Ergebnis 1 bis 9 von 9

Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

Erstellt von R2D2, 05.09.2008, 09:08 Uhr · 8 Antworten · 1.636 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von R2D2

    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    4

    Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    Hallo,

    ich bin sehr froh dieses Forum gefunden zu haben und erhoffe mir ein wenig Hilfe von Euch.

    Ich bin Student und war vor kurzer Zeit für ein paar Wochen in Thailand (u.a. in Bangkok). Dort habe ich Lin kennengelernt. Wir haben eine schöne Zeit miteinander verbracht und ich habe Sie sehr in mein Herz geschlossen. Nun bin ich wieder zurück in Deutschland. Sie hat eine recht schwierige Vergangenheit und ich möchte Sie gerne etwas unterstützen.

    Lin kommt ursprünglich aus Laos. Ihre Familie ist mit Ihr nach Bangkok geflüchtet als Sie selber noch ein Kind war. Als Sie 14 Jahre alt war, ist Ihre Mutter verstorben. Der Vater hat eine neue Familie gegründet und kann Sich nicht um Sie kümmern. Nun lebt Sie Seit über einem Jahrzehnt in Bangkok und hat dort auch eine Arbeitsstelle und eine Wohnung, die Sie sich mit einer Freundinn teilt. Allerdings hat Sie keine ID Card oder ähnliches und das führt auch direkt zu meiner Frage.

    Was kann man nun tun? Gibt es die Möglichkeit einer Einbürgerung für Flüchtlinge aus Laos für Thailand? Als Kriegsflüchtling oder ähnliches oder vielleicht etwas wie die Regelung in Spanien oder einen Fremdenpass?

    Alle Informationen die Sie soweit selber bekommen hat, wie Sie an eine ID –Card kommen kan, klangen in meinen Ohren höchst unseriös und waren alle mit beträchtlichen Zahlungen verbunden (>3000 €). Sie selber ging leider nur sehr kurze Zeit zur Schule und kann daher nur bedingt lesen und schreiben. Englisch hat Sie sich soweit selber beigebracht. Außerdem hat Sie Angst direkt zu den Behörden zu gehen, da Sie sich dann ja outen müsste. In wie weit diese Angst begründet ist, kann ich nicht beurteilen.

    Falls Ihr irgendwelche Erfahrungen mit solchen oder ähnlichen Fällen gemacht habt oder wisst wo ich mehr Informationen bekommen kann, wären ich – bzw. wir - euch sehr dankbar.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Viele Grüße,
    R2D2

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    Hallo
    Lies einmal diesen Thread:
    Da stehen auch Adressen. Einfach ist eine Lösung aber nun wirklich nicht.
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...look=1&start=0

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    Soviel ich weiss tun die Amerikaner recht viel fuer laoten, leben wohl schon 200.000 in den US!

    Aber Naeheres... Sorry!

  5. #4
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    fluechtling ist ein weiter begriff....
    also der deutsche staat hat auch mal fluechtlinge aufgenommen! check dochmal das! inweiweit da ne chance besteht, weiss ich nicht. oder check mal ganz europa!

  6. #5
    Avatar von R2D2

    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    4

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    Vielen Dank für Eure Hinweise/Informationen!



    Zitat Zitat von Extranjero",p="628543
    Lies einmal diesen Thread:
    Da stehen auch Adressen. Einfach ist eine Lösung aber nun wirklich nicht.
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...look=1&start=0
    Hab ich gemacht. Scheint wirklich ziemlich schwierig zu sein. Ich habe daraufhin nun erstmal Kontakt mit dem UNHCR für Thailand aufgenommen. Mal schauen ob und was die Antworten..
    Werde Neuigkeiten dann gleich melden..

    Viele Grüße,
    R2D2

  7. #6
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    @samuianer, das sind alles HMONG, die wurden von der CIA gegen die Prathet Lao gehetzt. Der Rest wird jetzt noch in Xiangkhuang(Laos) von den Laotischen Soldaten gejagt. Dort hatte ich meine Frau kennen gelernt, auf 1500 Meter Höhe in den Bergen. Gib mal "Gejagt wie Tiere" Rebecca Sommer ein. Gabs einen Oscar für.
    Für den Fredstarter:
    Wende dich Bitte an United Nation Office for the Coordination of Humanitarian Affairs
    Tel: 02-2881195 oder per e-Mail pitta@un.org
    Teilnehmer: Ms. Amanda Pitt

    Beruf dich auf den Journalisten des FCC of Thailand Mr. Klus (das bin ich).

    Gruß Matthias

  8. #7
    Avatar von R2D2

    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    4

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    Hallo Matthias,

    vielen Dank für Deinen Hinweis! Ich werde mich gleich Anfang der Woche an die von Dir genannte Adresse wenden.

    Ich habe mir einige der Materialien von Rebecca Sommer angeschaut. Ich wusste das es schlimm ist, dass es so schlimm ist hätte ich aber nie gedacht. Ich habe Tränen in den Augen. Zum Glück gibt es Menschen wie Dich oder Rebecca Sommer die sich um Aufklärung bemühen und für diese Menschen eintreten.

    Vielen Dank!

    Gruß,
    Sebastian

  9. #8
    Avatar von R2D2

    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    4

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    kleines Update:

    bisher habe ich leider noch keine Antwort bekommen. Habe die Email auch noch ein zweites mal von einer anderen Email-Adresse versendet um die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Spam Filter hängenbleibt zu minimieren.

    Melde mich wieder, sobald es etwas Neues gibt.

    Gruß,
    Sebastian

  10. #9
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Einbürgerung von Flüchtlingen in Thailand

    Zitat Zitat von garni1",p="628841
    @samuianer, das sind alles HMONG, die wurden von der CIA gegen die Prathet Lao gehetzt. Der Rest wird jetzt noch in Xiangkhuang(Laos) von den Laotischen Soldaten gejagt. Dort hatte ich meine Frau kennen gelernt, auf 1500 Meter Höhe in den Bergen. Gib mal "Gejagt wie Tiere" Rebecca Sommer ein. Gabs einen Oscar für.
    Für den Fredstarter:
    Wende dich Bitte an United Nation Office for the Coordination of Humanitarian Affairs
    Tel: 02-2881195 oder per e-Mail pitta@un.org
    Teilnehmer: Ms. Amanda Pitt

    Beruf dich auf den Journalisten des FCC of Thailand Mr. Klus (das bin ich).

    Gruß Matthias
    Danke @ Garni 1, das du dieses in Erinnerung gerufen hast.
    Rebecca Sommer war mir schon früher ein Begriff, und es war Anlass für uns, nicht mehr in das Land Laos zu fahren.
    Auch die Politik die Thailand in dieser Frage betreibt ist zweifelhaft.
    HMONG Politik Thailand´s
    Ärzte ohne Grenzen

    Ein Link damit sich viele die Bilder/Filme ansehen können:

    Rebecca Sommer

Ähnliche Themen

  1. Einbürgerung
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.04.12, 14:03
  2. Einbürgerung in Thailand
    Von Heinrich Friedrich im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.07.11, 14:47
  3. Einbürgerung
    Von ray im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 20:16
  4. Einbürgerung
    Von Surin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.08.03, 17:17
  5. Einbürgerung
    Von nase im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.02, 21:26