Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Frage zur Auswanderung nach und Heirat in Thailand

Erstellt von alex_mrbd, 10.01.2018, 20:23 Uhr · 60 Antworten · 1.824 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.398
    @crazygreg44 nicht zu uebersehen der uebliche catch22 billiger hausbau auf dem grundstueck der eltern fuer das spaetere gemeinsame leben in los.
    ja und erst die bildungskosten fuer die kleinen aus frueheren bekannschaften.

    mfg
    peter1

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    10.017
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @crazygreg44 nicht zu uebersehen der uebliche catch22 billiger hausbau auf dem grundstueck der eltern fuer das spaetere gemeinsame leben in los.
    ja und erst die bildungskosten fuer die kleinen aus frueheren bekannschaften
    mfg
    peter1
    wenn er das Geld hat und sehenden Auges in die Beziehung geht, warum nicht?


    berti hat's schon auf den Punkt gebracht in post 32

  4. #43
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.398
    @crazygreg44 hat er denn fiat, er will ja schon bei den kosten fuer die reisen beim touri visa sparen , waeren max. 3 .

    mfgpeter1

  5. #44
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.962
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen


    die Forderungen werden kommen, so oder so egal wie nett eine Braut drauf ist. Sie wird es probieren um zu sehen wie weit sie gehen kann
    und das hat nix mit

    Sie arbeitet als normale Angestellte in Bangkok, und ist kein Bargirl oder so.
    zu tun.

  6. #45
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.398
    die antizipierten forderungen belaufen sich lt. thread auf thb 1.14 mio thb ( 200k, 200k, 40 k, 700k).

    mfg
    peter1

  7. #46
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.039
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    die antizipierten forderungen belaufen sich lt. thread auf thb 1.14 mio thb ( 200k, 200k, 40 k, 700k).

    mfg
    peter1
    Dazu kommen dann noch die monatlichen Aufwendungen für Unterstützung und die halbjährlichen für Schulgeld, Uniform und Bücher.

  8. #47
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.398
    @yogi zu beziffern deines e.m. nach.

    mfgpeter1

  9. #48
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    1.340

    Geschlechterverteilung - Sеx Ratio

    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Das liegt auch daran, dass es auf den Philippinen einen Männermangel gibt für Philippinas im heiratsfähigen Alter.


    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Wenn sich - sehr selten - deutsche Männer über ihre philippinischen Frauen beklagt haben, dann war da meist eigenes Verschulden
    Mag ja sein, dass deutsche Männer mit philippinischen Frauen zufrieden sind oder dass diese sogar ganz oben auf der Leiter der potentiellen Ehefrauen stehen.
    Aber müsste nicht auch die andere Seite berücksichtigt werden, wie hoch angesehen sind deutsche Männer bei philippinischen Frauen im Vergleich zur Amerikanern, Australiern, Kanadiern oder auch anderen Europäern - stehen Deutsche auch ganz oben?

  10. #49
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.934
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @berti ich hatte dich zwar nicht explizit angesprochen ...
    tut mir leid, aber bei diesem Punkt gingen die Pferde mit mir durch u. ich hatte mich einfach vorgedrängt...

    Im Übrigen soll mein post #32 kein Gejammere darstellen, bin hier bestens etabliert u. tatsächlich sogar glücklich in diesem Lande! In Kenntnis der teils extremen Stimmungsschwankungen sowohl bei TH Privatpersonen als auch bei kompletten TH Regierungs- o. Verwaltungsriegen (manchmal erinnert mich das tatsächlich an Lemminge) wollte ich eben nur einbringen: hier braucht man sich über nix aber auch garnix zu wundern u. sollte nichts als allzeit fix u. zementiert sehen

  11. #50
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    10.017
    Zitat Zitat von alex_mrbd Beitrag anzeigen

    Also ich bin 32 Jahre alt, das Visum für Rentner kommt daher nicht in Frage für mich.
    Ja, ich bin noch NICHT mit meiner Thai-Freundin verheiratet.
    Danke an crazygreg44. Den Link hatte ich schon gelesen.

