Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Erfahrungen Ein- / Ausreise in TH mit 2 Paessen

Erstellt von kaimuk, 24.06.2013, 08:09 Uhr · 18 Antworten · 2.702 Aufrufe

  1. #11
    chrima
    Avatar von chrima
    Wir machen das so

    von D nach TH
    Wo / Pass
    checkin / TH (da die Passagierinformation an TH Behörden übermittelt werden)
    Bundespolizei / D
    Immigration in TH / TH

    von TH nach D
    checkin / D (da die Passagierinformation an D Behörden übermittelt werden)
    Immigration in TH / TH
    Bundespolizei / D

    Manchmal gibt's trotzdem Nachfragen, zB hat checkin D schon gefragt weshalb kein D Visum im TH Pass war, dann wird eben der zweite Pass gezückt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    Wenn Deine Frau nicht Deutsche werden kann, ohne den Thailaendischen Pass abzugeben.... Keine Ahnung, (...)
    Doch, kann sie (Info meiner AB in RPL). Wenn sie nach B1 und Integrationskurs einen deutschen Pass bekommen will, kann sie den thail. Pass auch behalten. Der AB sind die Probleme um eine evtl. Ausbürgerung in TH und damit Verlust von etwa vorhandenem Landbesitz durchaus bekannt.
    Beim Führerschein ist das witzigerweise noch anders (andere Behörde). Will man unter Nutzung des thail. FS die Fahrschule in DE umgehen, muß man ja "nur" die theoretische und praktische Prüfung neu ablegen. Der TH-FS wird dann allerdings in DE eingezogen und bei der DE-Behörde "verwahrt". Geht man für eine Zeit zurück nach TH, muß "zurück getauscht" werden.

  4. #13
    Avatar von stefanovic88

    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Wir machen das so

    von D nach TH
    Wo / Pass
    checkin / TH (da die Passagierinformation an TH Behörden übermittelt werden)
    Bundespolizei / D
    Immigration in TH / TH

    von TH nach D
    checkin / D (da die Passagierinformation an D Behörden übermittelt werden)
    Immigration in TH / TH
    Bundespolizei / D

    Manchmal gibt's trotzdem Nachfragen, zB hat checkin D schon gefragt weshalb kein D Visum im TH Pass war, dann wird eben der zweite Pass gezückt.
    Das ist alles korrekt so und spiegelt meinen Wissensstand wieder.
    Was aber nun, wenn der Immigration Beamte auf die Idee kommt und möchte ein Visum sehen? Dem kann ich ja nicht so den zweiten Pass zeigen?!? Oder hab ich da was verpasst? Beim Checkin ist das ja alles kein Problem ...

  5. #14
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von stefanovic88 Beitrag anzeigen
    Das ist alles korrekt so und spiegelt meinen Wissensstand wieder. Was aber nun, wenn der Immigration Beamte auf die Idee kommt und möchte ein Visum sehen? Dem kann ich ja nicht so den zweiten Pass zeigen?!?
    Der Beamte will das Schengen-Visum für die Kinder sehen? Streng genommen geht ihn das nichts an. Daher würde ich dieser Frage erst einmal ausweichen. Die sind auch nicht von gestern und wissen, dass viele Kinder zwei Pässe besitzen. Wenn er nachbohrt hat man natürlich keinen Ausweg.

    Das thailändische Gesetz zur Staatsangehörigkeit ist kompliziert formuliert. Darin heisst es, dass ein Staatsbürger mit doppelter Staatsangehörigkeit mit dem Erreichen des Alters von 20 Jahren innerhalb eines Jahres eine Verzichtserklärung seiner thailändischen(!) Staatsbürgerschaft einreichen muss, um seine ausländische Staatsbürgerschaft zu erhalten.

    Da die ausländische Staatsbürgerschaft natürlich nicht von der thailändischen Regierung widerrufen werden kann, macht der Paragraf eigentlich keinen Sinn, außer vielleicht im Sinne eines Vorschlags, dass man sich mit 20 Jahren zu entscheiden hat, wobei die konkrete Handhabung, wie so oft in Thailand, den Behörden überlassen wird.

    Bei Kindern unter 20 Jahren braucht man sich keinen Kopf machen.

    Cheers, X-pat

  6. #15
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Meine Frau hat auch schon mehere Jahre 2 Pässe. Ist manchmal etwas kompliziert, aber man muss wissen wo und wann man was vorweisen muss. Wir machen das immer so:


    1. Checkin CH -> CH Pass (oder zusätzlich TH Pass bei Aufenthalt > 30 Tage)
    2. Zoll CH Ausreise -> CH Pass
    3. Zoll TH Einreise -> Thai Pass (wegen TM6)
    4. Checkin TH -> TH und CH Pass
    5. Zoll TH Ausreise -> TH Pass (wegen TM6)
    6. Zoll CH Einreise -> CH Pass


    Unsere Erfahrung zeigt, dass sich in fast allen Fällen nur das jeweilige Flughafen Checkin für beide Pässe interessiert, da dort bereits die nötigen Aufenthaltsgenemigungen geprüft werden. Kompliziert wurde es bisher einmal, als wir von BKK nach SYD flogen. Das AU Besuchervisa war im CH Pass. Der TH Zoll Beamte bei der Ausreise in BKK wollte den TH Pass (wegen TM6) sehen, fand aber kein Besuchervisa für AU. Da hacket er nach und wir zückten den CH Pass mit AU Besuchervisa. Daraufhin verwies er meine Frau netterweise darauf, dass Sie nur eine Pass haben darf. Soweit ich ihn aber verstanden hatte, war er jedoch eher an einem Flirt mit ihr interessiert, was schlussendlich zu unseren Gunsten lief.

