Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Flug Reservierung

Erstellt von waxweazle, 01.03.2012, 12:24 Uhr · 30 Antworten · 4.092 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    genau die 90 tage vor dem erstem gültigkeitstermin abzählen, das ist der erste tag an dem der antrag entgegegenommen wird. steht etwas versteckt im visabereich der botschaftshomepage

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von axpire

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    17
    Hallo!

    Da ich mich auch schon seit längerem mit dem Thema "Besuch meiner Thai Freundinn" beschäftigt habe, eigentlich gleich nach meiner Rückkehr aus dem ersten Urlaub im Feber 2011 und mich hier im Forum anfangs über die Möglichkeiten informiert habe möchte ich euch mitteilen wie das bei mir so abgelaufen ist. zur Zeit ist meine Freundin bereits seit Feber 2012 bei mir.

    Anfangs habe ich hier aus dem Forum öfter den Ratschlag bekommen eine sogenannte "Visaagentur" zu angagieren welche mir dabei helfen sollte alles zu checken. Es kamen hier ein paar private Messages und Empfehlungen von Usern.
    Eigentlich haben mir viele davon abgeraten das Visum auf eigen Faust zu organisieren, ich dachte mir jedoch das das alles nicht so schwer sein kann und begann Anfang Dezember 2011 mit den Vorbereitungen. Meine Reise zu Ihr nach Thailand war bereits für den 06.01.12 gebucht.
    Ich muss dazu sagen, dass meine Hauptwohnsitz in Österreich liegt jedoch das das zu erledigende Prozedere hier genau das selbe ist wie in Deutschland.
    Als erstes machte ich mich auf die Verpflichtungserklärung zu besorgen. Alles notwendige dafür war meine Mietvertrag und meine Gehaltsnachweise der letzten 3 Monate. ich bekam sofort die Verpflichtungserklärungsnummer ausgehändigt.

    nun gut dachte ich mir, den ersten Teil geschafft. Danach habe ich mir das Schengenvisumsantragsformular von der Homepage des Bundesministeriums für Inneres einfach downgeloaded ( in Deutsch) - daraufhin habe ich dort alle gewünschten Angaben ausgefüllt.
    Danach habe ich mich um die Versicherung meiner Freundin gekümmert. Ich habe hier einfach eine große internationale Versicherung aufgesucht und dort eine Krankenversichereung für 3 Monate abgeschlossen ( Kostenpunkt gesamt 60 Euro auf einmal und im Vothinein zu bezahlen)

    Jetzt ging es darum das Ticket zu buchen: Da mein Rückreisetermin bereits fest gestanden ist, bin ich zum Reisebüro um die Ecke gegangen, im Gepäck bereits die Flugnummer USW. Vorort habe ich dann den Flug für Sie gebucht. Ich habe in diesem Zusammenhang noch eine Stornoversicherung abgeschlossen. Sollte das Visum meiner Freindinn nicht bewilligt werden wurden mir die Kosten bis auf 120 EUR stornogebühr rückerstattet werden. Das war es mir Wert - Vorfällen ging es mir darum das die Botschaft sieht das ich keine Flugreservierung abgeschlossen habe sondern bereits eine fixe Buchung in der Tasche habe.

    Soweit so gut, jetzt hatte ich alles beisammen und es ging Anfang Jänner ab ins Land des Lächelns !!!!!
    Meine Freundin ist auch nach Bangkok geflogen um Ihren Antrag einreichen zu können.

