Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 85

Family Permit - Visum für England - UK- GB

Erstellt von pef, 31.03.2009, 18:08 Uhr · 84 Antworten · 11.096 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Englandreise

    Ja, und wenn der Papa als Anstandswauwau die Tochter begleitet, dann greift wieder das Family Permit, welches kostenfrei ist ;-D - reist sie allein, dann bedarf es eines normalen Tourivisum und das kostet natürlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Englandreise

    Zitat Zitat von pef",p="706941
    Kostenfrei ist nix. Klassenfahrt mit Visum 73 Teuronen und ne Menge Schreibkram,und persönliches Erscheinen auf dem Kosulat.
    pef du alter Kiniau. Dann tinkst du mal einen Abend im LOS nur ein Singha und gehts alleine schlafen, dann hast du das Geld wieder raus.



    phi mee

  4. #13
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Englandreise

    Das die nen Hau haben habe ich mal vor ein paar Jahren erleben dürfen:

    Ein Freund von mir war damals mit einer Kolumbianerin zusammen. Sie (verheiratet mit einem deutschen und dauerhaftem, unbegrenztem Visum) wollte mit ein 2 anderen (deutschen) und ihrem 3 jährigen Sohn (deutscher) nach Bogota fliegen. Leider mit British Airways und Umsteigen in London (auf dem gleichen Flughafen). Der Knilch am Check in in Hannover hat sie stehen lassen, da Kolumbianer ein DURCHREISEVISUM benötigen. Zum Umsteigen. Das muß man sich mal klar machen!!!

    Nach einiger Diskussion habe ich den Briten am Check in gefragt warum in aller Welt jemand der ein Visum für Deutschland hat und hier Sozialleistungen bezieht wie z. B. Kindergeld, nach England abhauen sollte? Bestimmt nicht wegen des Wetters oder der guten Küche.

    Sie ist dann zwei Tage später mit Iberia über Madrid geflogen.

    Die Trottel von der Insel sollen von mir aus im Meer versinken. Ich würde da noch nicht mal hin fliegen wenns Gratis wär.

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Englandreise

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="707733
    Das die nen Hau haben habe ich mal vor ein paar Jahren erleben dürfen:

    Ein Freund von mir war damals mit einer Kolumbianerin zusammen. Sie (verheiratet mit einem deutschen und dauerhaftem, unbegrenztem Visum) wollte mit ein 2 anderen (deutschen) und ihrem 3 jährigen Sohn (deutscher) nach Bogota fliegen. Leider mit British Airways und Umsteigen in London (auf dem gleichen Flughafen). Der Knilch am Check in in Hannover hat sie stehen lassen, da Kolumbianer ein DURCHREISEVISUM benötigen. Zum Umsteigen. Das muß man sich mal klar machen!!!
    da kann sich aber ein Normalbürger auch vorher informieren und das Problem umgehen. Dummheit wird halt geflissentlich bestraft.


    Nach einiger Diskussion habe ich den Briten am Check in gefragt warum in aller Welt jemand der ein Visum für Deutschland hat und hier Sozialleistungen bezieht wie z. B. Kindergeld, nach England abhauen sollte? Bestimmt nicht wegen des Wetters oder der guten Küche.
    Ich dachte das Kindergeld liegt in UK bei 250 Pfund, damals noch so 1.50 Euro also wieso nicht????


    Sie ist dann zwei Tage später mit Iberia über Madrid geflogen.

    Die Trottel von der Insel sollen von mir aus im Meer versinken. Ich würde da noch nicht mal hin fliegen wenns Gratis wär.
    Als trotteliger Ehemann, der aus D nicht in der Lage ist dies im voraus zu checken, würde ich mir dann ein paar Gedanken machen, ...

    Dieses Problem war jederzeit vermeidbar.

  6. #15
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Englandreise

    Bei Umsteigen am gleichen Airport wuerde ich auch nicht weiter nach fragen, da man ja dann normalerweise den Transitbereich nicht verlaesst, neu einchecken braucht man da ja nicht (ist ja auch kein Airlinewechsel).

    Das zeugt also schon davon, dass die Briten a bisserl viel spinnen.

    Waere ja, nur so als Vergleich, dasselbe, wenn Du mit den Arabern (EK, EY, QR und co) von D nach BKK fliegst und zum umsteigen in DXB, AUH, DOH brauchst Du o. Deine Frau auf einmal ein Visum.

    Ist schon ein bisserl unlogisch und sehr spleenig, was die Briten da so verlangen.

  7. #16
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Englandreise

    Zitat Zitat von carsten",p="707831
    Bei Umsteigen am gleichen Airport wuerde ich auch nicht weiter nach fragen, da man ja dann normalerweise den Transitbereich nicht verlaesst, neu einchecken braucht man da ja nicht (ist ja auch kein Airlinewechsel).

    Das zeugt also schon davon, dass die Briten a bisserl viel spinnen.

