Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Fragen zum Education-Visa (ED-VISA)

Erstellt von Andyman, 23.07.2013, 11:34 Uhr · 50 Antworten · 5.676 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Andyman

    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    22

    Fragen zum Education-Visa (ED-VISA)

    Hallo zuammen,

    ich habe ein paar Fragen bezüglich des Education Visas, die ich mir weder durch Forenbeiträge noch durch die Suche im Internet beantworten konnte.

    Ich möchte ab Mitte/Ende Oktober auf Basis des NON-IMMIGRANT-ED VISA M in Bangkok leben.

    Wahrscheinlich wird es die Schule Language Express in Bangkok, bei der ich Thai lernen werde. Habe die Schule empfohlen bekommen, zudem liegt sie für mich verkehrsgünstig direkt an einer BTS Station (ich wohne Nähe Victory Monument).

    Werde von Mitte Oktober bis Ende März permanent in Thailand sein, außer vielleicht mal den ein oder anderen Trip nach Singapur oder den Philippinen. Danach ca. 2,5 Monate Deutschland. Juni bis August wieder Thailand, dann wie gehabt ab Mitte Mai wieder Bangkok.....das ganze soll bis auf weiteres in ungefähr diesem Rhytmus weitergehen.

    Es sind also mehrere Einreisen von Nöten. Daraus ergeben sich für mich folgenden Fragen:


    • ich muss ja alle 90 Tage zur Immi um meinen Aufenthalt um weitere 90 Tage zu verlängern. Was ist wenn ich vor Ablauf dieser 90 Tage ausreise? Dann benötige ich diese Verlängerung ja nicht, aber bekomme ich dann bei Einreise wieder 90 Tage? Jedes Mal? Also innerhalb der 1-jährigen Gültigkeit des Visums?



    • könnte ich also theoretisch auch statt bei der Immi zu verlängern, aus- und wieder einreisen?



    • kann ich sooft aus- und einreisen wie ich will?



    • meine mal irgendwo gelesen zu haben, jeder Ausreise muss vorher angezeigt werden (bzw. man muss sich eine Wiedereinreisegenehmigung holen), Kosten 1.000 THB, oder ist das eine veraltete Regelung?



    • gibt es eine Limitierung wie lange ich außerhalb Thailands sein darf? Mal angenommen ich muss für 3 Monate am Stück in Deutschland bleiben. Ich weiß, ich muss 200 Unterrichtsstunden absolvieren. Wobei es mir beim ED-Visa nun nicht nur darum geht im Land bleiben zu dürfen. Ich möchte ernsthaft Thai lernen, möglichst die nächsten Jahre.



    • bin noch bis Sonntag (28.7.13) in Bangkok. Macht es Sinn die ganze Beantragungsprozedur schon jetzt zu starten? Oder wäre es unklug da ich das Visa dann wohl schon zu früh vor meiner Reise nach BKK bekomme und ich dann kein "echtes " Jahr in Thailand habe. Visagültigkeit gilt ja sicher ab Ausstellung 1 Jahr, nicht ab Einreise.


    Was ich auf jeden Fall machen werde, schon einmal die Unterlagen und Passbilder bei der Schule abgeben, dann spare ich mir das versenden aus Deutschland.

    Alternativ könnte ich natürlich auch im Oktober mit dem 30-Tage Stempel einreisen, alles beantragen und dann zur Ausstellung des Visas nach Kambodscha oder Singapur reisen. Ab dem 30.7.13 kann aber das verfahren auf Thailändischer Seite bis zu 4 Wochen dauern, knapp für die 30 Tage die man hat.

    Und bevor einer vorschlägt auf Renter-Visa zu kommen, bin 45 Jahre alt.

    Bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe....vielen herzlichen Dank!

