Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Eintragung in den Reisepass war falsch

Erstellt von klaustal, 03.09.2012, 18:52 Uhr · 44 Antworten · 4.774 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Bin mal am 1.September in BKK angekommen. der Immi-Beamte hatte aber noch Juli auf seinen Stempel eingestellt, so war als Eintrittsdatum der 01.07 gestempelt...Die Immi auf Samui regelte das innerhalb von 10 Minuten sehr freundlich inkl. Entschuldigung.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    carsten
    Avatar von carsten
    Grundsätzlich sollte man aber den Pass sofort an der Flughafen-Immi kontrollieren.
    Ich mache das immer direkt hinter dem Schalter (um derweil Platz fürn Nächsten zu machen), einmal war auch nur der 30 Tage-Stempel drinne, trotz Visum.
    Hinter den Schaltern tummelt sich meist noch ein(e) Supervisor(in), an diese(n) wenden, die gehen dann mit einem in eine Art Büro, dann wird das sofort richtig gestellt. Dauert keine 10 Min.

  4. #13
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ist mir einmal passiert und ich kontrolliere immer gleich hinter dem Immi Schalter. Bin zurueck und es wurde am Schalter geaendert, ohne Probleme.

  5. #14
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ist mir einmal passiert und ich kontrolliere immer gleich hinter dem Immi Schalter. Bin zurueck und es wurde am Schalter geaendert, ohne Probleme.
    Diese Erfahrung musste ich schon einmal machen.

    Eingereist bin ich mit Toursitenvisum(60 Tage) bei der Ausreise gab es die gleichen Probleme, die der TS berichtete.

    Bei der Einreise wurde mir nur ein 30 Tage Aufenthalt in den Pass gestempelt und die 2. Instanz im 3. Immi Büro bei der Ausreise wollte von mir Overstay kassieren.

    Da die Fakten aber eindeutig waren, d.h. das Tourie Visum wurde vor der Einreise erstellt, was die XXXXX dort erst anzweifelten, haben sie dann eifrig umgestempelt und mir trotzdem eine Schuldzuweisung gemacht: 'der Einreisende ist dazu verpflichtet den Immi XXX auf sein Visum aufmerksam zu machen'.

    OK, seitdem sehe ich mir die Einreisestempel genaustens an.

    Wir bitten um anständige WORTWAHL!
    Fehler passieren überall

    Das MOD-Team

  6. #15
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, dies war die falsche Aufklärung. Ein thail. Staatsbürger braucht bei der Rückkehr nach Thailand nur den Arrival-Teil der bei der Ausreise aus Thailand ausgefüllten Doppelkarte auszufüllen. Kommt ja - klar im 2. Schritt -: Zurück ins Koenigreich. Danach ist ihr Paß leer.
    Dann erklär mir mal, wie das funktionieren soll, wenn sie zwischenzeitlich einen neuen Pass in Berlin beantragt hat. Es gibt sicherlich noch andere denkbare Varianten, bei denen sie ebenso wie ein Ausländer bei der Einreise eine Doppelkarte ausfüllt, weil kein Abschnitt mehr vorhanden.

  7. #16
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dann erklär mir mal, wie das funktionieren soll, wenn sie zwischenzeitlich einen neuen Pass in Berlin beantragt hat. Es gibt sicherlich noch andere denkbare Varianten, bei denen sie ebenso wie ein Ausländer bei der Einreise eine Doppelkarte ausfüllt, weil kein Abschnitt mehr vorhanden.
    Das ist eigentlich ganz einfach:
    Der alte Pass mit der darin eingehefteten "Arrivalcard" verbleibt ja in Besitz des/der Thai(s), wird nur "canceled" reingestempelt. Einreise dann mit beiden Pässen (neu und alt), die Arrivalcard wird dem alten entnommen, bei Ausreise wird der neue Pass genommen und die Doppelkarte ordnungsgemäss ausgefüllt, Departure-Teil verbleibt bei Immi, Arrival-Teil verbleibt im neuen Pass.

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Genau das hat meine Frau nicht gemacht. Sie hat nun keinen Arrival-Abschnitt mehr in ihrem Pass und füllt wie ein Ausländer bei der Einreise das komplette Formular aus. Es ist ja auch nicht einleuchtend einen abgelaufenen Pass mit zu nehmen.

  9. #18
    carsten
    Avatar von carsten
    Meiner Frau wurde im Passamt Phuket (dort hat sie den neuen beantragt) gesagt, dass der alte Pass bei allen Reisen mitzuführen ist.
    Weder sie noch ich haben das hinterfragt, aber so schwer ist ein Pass ja nicht, als dass er im Handgepäck keinen Platz mehr findet....

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Und irgendwann führt sie dann ein halbes Dutzend Reisepässe mit sich? Soetwas nehmt ihr ohne zu Hinterfragen hin, weil es ein subalterner Beamter in einem Passamt behauptet?

  11. #20
    carsten
    Avatar von carsten
    Nicht halbe Dutzende, sondern immer genau 2.
    Den aktuellen und den vorherigen Pass.
    Auch wenn Dir das nicht passt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Voraussetzungen Eintragung ins Hausbuch
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.10.15, 14:53
  2. Fragen zu Hausbau, Eintragung, Chanot
    Von samet2010 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.11, 08:41
  3. eintragung ins chanot
    Von somchei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 07.12.10, 14:10
  4. Eintragung der Ehe
    Von Huanah im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 12:12
  5. Eintragung ins Hausregister bei Hauskauf
    Von run74 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 10:24