Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Finanzamt / Steuerjahresausgleich / Was nach Umzug von Frau nach DE absetzbar

Erstellt von IceCold, 17.01.2014, 07:50 Uhr · 24 Antworten · 3.453 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54

    Finanzamt / Steuerjahresausgleich / Was nach Umzug von Frau nach DE absetzbar

    Hallo Zusammen

    Meine Frau ist letzten Dezember zu mir nach Deutschland gezogen. Anschließend haben wir auch sogelich noch in 2013 geheiratet. Nun stellt sich mir die Frage, was alles kann ich bei der Steuererklärung gültig machen ?

    Flugticket ?
    Paketkosten für Hausrat von BKK nach DE ?
    Sprachkurs A1 in BKK ?
    Visagebühren ?
    Gerichtskosten ?
    Übersetzungskosten ?
    Kosten Übersetzer bei Hochzeit ?
    etc.

    Kann ich irgend etwas davon in den Werbungskosten abesetzen ?

    Über eure Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    IceCold

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Meine Frau ist letzten Dezember zu mir nach Deutschland gezogen. Anschließend haben wir auch sogelich noch in 2013 geheiratet. Nun stellt sich mir die Frage, was alles kann ich bei der Steuererklärung gültig machen ?

    Flugticket ?
    Paketkosten für Hausrat von BKK nach DE ?
    Sprachkurs A1 in BKK ?
    Visagebühren ?
    Gerichtskosten ?
    Übersetzungskosten ?
    Kosten Übersetzer bei Hochzeit ?
    etc.

    Kann ich irgend etwas davon in den Werbungskosten abesetzen ?

    Über eure Tipps würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    IceCold
    Dein Steuerberater wird dir bestimmt dabei helfen. Denn er muss es wissen.

  4. #3
    Avatar von pradipat 60

    Registriert seit
    27.06.2010
    Beiträge
    173
    Dein Steuerberater wird dir bestimmt dabei helfen. Denn er muss es wissen
    Für so etwas
    braucht man keinen Steuerberater kaufe dir die WISO-Steuersoftware für ca.30 Euro dort wird dir alles erklärt

  5. #4
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Cantor Beitrag anzeigen
    Dein Steuerberater wird dir bestimmt dabei helfen. Denn er muss es wissen.
    Geht nicht, kostet Geld. Und Zeit! Muß er ja auch noch hingehen... Da ist schon nachvollziehbar, wenn er die Arbeit "delegiert" - andere googlen und er schreibt ab. Spart Zeit und Geld. Eiskalt!

  6. #5
    Avatar von IceCold

    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    54
    Nun gut, Danke pradipat60 werd mir die Software mal ansehn.

    Dachte vllt. git es ja leute, die hier schon mit solchen Sachen erfahrung haben. Naja egal.

  7. #6
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Du wirst zumindest schon mal das ganze Jahr 2013 nachträglich in der Steuerklasse 3 eingestuft und das, bringt dir schon mal eine Menge ein. Wenn du dann noch den Tipp von @pradipat60 befolgst, dürfte eigentlich jede Absetzmöglichkeit ausgeschöpft werden, da dieses Programm wirklich sehr gut und einfach zu handhaben ist.


    Nachträglich noch meine Gratulation zur erfolgreichen Eheschließung nach all den Auflagen.

  8. #7
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Als Werbungskosten wirst du es kaum absetzen koennen, diese muessen mit deinem Beruf zusammen haengen. Hoechstens als aussergewoehnliche Belastung, die wird aber erst wirksam, wenn die Summe mehr als (glaube ich) 6% des Bruttoeinkommens ausmacht.

  9. #8
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Als Werbungskosten wirst du es kaum absetzen koennen, diese muessen mit deinem Beruf zusammen haengen. Hoechstens als aussergewoehnliche Belastung, die wird aber erst wirksam, wenn die Summe mehr als (glaube ich) 6% des Bruttoeinkommens ausmacht.
    Und ich dachte immer die Heirat mit einer Thaufrau waere an sich schon eine aussergewoehnliche Belastung

  10. #9
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Mit "etwas" Aufwand kann er ja auch den zukünftigen Unterhalt für die th. Familie absetzen. http://www.thailaendisch.de/pdf/unte...erklaerung.pdf

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und er sollte sich nun auch ständig viel intensiver "selbst beobachten". Vielleicht führt die Ehe mit einer Thai ja auch zu starken psychischen Belastungen und koerperlichen Deformationen, die sehr bald eine Berufsunfähigkeitsrente begründen helfen ließen.
    Dann bitte erneut in die Runde fragen. Hier werden sie geholfen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umzug von TH nach CH
    Von tim082 im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.09, 11:50
  2. Umzug von Thailand nach Kambodscha
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 28.08.08, 17:20
  3. Umzug von TH nach D / Transportfragen
    Von mipooh im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.07, 09:51
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.05, 09:43
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 08:48