    Am nächsten Morgen sind wir auf die Österreichische Botschaft Gefahren (dafür nahmen wir ein Motorbike Taxi eine unvergessliche Fahrt war das sag ich euch ) ..... Bei der Botschaft angekommen habe wir folgende Papier abgegeben:
    Visaantrag inkl 2 Passfotos
    Verpflichtungserklärung ( nur zur Sicherheit da die Nummer ja beits am Antrag drauf war)
    Ihr fix gebuchtes Flugticket mit Rückreisedatum April 2012 genau 88 Tage ab Einreise
    Sie hatte die Bescheinigung das Sie einer geregelten Arbeit nachgeht (Besitzbestätigung Ihres Restaurants)
    Mein handschriftlich verfasstes Einladungsschreiben in dem ich auch nochmals angab wie lange wir uns kennen und wie
    das ganze so abgelaufen ist (das muss sicher nicht sein, ich dachte mir warum nicht.....) weiters habe ich als Grund des Besuches angegeben das ich Ihr Gerne mein Land zeigen möchte um zu sehen ob Sie sich hier eine Zukunft vorstellen kann. Ich war da ganz ehrlich in diesem Einladungsschreiben.....von Hochzeit oder so etwas habe ich natürlich nichts erwähnt.
    Weiters musste Sie Ihre Kontoauszüge der letzten 6 Monate vorweisen aus denen hervorging das ich Ihr einen kleinen gewissen monatlichen Betrag überwiesen habe, anscheinend diente das zur Untermauerung unser Beziehung.
    Es waren ja nur 50.- pro Monat aber die Investition hat sich auf jedenfall gelohnt
    Sie hatte noch Ihre Geburtsurkunde dabei auch diese haben wir in Kopie abgegeben.

    so jetzt war der Papierkram erledigt und die Ungewissheit hat angefangen.
    Ich fragte die Dame in der Botschaft wie lange es dauern würde um den Bescheid zu bekommen.
    Ich fragte deshalb da ich hier aus dem Forum oft gehört hatte das die Antwort manchmal lange auf sich warten lässt.
    Die Dame sagte mir das es maximal 2 Wochen dauern würde!!!
    Mit dieser Info machten wir uns am nächsten Tag auf den Weg nach Phuket um dort nun endlich meinen Urlaub zu genießen :-))......
    Ich checkte jeden Tag meine Mails da ich gehofft habe die Antwort von der Botschaft zu erhalten.

    am FÜNFTEN Tag war es dann soweit ich konnte meinen Augen nicht trauen und dachte obersten Moment das das ein SPAM Mail war....aber nein es war eine meil der Botschaft in BKK das das Visum für meine Freundin bewilligt wurde und der Pass von MO bis FR zur Abholung bereit steht!!!!!!!!!!!!
    Als wir den Pass dann in BKK abgeholt haben kam die nächste Überraschung - die Länge Ihres Aufenthaltes war mit 105 Tagen bewilligt worden obwohl wir nur für 88 Tage angesucht hatten!!! Ein Spitzen nebeneffekt
    Sofort habe ich das Ticket auf das spätere Rückreisedatum umgebucht Kostenpunkt 65 EUR--- lächerlich.

    So das war somit mein Erlebniss mit der Visabeschaffung, keine horrorgeschichte dabei keine Agentur welche mir hierbei helfen musste, ich hoffe das ermutigt einige die Flinte nicht ins Korn zu schmeissen, die Papiere und die Voraussetzungen der Dame müssen eben stimmen dann ist alles ganz Easy

    Wir sind jetzt mittlerweile knapp drei Monate bei uns in Ö und alles ist prächtig - Im Juli geht's wieder runter für mich sie muss leider schon Mitte Mai auf die Reise. wir versuchen es auf jeden Fall auf diesem Weg nochmal. Ich hoffe das es uns wieder so Problemlos gelingt wie beimessen mal, ich habe gehört das das zweite mal oft einfacher ist oder genauso problemlos verlaufen kann wie der erste Antrag ?!?!?! Somit gehe ich davon aus das wir ab August wieder gemeinsam in Europa sein werden !!!

    Ich Wünsche allen genausoviel Glück wie wir es hatten und eine gute Zeit zu zweit :-))

    Ciau
    axpire

  4. #23
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Meinen Glückwunsch- nur zur Klarstellung Schengenvisa mit 105 Tagen ? Schau mal bitte in den Pass was da steht?

  5. #24
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Meinen Glückwunsch- nur zur Klarstellung Schengenvisa mit 105 Tagen ? Schau mal bitte in den Pass was da steht?
    Michael in Austria ticken die Uhren anders. Ein 90 Tage Schengenvisum in DE + 15 Tage Bonus für die Anreise aus Österreich. Nee Spass beiseite, Glückwunsch auch von mir an axpire. Wenns denn so ist, dann kannste zufrieden sein.

