Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Einreiseverbot wegen Overstay

Erstellt von kalakke, 23.12.2008, 14:55 Uhr · 61 Antworten · 9.740 Aufrufe

  1. #31
    carsten
    Avatar von carsten
    Laut Berichten hier und auch in anderen Foren nimmt die Immigration in Thailand immer Abflugtag und -zeit des Fluges her, um den eventuellen Overstay zu beurteilen, nicht den tatsächlichen Tag und Uhrzeit, wenn man die Passkontrolle passiert.

    Wie gesagt, scheinbar.
    Ich selbst habe das noch nie ausprobiert, und wenn es sich irgendwie vermeiden lässt (sag niemals nie, gelle...), werde ich es auch nie ausprobieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Laut Berichten hier und auch in anderen Foren nimmt die Immigration in Thailand immer Abflugtag und -zeit des Fluges her, um den eventuellen Overstay zu beurteilen
    Ich dachte die rechnen auf einen Tag genau und nicht auf die Stunde und es zählt der Ankunfts- und Abflugtag. Stundenmäßig wäre ich ja sogar unter 30 Tagen, da ich um 15:25 Uhr lande und um 00:25 starte sind es genaugenommen nur 29 Tage und 9 Stunden In ganzen Tagen sind es jedoch 31 wenn man den Ankunfts- und Abflugtag komplett einrechnet.

    Danke für die Antworten - ich denke der Nutzen übertrifft das Risiko bei weitem.

  4. #33
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Ich reise für 30 Tage nach LOS, mein Rückflug geht um 00:25 mit 25 Minuten overstay.
    So lange war es noch nicht her, dass wir das Thema durchgekaut hatten.
    Such dir mal aus allen Alternativen, dass für dich zutreffende raus.
    30 Tage und 35 Minuten in Thailand. Visum überzogen?

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Ich reise für 30 Tage nach LOS, mein Rückflug geht um 00:25 mit 25 Minuten overstay.
    Ich gehe zwar noch vor Mitternacht durch die Passkontrolle rechne aber trotzdem mit 500 Baht Strafe und Eintrag in Pass obwohl ich gelesen habe, dass bei einem overstay bis zu einem Tag keine Gebühr fällig wird.
    du dürftest keinen Overstay haben, wenn du vor 24 Uhr durch die Passkontrolle gehst. Flugticket interessiert die Immigration nicht, ich musste dort noch nie was vorweisen. Wenn du ausgestempelt bist, bist du im Transit - also spielt das auch keine Rolle.
    Was passiert bei der Passkontrolle bei overstay - muss man irgendwo anders hin und die 500 Baht entrichten oder bezahlt man es an Ort und Stelle - kurz gesagt wie lange dauert das Ganze - hat jemand Erfahrung am Suvarnabhumi?
    du musst mit einem Beamten mit, um die Gebühr zu begleichen. Dauert aber in der Regel nicht allzulange.

  6. #35
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    aber

    wie kann man überhaupt overstay machen? also ich begreiff das nicht. jeder weiss doch wann er auszureisen hat. oder vieleicht doch nicht ??

  7. #36
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    wie kann man überhaupt overstay machen?
    Das ist relativ einfach. In den 3 Jahren, in denen ich alle 90 Tage bei der Immigration verlaengern musste, hatte ich 2 mal overstay weil ich die Termine um max. 3 Tage ueberzogen hatte.

    Das erwies sich als problemlos, ich zahlte die 500 Baht Strafe pro Tag.

    Ich empfehle aber wie die vorhergehenden Poster, diese Situation moeglichst zu vermeiden.

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    aber

    wie kann man überhaupt overstay machen? also ich begreiff das nicht. jeder weiss doch wann er auszureisen hat. oder vieleicht doch nicht ??
    vor allem wird es gefährlich, wenn man es nicht bis zur Immi schafft. Es reicht eine Kontrolle der Polizei auf dem Weg zum Flughafen und Ende ist mit lustig.
    Man kommt mit Sicherheit nicht mehr weg, geht zuerst in Polizeihaft und wird dann der Immi zur Deportation übergeben. Kann sich hinziehen....
    Ev. zuhause dann Job und Wohnung weg.

