Ergebnis 1 bis 7 von 7

Fragen zum Visumantrag

Erstellt von batman, 02.06.2009, 11:39 Uhr · 6 Antworten · 1.889 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von batman

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    8

    Fragen zum Visumantrag

    Hallo,

    ich möchte eine Bekannte aus Thailand mit Besuchervisum in die Schweiz einladen.
    Ich habe drei spezielle Fragen zum Visumantrag, den ich gerade versuche für sie auszufüllen.

    In Position 2 wird nach "Name bei der Geburt [frühere Familiennamen]" gefragt.
    Sie ist geschieden und trägt jetzt wieder ihren Mädchennamen.
    Muss dort jetzt der Mädchenname eingetragen werden, oder der (frühere) Name, als sie noch verheiratet war oder beide?

    In Position 29, Reisezweck, kann man dort auch mehrere Sachen ankreuzen (Tourismus und Besuch von Freunden) oder besser auf eines beschränken?

    In Position 36 wird nach den Mitteln zur Bestreitung des Lebensunterhaltes gefragt. Sind damit nur ihre eigenen Mittel (falls vorhanden) gemeint oder die, welche der Gastgeber zur Verfügung stellt?


    Eine weitere Frage habe ich noch zur Flugreservierung.
    Für den beabsichtigten Zeitpunkt gibt es bei Air Berlin sehr günstige Angebote. Leider kann man dort nicht reservieren.
    Würde folgende Variante funktionieren, wenn man den
    Rückflug bereits bucht und das Ticket vorlegt?
    Bei Visumablehnung würde das im schlimmsten Fall ca. 80 Euro Stornogebühren kosten.
    Ein bereits gebuchtes Ticket sollte doch nicht weniger zählen als ein (unverbindliche) Reservierung.

    Vielen Dank und Grüsse
    batman

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Fragen zum Visumantrag

    1. Name wenn Geburtsname verlangt wird und ein Ehename normalerweise nach Scheidung abgelegt wird, wen interessiert dann noch der Ehename.
    2. Willst du auf die Frage eins oder mehrere ankreuzen eine vernünftige Antwort? Kann dir eh keiner geben, denn beides können Kriterien für ein Ablehnung sein.
    3. Selbstverständlich kannst du buchen. Reservierung deshalb um evt. Storno oder Verfall zu verhindern.

  4. #3
    Avatar von batman

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    8

    Re: Fragen zum Visumantrag

    Hallo,
    danke für die schnellen Antworten.

    Dem Risiko bei einer Buchung auf Stornokosten sitzenzubleiben bin ich mir schon bewusst.
    Die Frage bezüglich Flugticket bezieht sich vor allem darauf, ob das Rückflugticket allein erstmal ausreichen würde oder ob zwingend gleich Hin- und Rückflug vorzuweisen sind.

    Grüsse

  5. #4
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Fragen zum Visumantrag

    Normal muss das Flugticket noch nicht bei der Antragstellung sondern erst bei der Abholung des Visum vorgelegt werden, d.h. man braucht erst dann ein Ticket buchen, wenn man die Nachricht der Visagenehmigung erhält.... das Visum wird dan passend zu den Flugdaten ausgestellt

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Fragen zum Visumantrag

    batman,
    kläre diese Details doch mit der Botschaft. Kann durchaus sein, dass dies kulanter Weise aktzeptiert wird, insbesondere wenn du ein Billigticket nehmen willst und dies begründest.

    Kann aber auch sein, dass eine Behörde sagt ähhh, nicht einreisen aber ausreisen wollen wie geht das.

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Fragen zum Visumantrag

    Zitat Zitat von aalreuse",p="731747
    [highlight=yellow:e14c242280]Normal muss das Flugticket[/highlight:e14c242280] noch nicht bei der Antragstellung sondern erst [highlight=yellow:e14c242280]bei der Abholung des Visum vorgelegt werden[/highlight:e14c242280], d.h. man braucht erst dann ein Ticket buchen, wenn man die Nachricht der Visagenehmigung erhält.... das Visum wird dan passend zu den Flugdaten ausgestellt
    War bei uns April/Mai 2008 ganz anders, aber kann natürlich heute durchaus wie von Dir beschrieben sein.
    Sowohl für die Beantragung als auch die Abholung reichte die Reservierung - die wir dann auch gar nicht in Anspruch genommen haben.
    Aber bitte, ich will nicht behaupten, dass dies immer und auch heute noch so ist.

    Gruss,
    Strike

  8. #7
    Avatar von batman

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    8

    Re: Fragen zum Visumantrag

    Vielen Dank,

    habe jetzt letztendlich doch eine Reservierung gemacht.
    Damit wird es wohl am wenigsten Schwierigkeiten geben.

    Die Botschaft meinte sie brauchen die Daten von Hin- und Rückflug auch um die Gültigkeitsdauer des Visums abzugleichen.

    Grüsse

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  2. Frage wg. Dokumente nachreichen für Visumantrag
    Von gehfab im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 08:59
  3. Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.04.09, 06:09
  4. Visumantrag nur in BKK?
    Von Sompob im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 21:12
  5. Visumantrag
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.02, 14:48