Ergebnis 1 bis 4 von 4

Fragebogen Ehegattennachzug (Schweiz)

Erstellt von tim082, 17.09.2009, 18:00 Uhr · 3 Antworten · 2.859 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tim082

    Registriert seit
    15.02.2009
    Beiträge
    74

    Fragebogen Ehegattennachzug (Schweiz)

    Hallo...
    Ich habe hier heute vom Migrationsamt einen Fragebogen bekommen und nun weiss ich nicht recht wie ich auf so manche Fragen antworten soll.
    vielleicht könnt ihr mir helfen?

    1. Wann und Wo haben sie ihre Frau kennen gelernt?
    - bin mir nicht sicher ob es so gut ankommt wenn ich schreibe 23.07.2008 in einem Restaurant sie bediente mich
    Heisst ich kenne sie grade mal etwas über ein Jahr und schon verheiratet??? Was denkt ihr dazu
    Soll ich evtl. Brieffreundschaft/Internetkontakt nochmal 1 jahr drauf packen. Aber erstes mal gesehen vor einem Jahr???

    3. Wie oft haben sie sich seit dem kennenlernen gesehen und für wie lange?
    - 3 Urlaube a 3 Wochen (dritter Urlaub geheiratet) "sieht wahrscheinlich auch nicht rosig aus". Ok wir haben jeden tag Telefonkontakt

    12. HAben sie nebst der zivilen Hochzeit aauch irchlich geheiratet oder ein Hochzeitsfest veranstaltet?
    - Nein hab ich nicht

    14. Werden sie künftig in der Schweiz leben oder käme eine Niederlassung in Deutschland oder Thailand in Frage?
    - Nicht sicher ob wir später zurück nach Deutschland gehen kommt drauf an ob wir uns zusammen hier wohl fühlen oder was neues wagen wollen

    15. Haben sie über ihre gemeinsame Zukunftg gesprochen? Sind sie sich dabei einig?
    -Soweit eigentlich schon wollen kinder haben frau möchte Deutsch lernen später auch arbeiten oder gar noch was vernünftiges lernen.

    16. Haben sie gemeinsame Fotos?Bitte stellen sie uns Kopien davon zu.
    - Fotos gibt es. Wieviele soll ich schicken? geht Schwarzweiss ausgedruckt?


    Bei meinen Antworten heisst nicht das ich die genauso schreibe meist möchte ich euch nur den Stand erklären.
    Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könnt?
    Soll ich bei der Wahrheit bleiben oder ein bisschen flunkern
    Vielen vielen Dank im vorraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Fragebogen Ehegattennachzug (Schweiz)

    Zitat Zitat von tim082",p="774691
    Hallo...
    Ich habe hier heute vom Migrationsamt einen Fragebogen bekommen und nun weiss ich nicht recht wie ich auf so manche Fragen antworten soll.
    vielleicht könnt ihr mir helfen?

    1. Wann und Wo haben sie ihre Frau kennen gelernt?
    - bin mir nicht sicher ob es so gut ankommt wenn ich schreibe 23.07.2008 in einem Restaurant sie bediente mich
    Heisst ich kenne sie grade mal etwas über ein Jahr und schon verheiratet??? Was denkt ihr dazu
    Soll ich evtl. Brieffreundschaft/Internetkontakt nochmal 1 jahr drauf packen. Aber erstes mal gesehen vor einem Jahr???

    3. Wie oft haben sie sich seit dem kennenlernen gesehen und für wie lange?
    - 3 Urlaube a 3 Wochen (dritter Urlaub geheiratet) "sieht wahrscheinlich auch nicht rosig aus". Ok wir haben jeden tag Telefonkontakt

    12. HAben sie nebst der zivilen Hochzeit aauch irchlich geheiratet oder ein Hochzeitsfest veranstaltet?
    - Nein hab ich nicht

    14. Werden sie künftig in der Schweiz leben oder käme eine Niederlassung in Deutschland oder Thailand in Frage?
    - Nicht sicher ob wir später zurück nach Deutschland gehen kommt drauf an ob wir uns zusammen hier wohl fühlen oder was neues wagen wollen

    15. Haben sie über ihre gemeinsame Zukunftg gesprochen? Sind sie sich dabei einig?
    -Soweit eigentlich schon wollen kinder haben frau möchte Deutsch lernen später auch arbeiten oder gar noch was vernünftiges lernen.

