Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Fragen zum Visum

Erstellt von JohnBoy, 03.04.2005, 19:02 Uhr · 17 Antworten · 2.255 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DrCendra

    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    16

    Re: Fragen zum Visum

    Hallo!

    Geduld und am Ball bleiben. Sobald du nachlässt nach den Papieren/Sachstand zu fragen, geht die Bearbeitung gegen NULL. :???:

    Lt. AB gilt ab 2005, dass die Zustimmung zum Visum nur dann erteilt wird, wenn die Legalisierten Unterlagen bereits beim Standesamt oder schon beim Oberlandesgericht (Befreiung von der Vorlage der Ledigkeitsbescheinigung) vorliegt.

    Es empfiehlt sich, alle Papiere bei der Dt. Botschaft gleich zu beantragen. Die Legalisierung dauert in der Regel 8 - 12 Wochen.
    Von der Faxübertragung kann ich dir nur abraten. Kostet nur zusätzlich Geld und viele Faxe kommen aufgrund der schlechten Telefonleitung nicht an (bei mir kamen 3 Faxen sowohl von der AB Hannover als auch vom Bundesverwaltungamt nicht an). Oder die Faxe fallen vom Gerät gleich in den Papierkorb

    Naja, viel Spass noch. Die Member hier helfen sicher gern weiter :bravo:

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Fragen zum Visum

    Dann mach ich das mal.

    @Chak2

    das wieder voll daneben, entweder Du
    gibst den Member hilfe oder Du bist ruhig.

    Jeder Member der eine Frage hat, möchte
    auch eine anständige Antwort haben und
    nicht von einen Schulmeister gemaßregelt
    werden.

  4. #13
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Fragen zum Visum

    Zitat Zitat von DrCendra",p="232575
    Lt. AB gilt ab 2005, dass die Zustimmung zum Visum nur dann erteilt wird, wenn die Legalisierten Unterlagen bereits beim Standesamt oder schon beim Oberlandesgericht (Befreiung von der Vorlage der Ledigkeitsbescheinigung) vorliegt.

    Es empfiehlt sich, alle Papiere bei der Dt. Botschaft gleich zu beantragen. Die Legalisierung dauert in der Regel 8 - 12 Wochen.
    Von der Faxübertragung kann ich dir nur abraten. Kostet nur zusätzlich Geld und viele Faxe kommen aufgrund der schlechten Telefonleitung nicht an (bei mir kamen 3 Faxen sowohl von der AB Hannover als auch vom Bundesverwaltungamt nicht an).
    Das ist eigentlich bereits vor 2005 bereits so gewesen - das Aufgebot, jetzt Anmeldung zur Ehe muss vorliegen für das Visum, alles andere ist ein good will der AB (muss sie also nicht).

    Das OLG für die Befreiung des Ehefähigkeitszeugnisses (die Ledigkeitsbescheinigung braucht sie ja dafür :-) sollte eingentlich eine sekundäre Rolle spielen.

    Die Faxe ersetzen natürlich nicht den Vorgang, sondern beschleunigen nur die Bearbeitung für die Zustimmung. Die "Originale" werden selbstverständlich immer noch via Diplopost zur AB gesandt - man kann ja min. 2 Wochen zusätzlich warten ... up to the people.

    Juergen

  5. #14
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Fragen zum Visum

    @all
    Vieln Dank für die hilfreichen Antworten bis dato. Habe wieder viel dazu gelernt. :bravo:

    @Chak2
    Zitat Zitat von Chak2",p="232223
    Zu meinem Glück scheint er ein äußerst friedlicher Zeitgenosse zu sein. Ich hätte ganz anders reagiert. Danke.
    Yep, bemühe mich lediglich ein gutes Maß an TOLERANZ zu beweisen denn dies erleichtert das Leben ungemein. Dies würde so manchen "HB-Männchen" gut zu Gesicht stehen und uns vor allzuviel Müll oder Streitereien in den Threads bewahren, welches wiederum dem informativen Anteil des Forums gut täte.
    Damit meine ich weder irgend jemanden speziell noch möchte ich damit jemandem auf die Füße treten und hoffe das ist ok so. Wollte nur mal meinen Unmut äußern

    Zurück zum Thema:
    Bin natürlich auch für weitere hilfreiche Antworten zum Threadthema dankbar.

    Gruß
    JohnBoy

  6. #15
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Fragen zum Visum

    Hallo,
    ich habe nochmal ein paar Fragen zum Thema:

    1. Weiss jemand wo ich den Antrag auf Erteilung eines Heirats-Visums (Visum über 90 Tage) herunterladen kann? Ich weiss das es diesen auf der Website der deutschen Botschaft gibt, allerdings ist dieser Download nach Ausdruck so gut wie unmöglich zu lesen.

