Ergebnis 1 bis 5 von 5

Expatfrage:Schwerbeschädigtenrente von Thailand aus beantragen?

Erstellt von alhash, 15.10.2010, 15:12 Uhr · 4 Antworten · 1.334 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Question Expatfrage:Schwerbeschädigtenrente von Thailand aus beantragen?

    Hallo,

    hat das schon jemand gemacht? Ich meine damit, eine Rente als Schwebeschädigter mit Wohnsitz in Thailand von dort aus zu beantragen.

    Wer hat da Erfahrungen?

    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat das schon jemand gemacht? Ich meine damit, eine Rente als Schwebeschädigter mit Wohnsitz in Thailand von dort aus zu beantragen.

    Wer hat da Erfahrungen?

    AlHash
    Bei Schwerbeschädigten ist das Renteneintrittsalter halt ein bisschen früher. coh bin ich mir nicht sicher ob dies dein Anliegen ist.

  4. #3
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    .... bin ich mir nicht sicher ob dies dein Anliegen ist.
    Sein Anliegen ist die Antwort auf die Frage, ob er das von Thailand aus beantragen kann.
    Ich würde da einfach mal eine Mail an den Versicherungsträger (ich glaube, so heißt das) schicken.

  5. #4
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von expatpeter Beitrag anzeigen
    Sein Anliegen ist die Antwort auf die Frage, ob er das von Thailand aus beantragen kann.
    Ich würde da einfach mal eine Mail an den Versicherungsträger (ich glaube, so heißt das) schicken.
    Antrag stellen geht immer, einfach hinschicken. Ob er dann zu Vertrauensärzten muss oder nicht, das ist eine individuelle Sache.

  6. #5
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    franky_23,

    die Schwerbeschädigung ist amtlich festgestellt und festgeschrieben bis zum 65. Lebensjahr, darum geht es also nicht. Expatpeter hatte die Fragestellung schon richtig erkannt.

    Das Problem liegt m.E. im § 2 Abs. 2 SGB 9.

    Aufmerksam wurde ich auf einen Beitrag im DRV-Forum:

    http://www.ihre-vorsorge.de/drv-forum.html?tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=14354&tx_mmforum_pi1[page]=1


    AlHash

Ähnliche Themen

  1. Wie eineFamilienkrankenversicherung beantragen
    Von divedaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 07:38
  2. Ausweisung beantragen
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 25.09.09, 05:26
  3. Sprachvisum besser in D oder Ö beantragen ?
    Von Steppke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 15:09
  4. Sorgerecht beantragen....
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 23:15
  5. Ehefähigkeitszeugnis beantragen
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.07, 08:41