Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Einreisesperre ???

Erstellt von Kamoi, 13.03.2009, 16:13 Uhr · 25 Antworten · 4.414 Aufrufe

  1. #21
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Einreisesperre ???

    Zitat Zitat von ReneZ",p="700638
    Ich frage mich, ob dieses Forum nun wirklich da ist um
    solche Fragen zu beantworten...

    Gruss, Rene
    das sag ich mir allerdings auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Einreisesperre ???

    @ kamoi

    bei aller Liebe, aber wie kommt man auf so eine entsetzlich dumme Idee mit einer anderen Identität in ein fremdes Land einzureisen??

    Ich denke wenn so eine Straftat herauskommt, dann kommt der Einladende dort rein, wo er so schnell nicht mehr rauskommt.

    Der Hüter des Gesetzes nennt das sicher "Mittäterschaft".

    Martin

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Einreisesperre ???

    bei aller Liebe, aber wie kommt man auf so eine entsetzlich dumme Idee mit einer anderen Identität in ein fremdes Land einzureisen??
    wird wohl vielfach gemacht, wenn der Asylant z.B. im Heimatland nicht offiziell einen Pass beantragen kann, weil ihm dann Verhaftung droht usw. - oder eben bei Staatenlosen.

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Einreisesperre ???

    Zitat Zitat von Bukeo",p="701910
    bei aller Liebe, aber wie kommt man auf so eine entsetzlich dumme Idee mit einer anderen Identität in ein fremdes Land einzureisen??
    wird wohl vielfach gemacht, wenn der Asylant z.B. im Heimatland nicht offiziell einen Pass beantragen kann, weil ihm dann Verhaftung droht usw. - oder eben bei Staatenlosen.
    Nicht nur bei Asylanten. Viele die mit Haftbefehl gesucht werden, untertauchen möchten, ....

  6. #25
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Re: Einreisesperre ???

    Schön schräge Diskussion ... Na ja, ich glaube da gibt es grosse Unterschiede wo man erwischt wird. In Deutschland wirst du wohl abgeschoben, wenn du erwischt wirst, glaube kaum dass die Thais das gross interessiert, wenn ein Thai ohne Pass zurückkommt und vielleicht noch den Personalausweis besitzt. Bei einem Auslaänder der mit falschen Papaieren nach Thailand einreisen oder ausreisen will ist das anders,den kann die ganze Härte der thailändischen Justiz treffen, siehe Hohenlohe ?? der war das doch oder ?

    Aber ich kenne ein Mädchen, die wurde aus Deutschland ausgewiesen wegen eines Vergehens. Dann hat sie in Thailand den Namen geändert, das geht dort ohne grosse Probleme und hat sich einen neuen Pass besorgt, ist nach 3 Monaten wieder nach deutschland eingereist, sie hieß dann eben anders !Hat geheiratet. Sie wohnt jetzt in der Schweiz.

    Eine ehemalige Freundin ist Zwilling und mit dem Pass ihrer
    Schwester nach die in Frankreich verheiratet ist nach Deutschland eingereist, die beiden haben dauernd den Pass getauscht. Dann wurde sie schwanger, inzwischen hat sie drei Jahre in Frankreich gelebt, Kind auf die welt gebracht, wurde amnestiert und lebt inzwischen legal in Frankreich.

    OK, Passfälschung im engeren Sinn war keiner der Fälle.

  7. #26
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Einreisesperre ???

    Zitat Zitat von manao",p="703099
    Schön schräge Diskussion ... Na ja, ich glaube da gibt es grosse Unterschiede wo man erwischt wird. In Deutschland wirst du wohl abgeschoben, wenn du erwischt wirst, glaube kaum dass die Thais das gross interessiert, wenn ein Thai ohne Pass zurückkommt
    erzähl doch hier nicht so einen Stuss, umgekehrt würde bedeuten, dass ein Deutsche(r) ohne Pass nach D kommt. Der/ Die wird sicherlich nicht aus Deutschland abgeschoben. Wohin bitte??


    und vielleicht noch den Personalausweis besitzt.
    innerhalb von D, in vielen europäischen und Mittelmeeranreinerstaaten wie z.B. Tunesien, ... reicht für einen Deutschen der Personalausweis.

    Bei einem Auslaänder der mit falschen Papaieren nach Thailand einreisen oder ausreisen will ist das anders,den kann die ganze Härte der thailändischen Justiz treffen, siehe Hohenlohe ?? der war das doch oder ?
    trifft auch einen Ausländer der mit falschen Papieren nach Europa einreist.


    Aber ich kenne ein Mädchen, die wurde aus Deutschland ausgewiesen wegen eines Vergehens. Dann hat sie in Thailand den Namen geändert, das geht dort ohne grosse Probleme und hat sich einen neuen Pass besorgt, ist nach 3 Monaten wieder nach deutschland eingereist, sie hieß dann eben anders !Hat geheiratet. Sie wohnt jetzt in der Schweiz.
    könnte auch heute noch ein Problem in der Schweiz geben, wenn dies aktenkundig wird.

    Eine ehemalige Freundin ist Zwilling und mit dem Pass ihrer
    Schwester nach die in Frankreich verheiratet ist nach Deutschland eingereist, die beiden haben dauernd den Pass getauscht. Dann wurde sie schwanger, inzwischen hat sie drei Jahre in Frankreich gelebt, Kind auf die welt gebracht, wurde amnestiert und lebt inzwischen legal in Frankreich.

    was hat dies mit D zu tun. Du denkst anders rum, wenn du Vater von einer Frau mit Kind in Thai bist gibt es keine Optionen im nachhinein den Auftenhalt zu legalisieren?



    OK, Passfälschung im engeren Sinn war keiner der Fälle.
    Wäre es rechtzeitig aufgefallen, dann wäre dies schon eine Straftat gewesen. Der Umstand dass sie nach deinen Worten eine Amnestie erhielt, ... vielleicht war der Vorgang auch verjährt, .. oder aufgrund der Ehe mit einem Franzosen einfach nicht mehr abschiebbar.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123