    2. Stimmt es das der Antragszeitraum für das Heiratsvisum 3 Monate betragen muss?? Meine AB sprach zwar von 3 Monaten aber warum heißt das Ding dann "Visum über 90 Tage" und wieso wird im Visumsantrag gefragt: "Ich beantrage die Aufenthaltserlaubnis für .... Tage/Monat(e)/Jahr(e) ??
    Und was trägt man bei der Frage nach der beabsichtigten Dauer des Aufenthaltes in der BRD (Punkt 23) ein?? Ein Bis-Datum bei Eheschließung? :???: - finde ich merkwürdig

    3. Kann der Inhaber eines gültigen Heiratsvisums damit eigentlich, nach einer Reise ins Heimatland, erneut (also mehrfach) einreisen??

    Ich hoffe mal das ich nicht zu viele doofe Fragen stelle

    Gruß
    JohnBoy


    p.s. am Samstag geht der Flieger und dann wirds ernst... ;-D

  7. #16
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Fragen zum Visum

    Zitat Zitat von JohnBoy",p="237964
    p.s. am Samstag geht der Flieger und dann wirds ernst... ;-D

    Also alles kann ich dir auch nicht beantworten aber vielleicht schon mal ein paar Tips geben.

    Normalerweise beantragst du ein Visum für 90 Tage die nächste Angabe wäre dann unbegrenzter Aufenthalt, denn ihr wollt ja heiraten und hier in Deutschland zusammen leben.

    90 Tage / 3 Monate :???: Ich denke mal damit ist immer dasselbe gemeint. Im Zweifelsfall, falls es eng werden sollte, lieber ein paaar Tage früher die Verlängerung beantragen.

    Beliebig ein- und ausreisen kann sie nicht. Das Heiratsvisum ist auch kein Schengenvisum. Das heißt sie darf bis zur Hochzeit Deutschland nicht verlassen. Es gibt zwar hier im Grunde keine Grenzkontrollen mehr aber ich würde da kein Risiko eingehen. Mal eben nach Holland fahren spazieren gehen und ne Frikandel essen und schon ist die Ka... am dampfen.

    Nach der Hochzeit bekommt sie eine Aufenhaltserlaubnis und kann sich frei auf dem Schengengebiet bewegen und beliebig oft nach Thailand ein und ausreisen. Bitte beachten, dass die Aufenhaltsgenehmigung noch gültig ist wenn sie zurück nach Deutschland kommt. Sonst besser vorzeitig verlängern lassen.


    phi mee


    PS.: Guten Flug und Grüße mir LOS und deine Mia! Viel Glück!

  8. #17
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Fragen zum Visum

    1. Weiss jemand wo ich den Antrag auf Erteilung eines Heirats-Visums (Visum über 90 Tage) herunterladen kann?"

    -> www.thailaendisch.de , dort gibt es auch ein pdf-Merkblatt dazu.
    notfalls gehst Du zu deiner AB, die haben die Vordrucke auch vorrätig (weiss nicht, ob Kiesow den aktuellen schon drin hat).





    2. Stimmt es das der Antragszeitraum für das Heiratsvisum 3 Monate betragen muss??

    -> Ja, das Visum gilt erstmal nur für 3 Monate.





    Meine AB sprach zwar von 3 Monaten aber warum heißt das Ding dann "Visum über 90 Tage" und wieso wird im Visumsantrag gefragt: "Ich beantrage die Aufenthaltserlaubnis für .... Tage/Monat(e)/Jahr(e) ??

    -> Ganz einfach: Mit dem Visum kommt sie herein und dieses ist bis zu 3 Monaten gültig. Sie will aber länger bleiben (>90 Tage) und braucht dafür einen Titel (Aufenthaltserlaubnis), der sie dann aufgrund Euerer Heirat auch bekommt.




    Und was trägt man bei der Frage nach der beabsichtigten Dauer des Aufenthaltes in der BRD (Punkt 23) ein?? Ein Bis-Datum bei Eheschließung? - finde ich merkwürdig

    -> offen lassen.

    Viel spass in LOS

    Juergen

  9. #18
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Fragen zum Visum

    @phi mee + JT29
    Herzlichen Dank an euch beide (wieder mal)

    Gruß
    JohnBoy

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Non Imigrant O Visum ...
    Von Alpha_Okami im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.11, 11:43
  2. Visum - einige Fragen
    Von Falco im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 17:47
  3. Visum Fragen..
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.09, 16:14
  4. (schon wieder) Fragen zum Antrag Schengen-Visum...
    Von Luftretter im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 08:49
  5. Fragen zum Schengen-Visum
    Von heinerl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 15:00