  9. #38
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    vor allem wird es gefährlich, wenn man es nicht bis zur Immi schafft. Es reicht eine Kontrolle der Polizei auf dem Weg zum Flughafen und Ende ist mit lustig.
    Man kommt mit Sicherheit nicht mehr weg, geht zuerst in Polizeihaft und wird dann der Immi zur Deportation übergeben. Kann sich hinziehen....
    Ev. zuhause dann Job und Wohnung weg.
    Das ist auch ein Ammenmaerchen.

    Einen normalen Polizisten interessiert Dein Visa ueberhaupt nicht. Der Pass interessiert ihn eigentlich auch wenig, er kann ihn eh nicht lesen.

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Flugticket interessiert die Immigration nicht, ich musste dort noch nie was vorweisen.
    55555 Dann schaue Dir einmal die Departure-Stempel in Deinem Reisepaß an. Da vermerken die handschriftlich die Flugnummer des Abfluges.

    Warum? Vielleicht ein Abkommen mit KingsPower während der Abhisit-Zeit. Man will nicht, daß deren duty-free-Stände zum Zeltplatz der Bäckpäcker werden, die erst spät am nächsten Morgen tatsächlich fliegen. Suwannaphuum ist ja eigentlich nix anderes als ein Riesen-großes Zelt.

  11. #40
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist auch ein Ammenmaerchen.

    Einen normalen Polizisten interessiert Dein Visa ueberhaupt nicht. Der Pass interessiert ihn eigentlich auch wenig, er kann ihn eh nicht lesen.
    da habe ich andere Erfahrungen.
    Einmal auf dem Weg nach Mae Sai, war der letzte Tag. Der Beamte sah sich die eingeheftete Karte an und grinste - aha, zum Visarun.
    Ich wäre bei Overstay mit Sicherheit nicht mehr weggekommen, höchstens mit Teegeld.
    Zweite Mal auf dem Weg nach Hat Lek / Kampodscha. Auch wieder Checkpoint, auch wieder genau das Visa überprüft - war noch ein Tag.

    Anderer Fall. Farangs versammelten sich zum Visarun in Bangkok und warteten auf den Minubus. Die Polizei kam schneller und kontrollierte die Ausländer. Alle mit Overstay mussten in den Knast. Einer davon nur einen Tag drüber - der schrieb dann auch in einem Blog von seinen Erfahrungen im Immi-Knast. Wegen Überbelegung schlafen auf dem Gang, nur selten Duschmöglichkeit usw.

    Ich würde mich nicht darauf verlassen, das der Polizist doof ist. Die Karte, die in den Pass geheftet ist, ist in Thai und Englisch. Der Beamte kann also das schon lesen.

    Du hast aber vermutlich recht, was Bangkok betrifft. Da dürfte es nicht alle allzuviele Dauer-Checkpoints geben. Aber fahr mal nach Mae Sai. Absolut streng soll auch der berüchtigte Checkpoint in Lampang sein. Da werden die meisten illegalen abgefangen, wurde auch dort schon sehr oft kontrolliert.

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    55555 Dann schaue Dir einmal die Departure-Stempel in Deinem Reisepaß an. Da vermerken die handschriftlich die Flugnummer des Abfluges.
    ja, dort wird das eingetragen, was ich in der Karte angebe.
    Ob der Beamte von allen Flügen die Abflugzeiten weiss, wage ich fast zu bezweifeln.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Overstay
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 11:39
  2. EINREISEVERBOT wegen Overstay???
    Von richling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 14:43
  3. "overstay" in D
    Von Loso im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.06, 12:07
  4. Overstay
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 05:11
  5. Overstay in Thailand
    Von Thaiman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.01.05, 20:22