Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Familienzusammenführung

Erstellt von Silom, 15.04.2009, 18:16 Uhr · 29 Antworten · 8.039 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Familienzusammenführung

    Folgende Situation. Ich möchte meine Tochter (Lukkrueng 8 Monate) z.Zt. in Thailand lebend nach Deutschland holen.
    Habe von der Deutschen Botschaft die Info, daß der Familienzusammenzug kein Problem darstellt.

    Nun ein paar Fragen, die mir die Botschaft nicht ausreichend beantworten konnte.

    Von Antragsstellung bis zum Visaentscheid vergehen ca. 6 - 8 Wochen. Der Antrag wird Anfang Mai gestellt, sodaß der Visaentscheid Ende Juni Anfang Juli bekanntgegeben wird.

    Zu den Papieren muss ich u.a. eine Flugreservierung + KV abgeben. Für welchen Zeitraum wäre der günstigste Zeitpunkt den Flug zu reservieren? Nicht das das Reisebüro mit der Flugrechnung mahnt und der Entscheid steht noch aus.

    Danke vorerst für nützliche Infos.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Familienzusammenführung

    Flugreservierung war bei uns nicht notwendig. Wir haben das Ticket in TH gekauft, als wir sie abholen waren.
    Alles andere lief über die AA - ging innerhalb von 4 Wochen.
    Pass und Visaeinkleben hat die Oma vor Ort gemacht.

  4. #3
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Familienzusammenführung

    @ Ernte, mir wurde von der Botschaft mitgeteilt, daß eine Flugreservierung notwendig ist. Ein Visaantrag kann nur angenommen werden, wenn alle Dokumente und Unterlagen eingereicht werden. An der Flugreservierung solls nicht scheitern.

    Aber eine Frage hatte ich noch vergessen. Meine Tochter erhält einen dt. Reisepaß. Kann sie nur mit dem Reisepaß ausreisen, oder benötigt sie einen Thaipaß?

  5. #4
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Familienzusammenführung

    Da muss ich passen - meine hatte nur einen Thaipass.
    Aber eine reise Reservierung kannst du ohne hohe Kosten wieder umbuchen. Mach dich vorher schlau im Reisebüro.

  6. #5
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682

    Re: Familienzusammenführung

    Zitat Zitat von Silom",p="712834
    Folgende Situation. Ich möchte meine Tochter (Lukkrueng 8 Monate) z.Zt. in Thailand lebend nach Deutschland holen.
    Habe von der Deutschen Botschaft die Info, daß der Familienzusammenzug kein Problem darstellt.

    Nun ein paar Fragen, die mir die Botschaft nicht ausreichend beantworten konnte.

    Von Antragsstellung bis zum Visaentscheid vergehen ca. 6 - 8 Wochen. Der Antrag wird Anfang Mai gestellt, sodaß der Visaentscheid Ende Juni Anfang Juli bekanntgegeben wird.

    Zu den Papieren muss ich u.a. eine Flugreservierung + KV abgeben. Für welchen Zeitraum wäre der günstigste Zeitpunkt den Flug zu reservieren? Nicht das das Reisebüro mit der Flugrechnung mahnt und der Entscheid steht noch aus.

    Danke vorerst für nützliche Infos.
    Wenn es deine Tochter ist und du Deutscher, dann brauchst sie weder Visum noch Verpflichtungserklätung, KV, Ticketreservierung oder sonst irgend was. Wäre ja noch schöner. Lediglich einen Nachweis darüber, dass sie DEUTSCH ist. Z.B. in Form eines Reisepasses. Es ist auch kein "Familiennachzug", deine Tochter darf als Deutsche einfach nach D einreisen.

    Bist du mit der Mutter verheiratet?

    Falls nicht, such mal auf der Botschaftsseite nach Vaterschaftsanerkennung. Ist normalerweise unkompliziert, dauert aber seine Zeit und es fallen diverse Kosten für Übersetzungen und Legalisierung von Dokumenten an.

    Falls ihr verheiratet seid fallen einige Dokumente weg, es wird geringfügig preiswerter aber auch nicht wirklich schneller.

    Würde so mit 2-3 Monaten rechnen. Das liegt nicht an der Botschaft, die bearbeiten das recht flott, wenns eilig ist und alle Dokus vorliegen, gibts den Pass in 2-3 Tagen. Die thailändischen Ämter sind das schwache Glied in der Kette. Immer mal persönlich vorsprechen und nicht locker lassen.

  7. #6
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Familienzusammenführung

    Danke Chrissibaer.
    Ja das Visum wäre für die Mutter, mit der ich nicht verheiratet bin.

