Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 124

Einkommensnachweis unter 40.000 Bath wegen niedrigem Wechselkurs

Erstellt von Diskusguppy, 23.01.2015, 06:47 Uhr · 123 Antworten · 10.192 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich kommentiere hier nicht fuer Euch Voegelflieger. Fuer mich ist der Urlaub ein minimaler Anteil der Gesamtkosten, den ein Tauschkurs +- 10% nicht groess aendert.
    Na ja, neben den jeweiligen Präferenzen kommt es ja wohl auch auf die Dauer des Urlaubs an. Bei max drei Wochen pro Jahr ist der Wechselkurs eher unwichtig.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Hallo liebe Nittayamember, Ich lebe seit 15 Jahren in Thailand, seit 25 Jahren mit einer Thai verheiratet. Seit Beginn meines Wohnsitzes in der Provinz Udon Thani mache ich das Splitting. Die ersten Jahre in Nong Khai bei der Immigration, später als Udon Thani eine Immigration bekam ging ich dort hin. Meine Einkommen durch die Deutsche Botschaft bestätigt, den Rest auf bankbeglaubigten Konto. Keine Probleme bisher. Das einzige ist, ein größerer Papierkram. Passcopien, Heiratsurkunde, Familienbuch, Lageplan, usw.
    Hast du 800.000 Bath auf dem Konto reicht der Reisepass, Familienbuch, ID- karte der Gattin und der beglaubigte Bankauszug !!
    Letzte Verlängerung ende November 2014 !!!

    Werner, lasse dir bei der Deutschen Botschaft die Einnahmen aus Deutschland bescheinigen, den Diffenrenzbetrag mit dem Konto ausgleichen.
    Du brauchst den TM7 Antrag mit Passbild, Einkommensbescheinigung der Botschaft, bankbeglaubigter Nachweis über Konto, Lageplan, Bilder der Wohnung Wohnz, Schlafz. Bilder von Aussenansicht des Hauses von 2 Seiten. Bilder der Hochzeit, einen Bürgen, der separat vernommen wird, Heiratsurkunde, usw. Der Antrag wird bearbeitet, danach nach Bangkok geschickt, nach ca 6 Wochen kannst du den Stempel abholen !!!!

    Werner, das wollte ich noch sagen, gehe bitte 4 Wochen vorher zur Immigration, um deine Verlängerung zu beantragen. Vergiss nicht, das Geld auf dem Konto muss mindestens 3 Monate vor der Verlängerung dort deponiert sein.!!

    Sollte dann doch noch der Teufel im Detail stecken, hast du immer noch Zeit zu einem Visaspekulanten zu gehen und ihm 25.000 Bath hinzublättern, oder einen Ausflug nach Vientiane untenehmen, hierbei natürlich die Heiratsurkunde mitnehmen, sonst bekommst du nur 2 Monate.

  4. #103
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.427
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Geben die Muränen sich jetzt schon als Thailänderinnen aus? Früher waren sie die Italienerinnen.

    Frechheit!
    macht ja nix,hübsch sind sie und die Sprache ist sehr ähnlich.
    außerdem sind sie weiblicher gekleidet,als die Deutschen Mädels mit Schabberpulli und Jugoflanell.

  5. #104
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Nachtrag Thailand Visum

  6. #105
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hatte neulich mal eine 3l Pappe aus dem Rimping. Australisches Gesoeff, lief super rein und wieder raus , leider den Namen nicht gemerkt.
    Mal unter uns beiden, du bist aber auch ein ganz schöner Cheap Charlie.

  7. #106
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mal unter uns beiden, du bist aber auch ein ganz schöner Cheap Charlie.
    3l fuer knapp 800B. Ja, absolut . Das Zeugs lief trotzdem sehr gut .

