Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Finanzamt: Unterhalt fuer beduerftige Personen nicht gewaehrt

Erstellt von Ralf S., 22.08.2011, 10:47 Uhr · 42 Antworten · 6.564 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Mei, den ausländischen Arbeitnehmern steht ja Familienachzug zu. Dann kommen eben viele hierher und sind dann in der KV mitversichert. Wenn Du meinst, dass dies unter dem Strich billiger ist, up to you

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ja , das ist ja auch in Ordnung .
    Aber weshalb sind die Eltern in der Türkei kostenfrei familienversichert ?
    So etwas gibt es auf der ganzen Welt nicht !
    Du bist ja als Beamter Beihilfe berechtigt und hast bestimmt eine tolle " Restkostenversicherung ",
    du bist also nicht betroffen .
    Aber ich bin in der Solidargemeinschaft und muß diese Kosten mittragen .

    Sombath



    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Mei, den ausländischen Arbeitnehmern steht ja Familienachzug zu. Dann kommen eben viele hierher und sind dann in der KV mitversichert. Wenn Du meinst, dass dies unter dem Strich billiger ist, up to you

  4. #23
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Ach Sombath, was hier mal wieder ausgegraben wird, ist doch ein uralter Hut und wird vor allem aus der rechten Szene immer wieder gerne ausgepackt.

    Eine Besonderheit der Sozialversicherungsabkommen

    alles weitere hier: http://www.dvka.de/

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Ach Sombath, was hier mal wieder ausgegraben wird, ist doch ein uralter Hut ....
    Auch auf die Gefahr gleich wieder als .... bezeichnet zu werden: einigermassen nachvollziehbar waere, wenn diese Regel nur fuer den gleichen Personenkreis gaelte wie fuer alle anderen sonstigen Beitragszahler: Kinder und Ehepartner die in der Tuerkei verbleiben.
    Hier wird der Kreis aber groesser gefasst.
    Dass dies von vielen als ungerecht empfunden wird kann ich verstehen.

    Nebenbei: dass darueber hinaus mit den Krankenkassenkarten gerade in diesen Kreisen (zumindestens im Rhein-Main-Gebiet) ungeniert massiver Missbrauch auf Kosten aller anderen Zahler betrieben wird, ist ein offenes Geheimnis - und vielleicht auch ein Ergebnis dieser Grossherzigkeit?

  6. #25
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Post

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nebenbei: dass darueber hinaus mit den Krankenkassenkarten gerade in diesen Kreisen (zumindestens im Rhein-Main-Gebiet) ungeniert massiver Missbrauch auf Kosten aller anderen Zahler betrieben wird, ist ein offenes Geheimnis - und vielleicht auch ein Ergebnis dieser Grossherzigkeit?
    Nicht nur im Rhein-Main-Gebiet. Jede besch... Bahncard hat ne`n Passbild. Meinst du nicht, das Problem ist hausgemacht. An den Kosten für so`n lumpiges Passbild kann`s ja wohl nicht liegen. Die Bahn bekommts ja auch hin. ...und das will schon was heißen.

  7. #26
    Avatar von Dawan

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Mei, den ausländischen Arbeitnehmern steht ja Familienachzug zu. Dann kommen eben viele hierher und sind dann in der KV mitversichert. Wenn Du meinst, dass dies unter dem Strich billiger ist, up to you
    Das Problem in Deutschland sind die vielen JT's, die meinen der ganzen Welt steht irgendwas zu nur mir und meinem Schatz nicht.
    Ich sehe das gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz einfach: muß mein Schatz nicht hier sein, muß auch sonst niemand hier sein, schon garnicht weil es ihm "zusteht".

  8. #27
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871

    Unterhalt an die Eltern

    Ich hatte auch, als ich noch berufstätig war, jährlich diesen Antrag aufgefüllt und mit abgegeben, Ich hatte keine Probleme. Der Bürgermeister in Thailand muss bestätigen, dass das Einkommen der Familie nicht zum Leben ausreicht.
    Dann werden die Kosten Für die Eltern und das Kind auch anerkannt.
    Einspruch erheben und darauf hinweisen.

  9. #28
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Dawan Beitrag anzeigen
    Das Problem in Deutschland sind die vielen JT's, die meinen der ganzen Welt steht irgendwas zu nur mir und meinem Schatz nicht.
    Das "Problem" sind eher diese Dawans selbst, die meinen alles bekommen zu müssen und nun u.U. auch mal an die Grenzen unserer Gesellschaft kommen, wo dies eben nicht mehr funktioniert. Dann wird halt gerne Äpfel mit Birnen verglichen - ist aber irgendwie nichts Neues.

    Aber jetzt sind wir wieder völlig off topic, daher meinerseits zurück zum eigentlichen Thema.

  10. #29
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Mir wäre es peinlich wenn andere für meine Schwiegereltern in Thailand aufkommen müssten,

    gerade wenn die hier nie was eingezahlt haben,

    dann muss man das eben selbst bezahlen - oder auch nicht

  11. #30
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch, als ich noch berufstätig war, jährlich diesen Antrag aufgefüllt und mit abgegeben, Ich hatte keine Probleme. Der Bürgermeister in Thailand muss bestätigen, dass das Einkommen der Familie nicht zum Leben ausreicht.
    Dann werden die Kosten Für die Eltern und das Kind auch anerkannt.
    Einspruch erheben und darauf hinweisen.
    Das ist eben nicht richtig, dass das ausreicht, zumindest nicht mehr.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.11, 07:35
  2. Fuer Steinbrueck muessen wir nicht sammeln gehen
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.10.10, 08:54
  3. Zentrales Finanzamt fuer Auslandsrentner ab 2009
    Von reinhh im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.09, 15:49
  4. Finanzamt
    Von phiben1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 10:17