    Gruß
    Andy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Andyman Beitrag anzeigen
    Es sind also mehrere Einreisen von Nöten. Daraus ergeben sich für mich folgenden Fragen:


    • ich muss ja alle 90 Tage zur Immi um meinen Aufenthalt um weitere 90 Tage zu verlängern. Was ist wenn ich vor Ablauf dieser 90 Tage ausreise? Dann benötige ich diese Verlängerung ja nicht, aber bekomme ich dann bei Einreise wieder 90 Tage? Jedes Mal? Also innerhalb der 1-jährigen Gültigkeit des Visums?



    • könnte ich also theoretisch auch statt bei der Immi zu verlängern, aus- und wieder einreisen?



    • kann ich sooft aus- und einreisen wie ich will?



    • meine mal irgendwo gelesen zu haben, jeder Ausreise muss vorher angezeigt werden (bzw. man muss sich eine Wiedereinreisegenehmigung holen), Kosten 1.000 THB, oder ist das eine veraltete Regelung?



    • gibt es eine Limitierung wie lange ich außerhalb Thailands sein darf? Mal angenommen ich muss für 3 Monate am Stück in Deutschland bleiben. Ich weiß, ich muss 200 Unterrichtsstunden absolvieren. Wobei es mir beim ED-Visa nun nicht nur darum geht im Land bleiben zu dürfen. Ich möchte ernsthaft Thai lernen, möglichst die nächsten Jahre.



    • bin noch bis Sonntag (28.7.13) in Bangkok. Macht es Sinn die ganze Beantragungsprozedur schon jetzt zu starten? Oder wäre es unklug da ich das Visa dann wohl schon zu früh vor meiner Reise nach BKK bekomme und ich dann kein "echtes " Jahr in Thailand habe. Visagültigkeit gilt ja sicher ab Ausstellung 1 Jahr, nicht ab Einreise.
    1.) Ja, Du musst alle 90 Tage bei der Immi um weitere 90 Tage verlaengern. Du kannst in diesen 90 Tagen aus- und wiedereinreisen, wenn Du Dir ein sogenanntes Re Entry Permit besorgst. Die Wiedereinreise muss auf alle Faelle vor Ablauf der laufenden 90 Tage erfolgen.

    2.) Nein, bei einer Ausreise ohne Re Entry Permit bzw. einer Wiedereinreise nach Ablauf der laufenden 90 Tage verfaellt Dein kompletter Visastatus und Du bekommst auf dem Landwege 15 und bei Einreise ueber einen Airport 30 Tage Aufenthalt genehmigt.

    3.) Ja, unter Beruecksichtigung von 1.) und 2.).

    4.) ja, ein single Re Enty Permit kostet derzeit 1.000 Baht und wird benoetigt. Ohne verlierst Du wie gesagt Deinen ganzen Visastatus und beginnst bei 0.

    5.) Du must innerhalb der laufenden 90 Tagesfrist wieder einreisen, sonst verfaellt Dein kompletter Visastatus.

    6.) Die Laufzeit Deines Visa beginnt mit dem Einreisestempel. Und die Laufzeit eines ED Visas ist immer maximal 90 Tage mit der 4 maligen Option, diese 90 Tage bei der Immi gegen 1.900 Baht zu verlaengern.

  4. #3
    Avatar von Andyman

    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    22
    Vielen Dank Dieter!

    Dann heißt es, timen, timen, timen!

    Ich kann also nicht irgendwann zwischendurch mal 2,5 Monate nach Deutschland, da ich ja innerhalb der 90-Tagefrist wieder einreisen muss. Idealerweise muss ich dann kurz nach Verlängerung auf weitere 90 Tage ausreisen, damit es mit der zeitigen Einreise klappt. Da kann ich bei der Verlängerung ja gleich das Re Entry mit beantragen

    Die 90 Tage kann ich ja frühestes 7 Tage vor Ablauf verlängern. Tja, das schränkt die Reisefreiheit dann doch etwas ein.