    Waere ja, nur so als Vergleich, dasselbe, wenn Du mit den Arabern (EK, EY, QR und co) von D nach BKK fliegst und zum umsteigen in DXB, AUH, DOH brauchst Du o. Deine Frau auf einmal ein Visum.



    Ist schon ein bisserl unlogisch und sehr spleenig, was die Briten da so verlangen.
    Carsten, stimmt so nicht ganz.

    In Doha bleibst im Transitbereich, wenn du raus möchtest stellt sich schon die Frage ob die Person ein Visum benötigt oder nicht.

    Im Fall UK fliegst Du ja nicht vom Transit zu Transit, sondern innerhalb der EU meist zu nat. Bereichen. Da stellt sich die Frage ob Du dich legal im Land aufhalten darfst. Das Gleiche Problem hätte ein Brite mit Kolumb. Frau oder Freundin wenn er in einem Schengenstaat umsteigen möchte, ausser es handelt sich um einen stoppover Flug.

    Mit BA nach Kolumbien? Wieso bist nicht über Spanien und Iberia, LAN, Avianca, oder LH über Caracas geflogen.

  8. #17
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Englandreise

    Es stimmt schon, die Briten sind ein wenig anders. WWie auch woanders gibt es Sachen, die man positiv findet, andere mag man weniger bis gar nicht.

    Wer in die UK reist muss im Regelfall seinen Ausweis vorzeigen, Passkontrollen sind sehr warscheinlich. Bei EU BUergern reicht meistens ein Winken mit dem Pass, bei anderen gibt es einen Stempel und einen Exta Schalter auf dem Flughafen.

    Ganz kurios war mal folgender Flug London - Wien - Bangkok, da gab es gar keine Kontrolle, ab London EU Flug, in Wien dann im Transit gelandet, war grausam, die haben gerade umgebaut und es gab rein gar nichts, dann weiter bis Bangkok.

    In London besteht weiterhin das Problem, das man oefters den Flughafen wechseln muss, speziell, wenn man mit einem Billigflieger ankommt.

    Man sollte sich schon vorher informieren,aber das sollte man immer.

    Ansonsten ist vieles anders in den UK, man bezahlt in der Regel mit Karte, wenn man moechte bekommt man sogar Bargeld im Supermarkt yurueck, man braucht also nicht zum ATM. In der Regel wirst Du gefragt, ob Du Hilfe beim Einpacken haben willst, Tuetet bis auf Alsi kosten auch nichts exta, bis auf Aldi. Ketchup bei MC und co ist auch incl. und kostet nichts exta. Wasser wird sehr oft pauschal abgerechnet und Muelltonnen, an deren Groesse man sich halten muss, gibt es ausserhal Londons auch nur wenige.

    Alles in allem ist es teilweise weit weniger buerokratisch als D, das Essen ist auch besser als sein Ruf, fuer ein full englisch Breakfast lasse ich jedes continental und american Breakfast stehen.

    Was die Klassenreise angeht, wenn es nur eine Trotzreaktion ist und kein fi....elles Problem, dann machen, die Erfahrung haelt ein Leben lang.

    Das Geld laesst sich im uebriegen z.Zt. mit nur zwei paar Markenjeans, Sneakers usw. wieder rausholen, ohne spaeter Probleme beim Yoll befuercheten zu muessen.

  9. #18
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Englandreise

    Kriegt man so ein EAA Family Permit auch wenn man nicht verheiratet ist? Wir haben aber ein gemeinsames deutsches Kind, ginge es darueber?

    Falls ja, geht alles online oder muss man trotzdem nach Duesseldorf, Muenchen oder Berlin fahren?

    Gruss, Marco

  10. #19
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Englandreise

    Du kannst nur den Fragebogen online ausfüllen und zum Schluß ein appointment machen. Das bedeutet du mußt dahin. :-)

  11. #20
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Family Permit - Visum für England - UK- GB

    Hallo,

    meine Frau will unbedingt mal nach London und ich war auch schon ewig nicht mehr auf der Insel. Da noch genug Urlaub übrig ist, lag es nahe, dass wir dieses Jahr mal nach Großbritannien fliegen.

    Das Ganze ist ja für Inhaber eines Thai-Passes nicht einfach, da sie ein Visum brauchen. Allerdings habe ich gehört, dass es eine Family Permit gibt, die es ermöglicht Thais mit ihrem deutschen Ehepartner ohne teures Visum einzureisen.
    Hat einer eine Ahnung wie das geht? Auf den Seiten der Botschaft bzw. der mit der Visa-Ausstellung beauftragten Agentur steht nix davon. Da muss man erstmal Geld überweisen, bevor die überhaupt anfangen zu arbeiten. Eigentlich ist es eh schon eine Zumutung, was da steht, aber vielleicht geht es ja auch einfacher.

    Danke schon mal!

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Media Visum + Work Permit (Asian Cup 2007)
    Von Lupus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.07, 10:15
  2. MY FAMILY
    Von mohs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.06, 05:14
  3. meet the family
    Von pascolo1975 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 16.05.06, 02:21
  4. Visum für England?
    Von redygo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.05, 11:06