Ergebnis 1 bis 8 von 8

familienzusammenführung

Erstellt von sentrav, 14.03.2019, 18:59 Uhr · 7 Antworten · 558 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sentrav

    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    14

    familienzusammenführung

    hallo liebe forumsmitglieder,
    meine frau soll in diesem jahr, erstmalig mit dem familienzusammenführungsvisum nach D kommen.
    die voraussetzungen sind alle erfüllt.
    unsere absicht: 6 monate in D und 6 monate in TH. heute war ich auf dem landratsamt passau, die
    dame will meiner frau dann nur eine aufenthaltsdauer von 1 jahr bewilligen, meine nichte hat auf anhieb,
    allerdings in bonn, 3 jahre bekommen. die frage: ist es in bayern anders?

    mein zweites anliegen, die krankenversicherung. ich bin privat versichert, kann ich für die 6 monate
    eine reise versicherung abschließen oder gibt es andere bezahlbare möglichkeiten?

    danke für infos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.346
    Ein Jahr ist beim ersten mal eigentlich normal. Eine Reisekrankenversicherung gilt in der Regel nicht im Land des Hauptwohnsitzes, also ab Anmeldung in Deutschland nicht mehr dort.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    32.821
    Da in Deutschland Kranken-versicherungs-pflicht besteht,
    bist Du verpflichtet, am Tag ihrer Ankunft Deine Versicherung auf Familienversicherung umzustellen,
    wo sie dann mitversichert ist.

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.722
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Ein Jahr ist beim ersten mal eigentlich normal.
    Nein, ist es nicht. Es wird unterschiedlich gehandhabt je nach Ausländerbehörde.

  6. #5
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    1.100
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Da in Deutschland Kranken-versicherungs-pflicht besteht,
    bist Du verpflichtet, am Tag ihrer Ankunft Deine Versicherung auf Familienversicherung umzustellen,
    wo sie dann mitversichert ist.
    Eine Familienversicherung bei den privaten gibt es in dem Si ne nicht, er muss dann nach Gesundheitscheck den individuellen Beitrag für die Frau voll bezahlen. Möglicherweise kann er sie aber bei der AOK zum Mindestsatz separat versichern (da sie noch nie in D versichert war) , am besten Sie nimmt so schnell wie möglich einen wenn auch kleinen Job an und wird pflichtversichert, danach wäre sie automatisch weitervesichert. Preiswerter ist das mit Sicherheit.

  7. #6
    Avatar von sentrav

    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    14
    es scheint nicht so einfach zu werden. meine frau wird nur 6 monate im jahr in deutschland sein, die krankenversicherung müßte ich aber wohl für das ganze jahr bezahlen. teure angelegenheit. ich versuche herauszufinden ob es eine private, möglicherweise ausländische,
    versicherung gibt die nur die 6 monate abdeckt, nach den deutschen anforderungen. vielleicht hat jemand einen tip.

  8. #7
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.959
    In Österreich gibt es die Möglichkeit, die Partnerin, Lebensgefährtin oder Ehefrau beim Partner ( Mann ) mitzuversichern ! Das müsste es doch auch in D geben ?? Ich hatte meine Lebensgefährtin bei mir mitversichert und angemeldet...............allerdings war die Wartezeit 9 Monate gewesen, dann gilt sie immer. Auch wir waren 6 monate in Ö und 6 Monate in TH !

  9. #8
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    1.100
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    In Österreich gibt es die Möglichkeit, die Partnerin, Lebensgefährtin oder Ehefrau beim Partner ( Mann ) mitzuversichern ! Das müsste es doch auch in D geben ?? Ich hatte meine Lebensgefährtin bei mir mitversichert und angemeldet...............allerdings war die Wartezeit 9 Monate gewesen, dann gilt sie immer. Auch wir waren 6 monate in Ö und 6 Monate in TH !
    Das gibt es in D auch, allerdings nicht bei privater KV. Und nach der hatte er gefragt.

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführung - wie gehts weiter?
    Von doc.gyver im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 18:26
  2. Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung
    Von Holger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.01.04, 12:19
  3. Familienzusammenführung
    Von Micha_36 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 14:43
  4. Gilt nicht für Familienzusammenführung
    Von Armin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.03, 13:57
  5. Einladung bei Familienzusammenführung
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 23:37