    Das größte Problem werde ich im März 2014 haben, denn wie soll ich da ausreisen und nach 2 bis 2,5 Monaten zurück kommen ohne das Visa zu verlieren? Unmöglich da die zweiten 90 Tage ja noch nicht ganz abgelaufen sind und eine weitere 90-Tage Verlängerung noch nicht möglich ist.

    Im Prinzip kann man also nur alle 90 Tage für wiederum maximal knapp 90 Tage in Deutschland verweilen.

    Sehe ich doch richtig, oder?

    Gruß
    Andy

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Andyman Beitrag anzeigen
    Unmöglich da die zweiten 90 Tage ja noch nicht ganz abgelaufen sind
    Die 90 Tage fangen an mit Einreisestempel zu ticken, hat nichts mit der Validitaet des Visums selbst zu tun. Du kannst am letzten Tag der Gueltigkeit desselben einreisen und bekommst trotzdem eine 90 Tage Aufenthaltserlaubnis.

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Andyman Beitrag anzeigen
    Im Prinzip kann man also nur alle 90 Tage für wiederum maximal knapp 90 Tage in Deutschland verweilen.

    Sehe ich doch richtig, oder?

    Gruß
    Andy
    Ja, siehst Du richtig.

  7. #6
    Avatar von Andyman

    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Die 90 Tage fangen an mit Einreisestempel zu ticken, hat nichts mit der Validitaet des Visums selbst zu tun. Du kannst am letzten Tag der Gueltigkeit desselben einreisen und bekommst trotzdem eine 90 Tage Aufenthaltserlaubnis.
    Ok, mal ein Beispiel:

    Erste Einreise nach Erteilung des ED-VISA: 24.10.13
    Aufenthalt somit bis zum 22.01.2014 gestattet (90 Tage)

    Am 22.01.14 gehe ich also zur Immi, bekomme weiter 90 Tage, bis 24.04.2014

    Wenn ich jetzt aber am 30.03.2014 nach Deutschland reisen möchte, muss ich bis zum 24.04.2014 zurück in Thailand sein, um weitere 90 Tage zu bekommen, da ich dafür ja zur Immi muss.

    Somit wäre ideal, ich verlängere um weiter 90 Tage am 24.04.2014 bzw. bis zu 7 Tage früher und reise erst dann nach Deutschland. Wo ich dann knapp 90 Tage bleiben dürfte, also solange die 90 Tage noch nicht abgelaufen sind.

    So zumindest habe ich das System verstanden.

    Wenn ich MadMac richtig verstehe mache ich hier aber einen Gedankenfehler und mit jeder Einreise habe ich wieder 90 Tage?!

    Um beim Beispiel oben zu bleiben:
    Sollte ich wirklich am 30.03.2014 für länger nach Deutschland wollen, müsste ich vorher halt nur eine andere „Kurzreise“ antreten? Sagen wir mal, ich reise am 20.03.2014 nach Singapur und komme am 25.03.2014 zurück nach BKK, dann bekomme ich wieder einen 90-Tage-Stempel und müsste dann aus Deutschland bis spätestens 23.06.2014 – vor Ablauf der 90 Tage – in Thailand einreisen. Das würde sich aber nicht mit den maximal 4x 90-Tage-Verlängerungen decken.

    Sorry wenn ichs nicht gleich raffe…is aber auch kompliziert….hihi

    Gruß
    Andy

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Es gibt 2 Daten, die Du beachten musst. Zuerst die Gueltigkeit des Visums, dann die Gueltigkeit Deiner Aufenthaltserlaubnis.

    Wenn Dein Visum bis zum 24.4.2014 gueltig ist, so kannst Du bis zu diesem Tag einreisen und bekommst eine 90 Tage Aufenthaltserlaubnis.

    Mit Ausreise erlischt der 90 Tage Zeitraum und faengt erst wieder mit Neueinreise an zu ticken. Du musst also aufpassen, dass Du vor Ablauf der Visumsgueltigleit wieder einreist. Das funktioniert hier anders als z.B. ein Schengenvisum, das nur bis zur eingetragenen Ablauffrist gilt.

