Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Einreiseverbot wegen Overstay

Erstellt von kalakke, 23.12.2008, 14:55 Uhr · 61 Antworten · 9.725 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich finde es immer frappierend, dass es Ausländer gibt, die wissend ihr Visa auslaufen lassen und illegal im Land bleiben.
    Denken die nicht, dass sie irgendwann mal wieder nach Hause müssen und den Ärger, der Ihnen bei der Ausreise droht ?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer frappierend, dass es Ausländer gibt, die wissend ihr Visa auslaufen lassen und illegal im Land bleiben.
    Denken die nicht, dass sie irgendwann mal wieder nach Hause müssen und den Ärger, der Ihnen bei der Ausreise droht ?
    Ich denke viele lassen sich taeuschen von dieser 20.000 TB "Obergrenze". Und genau das ist ein fataler Irrtum.

    Ich glaube, es gibt daneben einen direkten Zusammenhang mit dem Zeitraum der Verlaengerbarkeit des jeweiligen Visa und daneben die 20.000 TB.
    Bis dahin ist es eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem "Bußgeld"=overstay belegt wird.

    Ab jedem Tag mehr, wird es eine Straftat!*
    Dann gibt es neben Knast/Geldstrafe** in TH, Abschiebehaft auch ein Einreiseverbot***.

    *es sind weitere Tatbestandsmerkmale moeglich!?
    **das overstay ("Bußgeld") sollte dann entfallen
    ***befristet?/dauerhaft? das wird vermutlich im Einzelfall vom Richter festgelegt

  4. #53
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich denke viele lassen sich taeuschen von dieser 20.000 TB "Obergrenze". Und genau das ist ein fataler Irrtum.

    Ich glaube, es gibt daneben einen direkten Zusammenhang mit dem Zeitraum der Verlaengerbarkeit des jeweiligen Visa und daneben die 20.000 TB.
    Bis dahin ist es eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem "Bußgeld"=overstay belegt wird.

    Ab jedem Tag mehr, wird es eine Straftat!*
    Dann gibt es neben Knast/Geldstrafe** in TH, Abschiebehaft auch ein Einreiseverbot***.

    *es sind weitere Tatbestandsmerkmale moeglich!?
    **das overstay ("Bußgeld") sollte dann entfallen
    ***befristet?/dauerhaft? das wird vermutlich im Einzelfall vom Richter festgelegt
    Nein, das hat nichts mit einer Frist zu tun, sondern wo der Overstay offensichtlich wird.
    Wenn am Flughafen, dann zahlt man die 20.000 und kann ausreisen und sofort wieder einreisen, weil auf keiner Blacklist.
    Wird man aber irgendwo anders aufgegriffen bei einer Kontrolle, dann kommt man in den Abschiebeknast, egal wie lange der Overstay war, und wird abgeschoben. Deswegen ist das mit dem Overstay auch so ein gefährliches Spiel, aber das kann ich ja noch so oft wiederholen, ohne dass es wahrgenommen wird.

  5. #54
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Denken die nicht, dass sie irgendwann mal wieder nach Hause müssen und den Ärger, der Ihnen bei der Ausreise droht ?
    In den meisten Fällen geht es ja gut. Dass Leute zufällig kontrolliert, und dann wegen Overstay aufgegriffen werden, kommt ja eher selten vor.

    Und die Folgen sind ja nicht wirklich dramatisch, selbst wenn man aufgegriffen wird. Es ist daher ein Risiko das man durchaus eingehen kann.

    Man sollte halt Orte wie Phuket meiden, wenn man die Overstay-Option zieht.

  6. #55
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Hm, ich denke da an diese Razzien von von Visarun- Minibussen kurz nach der Abfahrt in Patty.
    Das hat System und die BiB spekulieren drauf, dass Overstayer drinsitzen.

  7. #56
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Und die Folgen sind ja nicht wirklich dramatisch, selbst wenn man aufgegriffen wird. Es ist daher ein Risiko das man durchaus eingehen kann.
    Du findest es nicht dramatisch, erstmal im Abschiebegefängnis zu landen und dann abgeschoben zu werden?

  8. #57
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Wollte eigentlich nur noch eine Ergaenzung schreiben, ...
    Also was im Flughafen gaengige Praxis ist, daraus kann man keinen Rechtsanspruch ableiten.
    Ich bleine dabei, es ist der Unterschied zwischen Ordnungswidrigkeit und Straftat!

    Wenn man ein Visum hat und ueberzieht die Aufenthaltsberechtigung innerhalb der Gueltigkeit des Visums, ist das nur eine Ordnungswidrigkeit, weil (!), man hat ja ein gueltiges Visum, das man haette Verlaengern/Umschreiben/... koennen.
    Ist die Gueltigkeit aber abgelaufen, ist man ohne Visum im Land und das ist strafbar.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ..., dann zahlt man die 20.000 und kann ausreisen und sofort wieder einreisen, weil auf keiner Blacklist.
    ...
    So lange keine Anzeige erstellt wird, durch den Immi-Beamten*, wird das so laufen.

    Es ist auch denkbar, dass es mit dem Transitbereich zusammenhaengt?!
    Oder mit dem Einchecken?


    Auf jeden Fall ist kein Rechtsanspruch daraus abzuleiten!!
    Es ist ausserdem denkbar, das nach dem vollstaendigen Vernetzen der Computer, demnaechst bei der Wiedereinreise eine Anzeige erfolgt.

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Hm, ich denke da an diese Razzien von von Visarun- Minibussen kurz nach der Abfahrt in Patty.
    Das hat System und die BiB spekulieren drauf, dass Overstayer drinsitzen.
    Ich denke, das ist auch der Knackpunkt, die Polizei (!) die diese Kontrollen durchfuehrt, darf im Land Festnahmen durchfuehren. Sie darf es aber im Flughafen nicht mehr .




    *Immi-Beamte machen selbst keine Festnahme

  9. #58
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn am Flughafen, dann zahlt man die 20.000 und kann ausreisen und sofort wieder einreisen, weil auf keiner Blacklist.
    Wird man aber irgendwo anders aufgegriffen bei einer Kontrolle, dann kommt man in den Abschiebeknast, egal wie lange der Overstay war, und wird abgeschoben. Deswegen ist das mit dem Overstay auch so ein gefährliches Spiel, aber das kann ich ja noch so oft wiederholen, ohne dass es wahrgenommen wird.
    Wenn alles schief laeuft und Du kein Thai sprichst, kann das passieren. Wenn Du Geld hast, laeest sich das Problem aber loesen.

  10. #59
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ist die Gueltigkeit aber abgelaufen, ist man ohne Visum im Land und das ist strafbar.
    Um im Land zu sein, benötigt man kein Visum, sondern eine Aufenthaltsgenehmigung! Das Visum ist nur nötig, um ins Land hinein zu kommen!

  11. #60
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Um im Land zu sein, benötigt man kein Visum, sondern eine Aufenthaltsgenehmigung! Das Visum ist nur nötig, um ins Land hinein zu kommen!
    .... und wo siehst du da einen Widerspruch?

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Overstay
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 11:39
  2. EINREISEVERBOT wegen Overstay???
    Von richling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 14:43
  3. "overstay" in D
    Von Loso im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.06, 12:07
  4. Overstay
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 05:11
  5. Overstay in Thailand
    Von Thaiman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.01.05, 20:22