Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Flughafen Visa Verlängerung um 3 wochen ohne Border run ??

Erstellt von kpg, 04.01.2011, 19:13 Uhr · 13 Antworten · 3.775 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von kpg Beitrag anzeigen
    Letzter Tag war Overstay in BKK. Trotzdem am Airport BKK KEINE 500 Bath bezahlt!
    sehr gefährlich. Hab ich vorher auch gemacht - nachdem ich aber einmal beim Visarum an einem Checkpoint kontrolliert wurde, mach ich es nie wieder.
    Wenn du zum Flughafen kommst, hast du kein Problem. Falls du aber bei einer Kontrolle unterwegs aufgehalten wirst, bist du erledigt.
    Du gehst sofort in Abschiebehaft und siechst dort mal einige Wochen dahin - dein Flug ist natürlich schon verfallen und du musst dann, nach Beendigung der ganzen Abschiebeprozedur ein neues Ticket kaufen.
    Das kann bedeuten, das dein Job zuhause mittlerweile weg ist ev. auch deine Wohnung, falls die Miete nicht bezahlt wird usw.

    Da gibt es eine Horrorstory im Internet, von einem Fall - wo 12 Farangs an einem Meeting-Point kontrolliert wurden, einige davon wurden dann wegen Overstay festgenommen, einer davon wohl wegen nur einem Tag. Was die dann bis zur Abschiebung erlebten, hat einer niedergeschrieben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ....nachdem ich aber einmal beim Visarum an einem Checkpoint kontrolliert wurde, mach ich es nie wieder.
    Wenn du zum Flughafen kommst, hast du kein Problem. Falls du aber bei einer Kontrolle unterwegs aufgehalten wirst, bist du erledigt....
    Ich weis nicht so recht, ob man diese Horrorstorys so einfach glauben sollte.

    Faengt schon mal damit an, dass ein normaler Polizist sich gar nicht fuer Dein Visum interessiert weils ihn nichts angeht. Ist Sache der Immigration.

    Desweitern laesst sich hier mit netten Worten und ein wenig bezeugter Dankbarkeit das meiste auch wieder irgendwie hinbiegen.

    Aus meiner eigenen Erfahrung, ich kam einmal mit 2 Tagen overstay in die Immigrationsbehoerde in Bangkok. Bei der Beantragung der Verlaengerung musste ich 1.000 Baht fuer 2 Tage overstay und 1.900 Baht fuer die Verlaengerung bezahlen.

    Das war alles, hat ueberhaupt niemanden aufgeregt und ich bekam auch keinen roten Stempel in den Pass oder was da sonst noch so alles erzaehlt wird.

    Natuerlich sollte man overstay ebenso vermeiden wie andere moegliche Reibungspunkte mit den hiesigen Behoerden, aber aus Verzweiflung aus dem Fenster springen muss man deshalb nicht.

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht so recht, ob man diese Horrorstorys so einfach glauben sollte.

    Faengt schon mal damit an, dass ein normaler Polizist sich gar nicht fuer Dein Visum interessiert weils ihn nichts angeht. Ist Sache der Immigration.
    doch, bei einem Unfall o. dgl. wird dein Pass kontrolliert. Auch das Visum...

    Thailand - Do Not Overstay Your Visa

    Ist zwar schon älter, aber es hat sich nun wohl eher verschärft, als gelockert.

    Thailand Expats - .....-Down on overstay in Koh Samui

    Das weitere Problem ist dann die Blacklist für viele Jahre.

    Aus meiner eigenen Erfahrung, ich kam einmal mit 2 Tagen overstay in die Immigrationsbehoerde in Bangkok. Bei der Beantragung der Verlaengerung musste ich 1.000 Baht fuer 2 Tage overstay und 1.900 Baht fuer die Verlaengerung bezahlen.
    ja, die Immigration macht kein Problem. Nur bei Razzien in Lokalen, bei Checkpoint usw. - man hat dann keine Chance mehr
    als freier Farang weiterzufahren.

    Das war alles, hat ueberhaupt niemanden aufgeregt und ich bekam auch keinen roten Stempel in den Pass oder was da sonst noch so alles erzaehlt wird.
    richtig, den roten Stempel gibt es dann, wenn du von der Polizei festgenommen wirst und dann mit Anzeige wegen Overstay zur Immigration zwecks weiterer Bearbeitung gebacht wirst.

    Natuerlich sollte man overstay ebenso vermeiden wie andere moegliche Reibungspunkte mit den hiesigen Behoerden, aber aus Verzweiflung aus dem Fenster springen muss man deshalb nicht.
    nein, kannst du auch nicht mehr - die Fenster im Abschiebeknast sind vergittert :-)

    Hier ist der Fall den ich meinte:

    Einer der Verhafteten hat dann - ich glaube bei Thaivisa - die Zustände im Knast beschrieben, keine Dusche, spärliches Essen - keine Aufklärung usw.


  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    bukeo, in der Praxis siehts fuer mich so aus.

    Von 1985 - 1987 lebte ich hier, zwischen 2001 und 2007 verbrachte ich jaehrlich uebern Winter 1 - 3 Monate hier und seit 2007 lebe ich hier permanent. In dieser ganzen Zeit hat sich nie ein Polizist fuer meinen Pass interessiert, obwohl ich schon oft in Verkehsrkontrollen geriet.

    Aber die Aussage "don't overstay" ist absolut richtig. Man sollte es nicht darauf ankommen lassen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ?
    Von KunFlagg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 17:23
  2. Verlängerung Visa
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.08, 14:37
  3. Visa Plus ATM am Flughafen?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.05, 11:03
  4. Nach 3 Jahren Ehe keine Visa-Verlängerung ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:19
  5. 4 Wochen Besucher Visa
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.06.03, 23:17