  9. #8
    Avatar von Andyman

    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Es gibt 2 Daten, die Du beachten musst. Zuerst die Gueltigkeit des Visums, dann die Gueltigkeit Deiner Aufenthaltserlaubnis.

    Wenn Dein Visum bis zum 24.4.2014 gueltig ist, so kannst Du bis zu diesem Tag einreisen und bekommst eine 90 Tage Aufenthaltserlaubnis.

    Mit Ausreise erlischt der 90 Tage Zeitraum und faengt erst wieder mit Neueinreise an zu ticken. Du musst also aufpassen, dass Du vor Ablauf der Visumsgueltigleit wieder einreist. Das funktioniert hier anders als z.B. ein Schengenvisum, das nur bis zur eingetragenen Ablauffrist gilt.
    ja, schon klar...doch die Visumgültigkeit kommt ja erst im Oktober 2014 zum tragen, nicht schon im April.

    Ich meine eher für Reisen zwischendurch. Ich bekomme also immer 90 Tage bei Einreise (klar, während der Visagültigkeit). Somit müsste ich theoretisch ja nie verlängern bei der Immi, ich könnte stattdessen immer vor Ablauf der 90 Tage Thailand verlassen und bekomme wieder 90 Tage bei Einreise. Also entweder vor Ort verlängern, oder neu Einreisen innerhalb der 90 Tage....man hat die Wahl? Wenn dem so ist, wäre das ideal, dann könne ich meine Reisen ja flexibel genug gestalten.

    Mit Ausreise erlischt der 90 Tage Zeitraum und faengt erst wieder mit Neueinreise an zu ticken.
    Wenn ich Dieter richtig verstanden habe, nicht ganz, denn ich muss innherhalb der 90 Tage Gültigkeit wieder in Thailand einreisen.....ich kann keine 100 Tage wegbleiben, auch wenn das Visum noch gültig ist.

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ist normalerweise so. Den Punkt von Dieter mit der Wiedereinreise innerhalb 90 Tagen versteh ich an der Stelle nicht, es gibt aber ein paar Sonderregelungen beim ED Visum. So geht wohl auch eine 90 Tage Meldung bei der Immi, die es bei einem O-Visum nicht gibt. Aber tauscht Euch da bitte direkt aus, wenn es einer weiss, dann Dieter.

  11. #10
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    bin zwar selbst auf der basis eines ed visums hier, habe allerdings nicht vor das land zu verlassen also habe ich keinen plan wegen re-entry

    warum ich trotzdem schreibe:
    war vor 1-2 wochen einen samstagkurs in der erwähnten schule. die lehrerin war super, da gabs nicht. jedoch handelte es sich anscheinend um den schwierigsten kurs und mir persönlich wäre der schwierigkeitsgrad auf dauer zu niedrig gewesen an diesem tag
    das gute is: im gleichen gebäude (anderer eingang jedoch), gibt es eine kleine schule die Rak Thai Language heißt. ist günstiger und bietet sehr viele verschiedene schwierigkeitsgrade an

    dennoch: auch die erwähnte schule ist hat einen sehr guten eindruck hinterlassen, nur halt nicht allzu schwierig/fordernd - weiß aber auch nicht wie gut dein thai ist
    falls also irgendwann mal was anderes sehen willst: rak thai im gleichen haus oder evtl kannst auch AAA in der nähe von der chid lom bts station probieren

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zu Education Visa
    Von Ahriman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 11:04
  2. Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service
    Von Dhien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.09, 19:43
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.08, 11:12
  4. Visa, Heirat und sonstige Fragen
    Von tomtomHH im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.07.07, 09:52
  5. Fragen zum Tourist Visa
    Von maphrao im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.12.06, 17:12