Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Einladung

Erstellt von fdo17, 05.02.2016, 10:45 Uhr · 21 Antworten · 2.619 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von fdo17

    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    23

    Einladung

    Hallo,

    ich denke ihr könnt mir hier sicher weiterhelfen und das ich meine Antworten auch alle in der Suchfunktion finden würde, aber ich frage lieber direkt bevor ich alles einzeln raussuchen muss

    Wollte das meine Freundin im Juli, nachdem ich wieder 2 Wochen dort bin zusammen mit mir zurückfliegt.
    Wir wollten das Sie 2 Monate lang hier bleibt.

    Ich bin normal Angestellt und mein Einkommen ist ganz Ok, ich habe eine Mietwohnung.

    Was muss ich beantragen?, wo? Muss ich eine Einladung bei der Stadt beantragen? Habe da so ein Formular vorliegen.
    Wie ist das mit der Krankenversicherung, habe mich Informiert, das es über den ADAC wohl möglich ist?

    Was genau muss Sie für das Visum erledigen, außer das ihr Reisepass gültig sein muss (was er auch ist)?


    Bin gespannt auf die Antworten..

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.933
    Mit der Suchfunktion findest Du da auch einiges.

    Kurz zusammengefasst:

    - Eine Verpflichtungserklärung kannst Du beim Bürgerbüro Deiner Heimatstadt beantragen
    - Personalausweis und Kopie des Reisepasses der eingeladenen Person mitbringen
    - Alles weitere geht vor Ort
    - Evtl. noch Einladungsschreiben ausstellen
    - Reisekrankenversicherung für Thais in D gibt es z.B. bei der Hanse Merkur Versicherung, über das Internet buchbar. Es gibt nach meiner Information eine Liste der Botschaft mit Versicherungen, die anerkannt sind. Mal auf der Seite der Botschaft gucken.
    - Wenn Du schon auf der Website der Botschaft bist, dann gleich die Liste mit den erforderlichen Dokumenten für ein Besuchervisum herunterladen und die darauf angegebenen Dokumente von Deiner Freundin zusammenstellen lassen.
    - Visum-Antrag ausfüllen und mit allen Dokumenten zur Botschaft
    - Vorher Termin bei der Botschaft zum Vorsprechen holen !

  4. #3
    Avatar von fdo17

    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    23
    Und das ist dann gültig für den Zeitraum den man möchte? Oder 3 Monate ab Visumsbeginn?

    Danke für deine Antwort.

  5. #4
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.933
    Zitat Zitat von fdo17 Beitrag anzeigen
    Und das ist dann gültig für den Zeitraum den man möchte? Oder 3 Monate ab Visumsbeginn?

    Danke für deine Antwort.
    Falls Du das Visum meinst, das geht maximal für einen Zeitraum von 90 Tagen.

  6. #5
    Avatar von fdo17

    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    23
    ich danke !

  7. #6
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    564
    Ich glaub mit dieser Larifari Einstellung witd das nix. Ich weiß ja nicht wie das heutzutage ist, vor ein paar Jahren war eine GRÜNDLICHE Vorbereitung wichtig. V.a.Rückkehrbereitschaft nachweisen und ein schlüssige Story. Papiere sind dazu notwendig aber nicht hinreichend. VIEL ERFOLG!

  8. #7
    Avatar von fdo17

    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    23
    Ich habe nur nach ein paar Antworten gesucht, was sagt das über meine Einstellung dazu aus, soll ich dir mein Herz über das Forum ausschütten? oje ;)

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.934
    Es kommt weniger um deine Lebensverhältnisse an als auf ihre.

    Wenn deine Freundin sich schriftlich dokumentierbar in einem festen Arbeitsverhältnis befindet und für den Zeitraum Urlaub bekommt, oder wenn sie studiert, dann sollte das von ihrer Seite aus kein Problem sein.

    Falls nicht, dann solltet ihr euch gut überlegen wie ihr sonst bei der Botschaft ihre Rückkehrbereitschaft belegen wollt.

  10. #9
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.506
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Es kommt weniger um deine Lebensverhältnisse an als auf ihre.

    Wenn deine Freundin sich schriftlich dokumentierbar in einem festen Arbeitsverhältnis befindet und für den Teitraum Urlaub bekommt,....
    Heisst das nicht Thaitraum?

  11. #10
    Avatar von fdo17

    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    23
    Wie läuft das denn genau ab dort?
    Muss das in einem Brief geschrieben werden wie das geplant ist?

    Und was ist das mit dem Einkommen des in Deutschland lebenden?, dass muss ja auch nachgewiesen werden, falls es zu wenig ist, muss ein Betrag hinterlegt werden, so wie ich das verstanden habe.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einladung meiner Thai von der Schweiz nach Deutschland
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.04, 12:50
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.04, 17:26
  3. Einladung für die Schwiegermutter aus Thailand
    Von bergmensch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 08:24
  4. Einladung bei Familienzusammenführung
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 23:37
  5. Gastgeschenk bei Einladung
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.02, 18:26