    Wie also nun weiter vorgehen? Welche alternative Möglichkeiten gib es?
    Ich reise mit dem Touristenvisum ein, heirate, fahre mit meiner Thai-Freundin nach Laos (ist eh in der Nähe ihrer Provinz in Isan),
    und beantrage dort in der thailändischen Botschaft in Vientiane das Non-Immigrant-Visum für mit einer Thai verheirateten (für erstmal 90 Tage)?
    Oder kann man das alles auch in Bangkok regeln? Dort werden wir erstmal wohnen, und sie arbeitet auch dort.
    Heirat machen wir in Bueng Kan, wo auch ihr Haus steht.

    erlaube mir, nochmal kurz auf Dein Thema einzugehen.

    Vor wenigen Minuten habe ich den Bericht eines Forumsmitglieds im ThaiVisa-Forum gelesen, der genau wie Du plante, sich ein Non-Imm-O multiple für 1 Jahr, aufgrund Verheiratet mit einer Thai, in einem Konsulat der Nachbarländer zu holen, ohne einen finanziellen Nachweis erbringen zu müssen.

    Anscheinend kommt nicht nur Savannakhet in Betracht, sondern auch das thailändische Konsulat in HCMC (Ho Chi Minh City)

    hier eine Kopie seines Erlebnisberichts:


    Hi All,

    As promised I'd give a quick report after applying for my 1 year Non Imm O Milti in HCMC.

    It was very straightforward and the staff are very polite, professional and efficient.

    I flew in and went straight to the Consulate in District 1, they open at 8.30 am so I was there at that time. I presented the following:

    1. My Passport and signed copy of same
    2. Visa Application Form which I got from their website - v simple as it's electronic so you can fill it out online and then print and sign.
    3. Letter from my wife requesting the Consulate issue me with a Non Imm O Multi for purpose of visiting / staying with my wife & family- v basic with just the usual details like my passport number and her details etc
    4. Marriage Cert (mine is European so I had a copy and a certified / translated copy - signed by both of us). I also had the original but wasn't even looked at.
    5 A copy of the Marriage document that I got from the Amphur when I registered the foreign marriage a few years back - signed by the wife
    6. A copy of my wifes house book and ID card signed by her
    7. Cash of 200 USD for the fee - note they don't take any other currency not even THB or Dong

    * There was no request to show funds of any sort nor was there any questions at all about money - even though I had bank books in case.

    I arrived at 8.30 am and despite the small room being quite full of backpackers / tourist applications I was out in less then 5 minutes with a receipt and told to come back tomorrow not earlier then 1.30 pm

    I stayed in District 1 which is a great part of the city and returned to the Consulate the next day at exactly 1.30 pm. There was a small queue inside the steel gate on the entrance to the main room so I had to wait outside for about 5 mins, then the as the queue quickly moved on he let me in - I handed in my receipt and was given my passport back with my shiny new Non Imm O Multi - I was in and out in less then 10 Minutes I'd say.

    Walked outside and immediately was able to pick from a number of taxis to the airport for my flight at 5.30pm - was back in Bangkok at 7 pm so all together a big thumbs up from me for HCMC.

    It's a little more expensive then Savanakhet but not really by much when you take how difficult it is to get to Savanakhet.

    Flights with VietJet were approx 4,800 THB (cheaper if you want to fly from Don Muang but I wanted Suvarnabhumi) , hotel was 950 THB for great location with everything you need , Visa was approx 6.,300 THB, Taxis were about 800 hundred Baht all together. The only additional cost is the Visa for VN which I got online so more expensive but very easy and takes a lot of the hassle out of it. Some nationalities obviously don't need a visa so can save on that cost. I'd say it cost me all in approx 17k - 18k THB.

    The only other difference is they wrote on the remarks section of the visa the purpose of the Visa - Thai wife and her name which I never seen before on any of my previous visas but it wasn't even looked at when coming back in by Immigration.

    Anyway hope that may help someone considering it - I definitely recommend HCMC and I will be going back there.

    Paddy

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.15, 21:09
  2. Ehe und Unterhalt bei Heirat in Thailand
    Von el_bobbel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.03.10, 12:50
  3. Namensänderung nach Heirat in Thailand
    Von apostasy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.08, 13:01
  4. Heirat in Thailand und Pass
    Von Alex75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 02:28
  5. Namensänderung nach Heirat in Thailand
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.06, 17:32