    Dokumente von den Behörden kein Thema. Liegt alles vor.

    Nur jetzt das Visa beantragen. Es wäre nur schade die KV zu beantragen und der Entscheid verzögert sich unerhofft.

  8. #7
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Familienzusammenführung

    1. Fuer ein D-Visum (nationales deutsches Visum zwecks Erwerbs einer deutsche Aufenthaltsgenehmigung z. B. zum Zwecke der Familienzusammenfuehrung) wird weder Flugreservierung noch Krankenversicherung benoetigt. Welche Botschaft hat diese angebliche Aussage gemacht, dass dieses notwendig sei und falls es die Deutsche Botschaft in Bangkok war, wer dort?

    2. Das Kind kann mit einem deutschen Reisepass ausreisen. Reist es wieder zurueck nach Thailand, bekommt es jedoch nur eine 30 Tage Aufenthaltsgenehmigung in den Pass gestempelt. Rein theoretisch muesste es danach das Land verlassen. Wird der deutsche Pass nach z. B. 60 Tagen dann erneut verwendet, haette das Kind 30 Tage overstay und muesste 30 x 500 Baht overstay bezahlen.

    Um Schwierigkeiten vorzubeugen, empfiehlt sich somit eine Eintragung in ein thailaendisches Hausregister und danach mit diesem und der Geburtsurkunde die Beantragung eines thailaendischen Passes.

    Ausreise aus Thailand nach Deutschland mit deutschem Pass, da es ja bei Thai-Pass ein Visum benoetigt wuerde und Einreise nach Thailand mit thailaendischem Pass.

  9. #8
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Familienzusammenführung

    Zitat Zitat von Tramaico",p="713677
    1. Fuer ein D-Visum (nationales deutsches Visum zwecks Erwerbs einer deutsche Aufenthaltsgenehmigung z. B. zum Zwecke der Familienzusammenfuehrung) wird weder Flugreservierung noch Krankenversicherung benoetigt. Welche Botschaft hat diese angebliche Aussage gemacht, dass dieses notwendig sei und falls es die Deutsche Botschaft in Bangkok war, wer dort?

    Hallo @Tramaico. Danke für die Info. Neben Botschaft hatte auch das AA wegen Verpflichtungserklärung den Abschluß einer KV mir mitgeteilt. Auf Grund des nicht abgeschlossenen Falles möchte ich keine Angaben zur Botschaft machen.

    2. Das Kind kann mit einem deutschen Reisepass ausreisen....
    Um Schwierigkeiten vorzubeugen, empfiehlt sich somit eine Eintragung in ein thailaendisches Hausregister und danach mit diesem und der Geburtsurkunde die Beantragung eines thailaendischen Passes.
    Soweit klar. Aber um einen Thaipaß zu erhalten, wird die Unterschrift beider Erziehungsberechtigte benötigt. In unserem Fall schier unmögich.

  10. #9
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Familienzusammenführung

    Zitat Zitat von Silom",p="714034
    Soweit klar. Aber um einen Thaipaß zu erhalten, wird die Unterschrift beider Erziehungsberechtigte benötigt. In unserem Fall schier unmögich.
    Wieso? Muss der Ehemann bei der Passbeantragung dabei sein?Es wird doch nur die Unterschrift gebraucht... Wozu gibt es die Post?

    Nach meinem Infos kann das Kind eines Thai/Deutschen Paares, wenn es in Thailand registriert ist und einen entsprechenden Eintrag im deutschen Pass hat, ohne Visum bis zu 6 Monate in TH bleiben.

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Familienzusammenführung

    Silom,keine Thai Mutter,Vater,kein Thai Pass!
    Beantrage fuer dein Kind einen Lao Pass,damit kannst du dann Thailand bereisen und ausfliegen.

    PS.Wenn dein Kind in Thailand geboren wurde und noch dort ist reicht die Geburtsurkunde als Visaersatz und ist auch Ausreisebescheinigung.
    Ein Kind,was nicht Thai ist,aber in Thailand geboren wurde kann in Thailand also ohne Visa und Pass bis zum Alter von 14 Jahren dort leben.
    Was dann ist....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführung !
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.03.12, 23:56
  2. Familienzusammenführung
    Von Thaibruder im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 18:52
  3. aufenthaltsgenehmigung- familienzusammenführung -
    Von V. Calvino im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 17:50
  4. Familienzusammenführung
    Von thaifreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.05, 07:17
  5. Familienzusammenführung
    Von Micha_36 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 14:43