    Gruss
    Jupiter

  7. #16
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    Wir machen das immer so:


    1. Checkin TH -> TH und CH Pass


    ... Kompliziert wurde es bisher einmal, als wir von BKK nach SYD flogen.
    Die Informationen über die Flugpassagiere werden an das Zielland übermittelt, das gibt vermutlich weder in D noch in TH Probleme, wenn Du mit einem anderen Pass als Passagier geführt wirst als du dann in das Land einreist, aber spätestens wenn ihr mal von TH in die USA fliegt, und mit TH Pass eincheckt aber in USA den CH Pass vorzeigt, wird das wegen ESTA vermutlich Probleme bei der Einreise in die USA geben.

    Deshalb checken wir mit dem Pass ein, mit dem wir im Zielland einreisen wollen denn wer weiß welche Länder noch Passagierlisten mit Einreisewilligen abgleichen.

  8. #17
    Avatar von guus

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    20
    Wir machens immer so...:

    Beim Online-Checkin immer die Passdaten des Zieles erfassen, also bei Flug nach BKK den TH Pass. Ansonsten dauert es beim Baggage Drop wieder 5 Minuten länger weil die Daten umgeschrieben werden müssen, wenn der falsche Pass hinterlegt ist und es auffällt z.B. wg. langer Aufenthaltsdauer ohne Visa.

    Ein- und Ausreise TH immer Thai Pass, fragen tut da bei der Immigration aktuell aber niemand mehr, als TH nutzt man sowieso das E-Gate, da steht gar kein Beamter mehr, und wenn ist auch den TH Beamten ist bekannt, dass der Aufenthaltstitel für die EU nicht mehr im Pass klebt, sondern eine separate Karte ist. Und falls einer fragt, kann man ehrlich antworten, in Normalfall ist es auch in Thailand nicht illegal einen weiteren Pass zu besitzen, z.B. für Kinder oder Verheiratete - sicherlich daher keine Fangfrage

    Die einzige Aufregung ist, dass seit den E-Gates in BKK die Ein- und Ausreisekarte bei TH Pass nicht immer eingesammelt wird, was aber in diesem Fall kein Problem zu sein scheint, zumindest bzw. nur aber für Thailänder. Selbst dann nicht wenn man ausnahmsweise mal über Chiang Mai von Hong Kong einreist und noch mehrere Karten in Pass hat, das Problem ist auch dort bekannt und wird ebenfalls ignoriert.

    guus

  9. #18
    Avatar von tilln

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von stefanovic88 Beitrag anzeigen
    Nun ist uns aber folgendes bei der Ausreise in BKK passiert:
    Meine Frau hat nur den Thai Pass, hat erfolgreich bei der Airline eingecheckt (mit Aufenthaltsgenehmiung=Visum), bei der Immigration wurde sie jedoch nach einem Visum gefragt. Das würde ja bedeuten, dass (vll nur stichprobenartig) auch Immigration Beamte mal nach dem Visum schauen wollen. Das einzigste was man darauf zeigen könnte als Inhaber zweier Pässe wäre ja nur der deutsche Pass, was man ja aber tunlichst vermeiden sollte. Sollte man sich da Gedanken machen?
    Erstens ist das meiner Frau auch passiert, als sie damals mit einem Working-Holiday-Visum nach Neuseeland kam. Der Beamte wollte sie gar nicht aus dem Land lassen, weil er diese Art Visum nicht kannte und sie das erstmal mit dem Labour Department klaeren sollte, so dass sie fast den Flug verpasste.
    Zweitens machen wir uns da auch Gedanken, da sie jetzt zwei Paesse hat und irgendwann keine (nun alte) Daueraufenthaltsgenehmigung mehr im (dann erneuerten) TH-Pass haben wird, so dass sie zwangslaeufig der Immigration den NZ-Pass zeigen muesste, wenn die darauf bestehen (auch wenn die das genaugenommen nichts angeht).
    Man kann nur hoffen, dass da TH-Doppelstaatler nicht registriert werden, um spaeter dann mal mit Ausbuergerung zu drohen o.ae.
    Umstaendliche Loesung waere Flug mit Zwischenstopp in einem visumfreien Land (z.B. KUL oder SIN).

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von tilln Beitrag anzeigen
    Man kann nur hoffen, dass da TH-Doppelstaatler nicht registriert werden, um spaeter dann mal mit Ausbuergerung zu drohen o.ae.
    Deutschland nimmt ja die Doppel-Staatsangehörigkeit bei Thailändern hin, weil Thailand eben gerade nicht ausbürgert, nichtmal auf den bis vor noch nicht allzu langer Zeit notwendigen Antrag hin.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.13, 11:47
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.13, 23:43
  3. Wie lebt es sich in TH. mit einem Falang...
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.10.05, 10:14
  4. Was kostet ein PC in Th
    Von nakhon im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 10:57