    16. Haben sie gemeinsame Fotos?Bitte stellen sie uns Kopien davon zu.
    - Fotos gibt es. Wieviele soll ich schicken? geht Schwarzweiss ausgedruckt?


    Bei meinen Antworten heisst nicht das ich die genauso schreibe meist möchte ich euch nur den Stand erklären.
    Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könnt?
    Soll ich bei der Wahrheit bleiben oder ein bisschen flunkern
    Vielen vielen Dank im vorraus


    Grundsätzlich würde ich vom Flunkern abraten.
    Deine möglichen Antworten passen doch!

    Frage 1 + 3 beantwortet sich doch schon selber. Woran liegt es denn das man sich nur selten sehen kann und nicht zusammenleben kann ohne verheiratet zu sein? Mit 3 x 3 Wochen und insgesamt einem Jahr liegts du wohl schon gut im Rennen. Kennelernen im einen Restaurant wo sie Bedienung war, das eventuell sogar noch nachweisbar durch Einkommensnachweise ist doch sehr gut.

    Frage 12, 14, 15 genauso wahrheitsgemäß beantworten. Passt doch.

    Vielleicht 10 Fotos an verschiedenen Orten im Urlaub. Gut sicherlich auch Bilder bei der Familie. Einfach ausdrucken.
    Farbig wäre natürlich besser.


    Viel Erfolg!



    phi mee

  4. #3
    Avatar von maisaab

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    57

    Re: Fragebogen Ehegattennachzug (Schweiz)

    Das klingt für mich nach einem Fragebogen, der den Verdacht auf eine Scheinehe entkräften (oder belegen?) soll. Uns wurde eine solcher Fragebogen nicht vorgelegt, aber die Fragen ähneln Berichten in diversen dt. Foren über Scheinehe-Befragungen.

    Also: Vorsicht ist geboten - und es gilt jetzt, glaubhaft zu machen, dass Ihr eine ernsthafte und langfristige Beziehung führt (d.h.: möglichst viel Zeit zusammen verbracht oder zumindest miteinander gesprochen habt, belegbar durch Fotos, Telefonrechnungen etc.). Mit der Wahrheit fährst Du nicht schlecht, wenn Du sie entsprechend "aufbereitest".

    Viel Erfolg!

    /ms

  5. #4
    Avatar von tim082

    Registriert seit
    15.02.2009
    Beiträge
    74

    Re: Fragebogen Ehegattennachzug (Schweiz)

    Danke erstmal für eure antworten.
    Vielleicht hast du diesen Fragebogen nicht bekommen weil du Schweizer(?) bist?
    Aber was wollen die mit der Frage 14 (ob ich in der Schweiz bleibe oder zurück nach D oder gar TH gehe) bezwecken?
    Bin mir echt nicht sicher welche Antwort da am besten passt?
    Sind die froh wenn wir vorhaben wieder nach D zu gehen und uns wieder los sind? Oder wenn ich dies vor hätte sagen die gleich na dann stellen sie den Antrag doch in D.

Ähnliche Themen

  1. Fragebogen Konsularbescheinigung (für Ehe in THL)
    Von Ricci im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.10.08, 15:08
  2. Verkaufe Führerschein Fragebogen Deutsch / Thai
    Von bama100 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.08, 09:59
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 13:45
  4. Suche das Formblatt "Fragebogen Konsularbescheinigung"
    Von karo5100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.05, 07:40