    Gruß wansau

  6. #25
    Avatar von axpire

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    17
    Hi,

    Ihr habt vollkommen recht ich habe mich hier in die Irre führen lassen: Am Visum steht gültig von 29.01 bis 11.05 rechts darunter 90 Tage. Nehme mal an das die 90 Tage ab Einreise gelten :-((. Somit das Ticket wieder auf den 27.04 umgebucht, naja wieder was dazugelernt für nächste mal.
    Bin schon gespannt ob es funktioniert das Sie für den 05.08.12 bereits wieder ein Visum bekommt obwohl Sie jetzt vom 29.01 bis 27.04 bei mir war (ist)..... Ich muss mich erst erkundigen wie lange der Aufenthalt in Thailand sein muss um wieder einreisen zu können. Was glaubt Ihr?

    Gruss
    axpire

  7. #26
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    gut das du es gesehen hast, sonst waere es ueberzogen und das naechste mal ende.

    aber mal eine andere frage

    wir haben zz ein multiple shengen visa kat C ( also kein urlaubsvisa wie zuvor) dieses ist jeweils fuer 90 tage gueltig. wie verhaelt sich dies , wie in thailand , 1 tag aus der eu raus und dann wieder rein , oder sind es max 90tg in 180tg. aufenthalt. oder fuer die ges.visa zeit 90 tage oder jeweils 90 tage pro einreise?
    Kat C = visa berechtigt auch zur wohnsitzname

  8. #27
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    gut das du es gesehen hast, sonst waere es ueberzogen und das naechste mal ende.

    aber mal eine andere frage

    wir haben zz ein multiple shengen visa kat C ( also kein urlaubsvisa wie zuvor) dieses ist jeweils fuer 90 tage gueltig. wie verhaelt sich dies , wie in thailand , 1 tag aus der eu raus und dann wieder rein , oder sind es max 90tg in 180tg. aufenthalt. oder fuer die ges.visa zeit 90 tage oder jeweils 90 tage pro einreise?
    Kat C = visa berechtigt auch zur wohnsitzname
    Insgesamt 90 Tage Aufenthalt im angegebenen Zeitraum.
    Klasse C ist das ganz normale SchengenVisum, also nix mit Wohnsitz und so.

  9. #28
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    Insgesamt 90 Tage Aufenthalt im angegebenen Zeitraum.
    Klasse C ist das ganz normale SchengenVisum, also nix mit Wohnsitz und so.
    ??? also botschaft hat kein R/T ticket verlangt,sondern nur o/w flugdatum, desweiteren steht drinnen UEE/Schweiz/EEE famillienzusammenfuerhung.

  10. #29
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ??? also botschaft hat kein R/T ticket verlangt,sondern nur o/w flugdatum, desweiteren steht drinnen UEE/Schweiz/EEE famillienzusammenfuerhung.
    komisch, versteh ich auch nicht.
    Unser letztes multible Touristenvisum war Klasse C.

  11. #30
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    komisch, versteh ich auch nicht.
    Unser letztes multible Touristenvisum war Klasse C.
    das letzte visa war auch C mit vermerk temp.aufenthalt , dieses ist multi C ebenfalls, jedoch war dieses visa gratis und als vermerk fam.zusammenfuehrung.

    frage jedoch ist das nur 90tg gueltig, oder kann man mit dem ausreisen und wieder 90tg einreisen. oder kann man 2x reisen , jedoch ges nicht mehr als 90tg. da netter weisse wieder mal pappiere fehlen , wird das wohl noetig. die botschaft verlangte andere pappiere als die auslanderpolizei hier.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. thai arways reservierung überprüffen
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.11, 16:11
  2. Reservierung Zug nach Buriram ?
    Von aran im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.10, 19:07
  3. Online Hotel - Reservierung Myanmar??
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.08, 09:27
  4. Reservierung bei Nok Air
    Von Daniel Sun im Forum Touristik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.01.08, 21:28
  5. zug reservierung irgendwie ab dland aus möglich?
    Von Holger R. im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.05, 11:47