Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Einreiseverbot wegen Overstay

Erstellt von kalakke, 23.12.2008, 14:55 Uhr · 61 Antworten · 9.741 Aufrufe

  1. #1
    kalakke
    Avatar von kalakke

    Einreiseverbot wegen Overstay

    hallo,
    ich habe tatsächlich für 3 tage overstay also über das 30-tage-visum hinaus nicht nur 1500 baht gezahlt sondern einen entsprechenden eintrag im pass bekommen ! was haltet ihr von den gerüchten dass dieser eintrag möglicherweise bei meinem nächsten besuch bewirkt dass man mich nicht mehr reinlässt?

    danke
    k

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Im Wiederholungsfall, nicht also bei der nächsten Einreise, würde es sicher eine Rolle spielen. Die machen das mit den Vermerken ja nicht zum Spaß. Flensburg läßt grüßen. Und wenn es weniger Touris gibt, dann kann man sich auch ein wenig intensiver mit den verbleibenden beschäftigen.

  4. #3
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Zitat Zitat von kalakke",p="670507
    sondern einen entsprechenden eintrag im pass bekommen !
    ist ganz normal.

    Zitat Zitat von kalakke",p="670507
    was haltet ihr von den gerüchten dass dieser eintrag möglicherweise bei meinem nächsten besuch bewirkt dass man mich nicht mehr reinlässt?
    Gääähn - ich bin plötzlich so müde.
    Wer erzählt denn solche Gerüchte?

    PengoX

  5. #4
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Ich hab mal alle Reisepässe durchgeschaut. Innerhalb von 20 Jahren sind 34 Tage overstay drin. Hatte noch nie ein Problem.
    Gruß Matthias

  6. #5
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Habe auch mehrere Overstays, gab nie Probleme bei der Wiedereinreise.

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    ,,,und warum machen die dann den kleinen Stempel,selbst bei einem Tag Overstay und 0 Bath?

    Heute vieleicht noch keine Auswirkungen,aber die Computerdatei ist gross und was dem Imi Morgen noch alles einfallen wird!

  8. #7
    kalakke
    Avatar von kalakke

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    hallo,
    habe diverses bei meiner internet-recherche gefunden. so z.b. hat einer berichtet dass er das visum bereits in deutschland beantragt und bekommen hat und trotzdem an der grenze abgewiesen wurde aufgrund der bemerkung im ausweis? es soll ausserdem auch im ermessen des beamten liegen, anscheinend gibt es keine genauen regeln wie in flensburg. kommst du dem eventuell komisch kann er ablehnen.

    gruss
    k

  9. #8
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Hi Kalakke. Waere nett, wenn Du Dich HIER kurz vorstellen koenntest.

    Ansonsten hat es bei der naechsten Einreise keine Konsequenzen. Solltest Du dem Immigration Officer allerdings komisch kommen, hast Du natuerlich mit oder ohne Eintrag ein Problem.

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Zitat Zitat von kalakke",p="670727
    ...es soll ausserdem auch im ermessen des beamten liegen, anscheinend gibt es keine genauen regeln wie in flensburg. kommst du dem eventuell komisch kann er ablehnen.
    So isses. Und wenig konkrete Regeln und ein viel zu großer Ermessensspielraum der einzelnen Beamten. Hat eine enorm disziplinierende Wirkung.
    Eine weitere Rahmenbedingung kommt hinzu: Es fehlt ein geordnetes Beschwerde-System. Was haben wir alles in D:
    Die Dienstaufsichtsbeschwerde beim Vorgesetzten, den Widerspruch, den Einspruch, die eigenständige Verwaltungsgerichtsbarkeit.
    Wenn man in D objektiv nicht richtig behandelt wurde, dann muß man schon sehr auf den Kopf gefallen sein, um sich nicht durchsetzen zu können.
    Aber in Thailand? Lieber gute Miene zum bösen Spiel machen, wenn Dir ein Grenzbeamter gegenüber steht. Oder ein Immigration Officer im Büro.
    In Nong Khai gibt´s jetzt aber schon ganz moderne Lingo:
    "Sollten sie sich von einem unserer Mitarbeit ungerecht behandelt fühlen, dann wenden sie sich bitte vertrauensvoll an den Dienststellenvorgesetzten auf der x. Etage." Habe da zwar schon viele fluchen gesehen, aber noch nie ist einer nach "oben" gegangen.

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Einreiseverbot wegen Overstay

    Zitat Kallake #1:
    "hallo,
    ich habe tatsächlich für 3 tage overstay also über das 30-tage-visum hinaus nicht nur 1500 baht gezahlt sondern einen entsprechenden eintrag im pass bekommen ! was haltet ihr von den gerüchten dass dieser eintrag möglicherweise bei meinem nächsten besuch bewirkt dass man mich nicht mehr reinlässt?"
    ----

    Zitat Kallake #7:
    " hallo,
    habe diverses bei meiner internet-recherche gefunden. so z.b. hat einer berichtet dass er das visum bereits in deutschland beantragt und bekommen hat und trotzdem an der grenze abgewiesen wurde aufgrund der bemerkung im ausweis? es soll ausserdem auch im ermessen des beamten liegen, anscheinend gibt es keine genauen regeln wie in flensburg. kommst du dem eventuell komisch kann er ablehnen."
    ________________Zitatende_______________

    30 Tage Visas gibts nicht..Du meinst sicher den KOSTENLOSEN Einreisevermerk,zum Aufenhalt von 30 Tagen.
    Kann dir nur raten, beim Naechstenmal ein Touristvisa in D Land, dir ausstellen zu lassen..Denn "Mann" weiss nie, wies kommt. Das ein im Pass eingetragenes Overstay ne Einreisesperre nachsichzieht, bei ner vorherigen Beantragung eines Visas, erstaunt mich. Zum Einen, weil ich mir vorstellen koennte, dass es wie in D- Land ueblich dafür EXTRA einen Stempel ( Eintrag ) gibt, zum Anderen...wuerde das ja bedeuten...dass die thaiausstellende Behoerde, den Visaantragsteller..ins -------> offene Messer hat laufen lassen.

    " Wurde an der Grenze abgewiesen "...
    An was fuer ner Grenze?

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Overstay
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 11:39
  2. EINREISEVERBOT wegen Overstay???
    Von richling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 14:43
  3. "overstay" in D
    Von Loso im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.06, 12:07
  4. Overstay
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 05:11
  5. Overstay in Thailand
    Von Thaiman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.01.05, 20:22