Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

Erstellt von olisch, 08.03.2007, 20:18 Uhr · 47 Antworten · 6.633 Aufrufe

  1. #11
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    für die, die es interessiert:

    Zitat Zitat von JT29",p="460231
    frag dein Standesamt - die entscheiden letztlich ;-D
    das habe ich jetzt gerade gemacht.

    Ledigkeitsbescheinigung muss sowohl beim Einreichen der Unterlagen beim Standesamt als auch bei der Prüfung des OLG gültig sein.

    So weit so gut.

    Sie muss allerdings kurz vor ihrer Ausreise noch eine aktuelle Ledigkeitsbescheinigung besorgen, die dann allerdings nur noch übersetzt und nicht mehr legalisiert werden muss.

    Alles wird gut ... :-)

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Moin,

    endlich konnten heute die Papiere bei der Botschaft in Bangkok abgeholt werden :-)

    Geburtsurkunde, Ledigkeitsbescheinigung, Hausregisterauszug, Personenstandsbescheinigung, Familienstandsregister, Passport, Vollmacht sowie die Zertifizierung des Übersetzers liegen nun in übersetzter in beglaubigter Form zur Mitnahme bereit.

    Wenn ich denn mal endlich meine dusseligen Scheidungspapiere in der Hand habe, dann wird in 4 Wochen zum Standesamt gegangen. Ich habe noch die Hoffnung, dass bis Ende Juni dann das Visum bewilligt wurde und dass meine Poom dann mit mir mitkommen kann.

    Alles wird gut ... :-)

    Gruß

  4. #13
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Moin,

    meinen Kurztrip habe ich gleichsam genutzt, mich auch als königlicher Kurier zu betätigen. Die für die Eheschließung benötigten Papiere befinden sich jetzt in meinem Besitz: Beitrittserklärung, Geburtsurkunde, Antrag zum Familienregister, Ledigkeitsbescheinigung, Meldebescheinigung und Hausregisterauszug liegen übersetzt und von einem Oberamtsrat der deutschen Botschaft in Bangkok beglaubigt bei mir seit heute auf dem Schreibtisch

    Jetzt muss nur noch ich mein eines, kleines Dokument beibringen und alles wird gut ...

    Gruß

  5. #14
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Na denn man tau, nech!

  6. #15
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Zitat Zitat von olisch",p="469720
    Jetzt muss nur noch ich mein eines, kleines Dokument beibringen und alles wird gut ...
    Verstehe ich nicht, warum soll dann alles gut werden?

  7. #16
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Zitat Zitat von Chak3",p="469935
    Verstehe ich nicht, warum soll dann alles gut werden?
    solange ich noch offiziell verheiratet bin, kann ich halt nicht wieder heiraten.

    logisch, gelle ... :P

    Gruß

  8. #17
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Na solange du noch nicht wieder heiraten kannst ist ja tatsächlich noch alles gut.

  9. #18
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Moin,

    nachdem ich heuten meinen Termin beim Amtsgericht erfolgreich hinter mich gebracht habe, war ich anschließend gleich beim Standesamt und habe die Unterlagen meiner Poom abgegeben. Der Beamte will schon einmal prüfen und sobald ich die rechtskräftigen Scheidungspapiere vorlegen kann, werden die Unterlagen dann ans zuständige OLG weitergesandt.

    Das Prozedere beim OLG sollte seiner Meinung nach nicht viel länger als 4 Wochen dauern, insbesondere da unser Fall recht unkompliziert ist (keine Vorehen bei ihr, keine Kinder).

    Alles wird gut ...

    Gruß

  10. #19
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Zitat Zitat von olisch",p="460055
    Über Antworten jenseits "Frag das Standesamt" würde ich mich freuen.
    1. Korrekter Standesbeamter: Ab 01.07.07 - bye bye Poom
    2. Nette Standesbeamtin - unter diesen Umständen kann man mal ein Auge zudrücken.

    Frag das Standesamt !!!

  11. #20
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Frage zu Ledigkeitsbescheinigung

    Zitat Zitat von andiho",p="471531
    Zitat Zitat von olisch",p="460055
    Über Antworten jenseits "Frag das Standesamt" würde ich mich freuen.
    1. Korrekter Standesbeamter: Ab 01.07.07 - bye bye Poom
    2. Nette Standesbeamtin - unter diesen Umständen kann man mal ein Auge zudrücken.

    Frag das Standesamt !!!
    @ andiho

    Zitat Zitat von olisch",p="461257
    für die, die es interessiert:

    Zitat Zitat von JT29",p="460231
    frag dein Standesamt - die entscheiden letztlich ;-D
    das habe ich jetzt gerade gemacht.
    Ansonsten verstehe ich Deinen Post nicht

    Gruß

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legalisation der Ledigkeitsbescheinigung
    Von Thaivaria im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.08, 05:05
  2. Ledigkeitsbescheinigung
    Von Mathias_Beetz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 21:16
  3. Ledigkeitsbescheinigung
    Von MartinFFM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 17:00
  4. Ledigkeitsbescheinigung
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thaiboard
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.12.03, 12:40
  5. Ledigkeitsbescheinigung !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.06.02, 10:23