf Nachfrage darf sie weiterhin mit der eingeklebten "Unbefristeten" im alten Pass, kombiniert mit dem neuen Pass ein und ausreisen.

  11. #100
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Meine Frau war heute auf der Ausländerbehörde in Essen, um ein eAT zu beantragen.
    Sie hat einen Termin für Februar 2016 bekommen.

    Auf Nachfrage darf sie weiterhin mit der eingeklebten "Unbefristeten" im alten Pass, kombiniert mit dem neuen Pass ein und ausreisen.
    Wärst Du mitgekommen, hättest Du den Aufkleber ggf. SOFORT mitnehmen können. Die freuen sich immer, wenn sie einen deutschen dort sehen (der kein mit leidender Kollege ist). Meine Erfahrung.

    Warum lässt Du ihr eigentlich nicht einfach einen deutschen Pass geben???

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frau hat Kinder im Ausland
    Von Scolopendra_subspines im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.15, 05:04
  2. Frau alleine im urlaub
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.08.04, 12:02
  3. Meine Frau hat mich Beschissen
    Von hamburg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 09:24
  4. ALLE IM URLAUB - ODER WAS?
    Von seven im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 14:34