  8. #107
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Nittayamember, Ich lebe seit 15 Jahren in Thailand, seit 25 Jahren mit einer Thai verheiratet. Seit Beginn meines Wohnsitzes in der Provinz Udon Thani mache ich das Splitting. Die ersten Jahre in Nong Khai bei der Immigration, später als Udon Thani eine Immigration bekam ging ich dort hin. Meine Einkommen durch die Deutsche Botschaft bestätigt, den Rest auf bankbeglaubigten Konto. Keine Probleme bisher. Das einzige ist, ein größerer Papierkram. Passcopien, Heiratsurkunde, Familienbuch, Lageplan, usw.
    Hast du 800.000 Bath auf dem Konto reicht der Reisepass, Familienbuch, ID- karte der Gattin und der beglaubigte Bankauszug !!
    Letzte Verlängerung ende November 2014 !!!

    Werner, lasse dir bei der Deutschen Botschaft die Einnahmen aus Deutschland bescheinigen, den Diffenrenzbetrag mit dem Konto ausgleichen.
    Du brauchst den TM7 Antrag mit Passbild, Einkommensbescheinigung der Botschaft, bankbeglaubigter Nachweis über Konto, Lageplan, Bilder der Wohnung Wohnz, Schlafz. Bilder von Aussenansicht des Hauses von 2 Seiten. Bilder der Hochzeit, einen Bürgen, der separat vernommen wird, Heiratsurkunde, usw. Der Antrag wird bearbeitet, danach nach Bangkok geschickt, nach ca 6 Wochen kannst du den Stempel abholen !!!!

    Werner, das wollte ich noch sagen, gehe bitte 4 Wochen vorher zur Immigration, um deine Verlängerung zu beantragen. Vergiss nicht, das Geld auf dem Konto muss mindestens 3 Monate vor der Verlängerung dort deponiert sein.!!

    Sollte dann doch noch der Teufel im Detail stecken, hast du immer noch Zeit zu einem Visaspekulanten zu gehen und ihm 25.000 Bath hinzublättern, oder einen Ausflug nach Vientiane untenehmen, hierbei natürlich die Heiratsurkunde mitnehmen, sonst bekommst du nur 2 Monate.
    Dieses ganze Prozedere bedeutet doch im Endeffekt, das man immer mit einer Popobacke im Flugzeug heimwärts sitzt. Man weis nie, was den Bürokraten alles an Änderungen so einfällt . Hängt dem Beamten in der Immi der Furz quer, kann es kompliziert werden.
    Rechtssicherheit sieht anders aus, alle Brücken abzubrechen nach Deutschland ist so gar nicht möglich.
    Erwünscht sind Qualitätstouristen die drei-vier Wochen ordentlich einen "Draufmachen" und ein paar tausend Euros ausgeben.

  9. #108
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Hast du 800.000 Bath auf dem Konto reicht der Reisepass, Familienbuch, ID- karte der Gattin und der beglaubigte Bankauszug !!
    Wenn du 800.000 Baht auf einem taeglich verfuegbaren Konto nachweist, brauchst du weder Familienbuch noch Id card der Gattin, sofern du ueber 50 bist. Du brauchst noch nicht mal eine Gattin.

    Da der Aufenthaltsgrund (Thai wife oder retired) seit einigen Jahren nicht mehr gestempelt wird, kann es natuerlich sein, dass verheiratete die Bedingungen fuer retired erfuellen, aber glauben auf Thai wife zu reisen.

    Wer ein one year extension beantragen moechte, ist gut beraten rechtzeitig vorher seine zustaendige immi zu befragen. Da Thai wife zentral in Bangkok entschieden wird, sehe ich da allerdings wenig Spielraum.

  10. #109
    Avatar von Tom55

    Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    66
    Moin Volker
    Thaiwife wird noch gestempelt,grad bei der Immi abgeholt!
    Gruss

  11. #110
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.269
    die ausgangssituation fuer diesen thread war : was mache ich wenn die 40.000 thb im monat nicht mehr vorhanden sind und keine 400.000 thb
    vorgehalten werden koennen. als moeglichkeit wurde die kombi einkommen plus differenzbetrag auf einem konto aufgezeigt fuer die
    gesamtsumme 400000 k .

    mfgpeter1

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unter 40?
    Von Jetset im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 14:41
  2. Militärdienst oder 20.000 Bath
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.05, 20:37
  3. Haus im Isaan fuer ca.285.000 Bath
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.08.04, 15:14