Umfrageergebnis anzeigen: Ist deine Frau eingebürgert?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, da Voraussetzung nicht erfüllt

    5 16,67%
  • Nein, Einbürgerung wäre möglich

    11 36,67%
  • Ja, sie hat sich einbürgern lassen

    14 46,67%
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Einbürgerung der Ehefrau

Erstellt von chrima, 30.11.2015, 17:38 Uhr · 41 Antworten · 4.124 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Grumpy Beitrag anzeigen
    ...vergesst mal nicht, dass TH keine zweite Staatsbürgerschaft erlaubt. Risiko: wenn´s rauskommt Aberkennung der TH-Staatsbürgerschaft und somit z.B. kein Landbesitz o.ä. mehr möglich..... Es gab da auch mal vor ca. einem Jahr eine entsprechende Mitteilung des TH Konsulats in Frankfurt...
    Also Vorsicht!
    Haben wir das immer noch nicht ausreichend geklärt?
    Wie gesagt, Deutschland nimmt die Doppelstaatsangehörigkeit für Thailänder hin, weil Thailand nicht aus der Staatsangehörigkeit entlässt, und nun soll genau das drohen?

    Das war offensichtlich eine Einzelmeinung eines Konsulats, die wir hier doch detailliert entkräftet hatten. Dennoch schwirrt diese immer wieder als dräuende Gefahr herum.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    das Konsulat hat auf die leichtfertige Art einfach einen Pass zu benutzen ohne nachzudenken reagiert.

    In T mit D Pass eingereist und mit T Pass wieder raus. Im System tausende Overstay die alle per Hand ausgebucht werden mussten, ein Haufen Ärger, der nicht sein muss. Da hilft ein bisschen Angst\ Drohkulisse sich systemkonform zu verhalten.

    Welcher th. Doppelstaatler ist denn ausgebürgert worden ? Ich habe noch von keinem gehört.
    Noch nicht mal Takki, der wohl mehrere Pässe hat! Abbisit hat nach Presseberichten auch noch ein britischen Pass. Alle sind noch Thai und bleiben das auch.

  4. #33
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    838
    Deswegen Kapiert man die anderen Themen nicht da alles zerfetzt wird.

  5. #34
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Was heißt , wenn es rauskommt ?
    Wie ich geschrieben habe , mußte meine Frau eine aktuelle Meldebescheinigung vorlegen
    auf der stand " Staatsangehörigkeit deutsch-thai " .
    Also kein Geheimnis , meine Frau hat zwei Staatsangehörigkeiten .
    Außerdem hat Chak recht .
    Warum kommt das Gequatsche immer wieder auf ?
    Es gibt tausende von Thai-Frauen mit doppelstaatlichkeit und niemand hat Probleme .

    Sombath



    Zitat Zitat von Grumpy Beitrag anzeigen
    ...vergesst mal nicht, dass TH keine zweite Staatsbürgerschaft erlaubt. Risiko: wenn´s rauskommt Aberkennung der TH-Staatsbürgerschaft und somit z.B. kein Landbesitz o.ä. mehr möglich..... Es gab da auch mal vor ca. einem Jahr eine entsprechende Mitteilung des TH Konsulats in Frankfurt...
    Also Vorsicht!

  6. #35
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Sombaht, hat vollkommen Recht.

  7. #36
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Interessiert die Air Line und Immigration nicht das da keine Aufenthaltserlaubnis im Thai-Pass ist?
    Nein, denn Airline und Immi sind zwei vollkommen unabhängige Kontrollen - wie Du selbst am Besten kennen wirst.
    Ich habe bisher nur die Info meiner AB, kann aber @sombath durchaus nachvollziehen. Wir werden uns näher damit beschäftigen, wenn es soweit ist.

  8. #37
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.974
    meine Frau war in D nie berufstätig und ist auch nicht "eingebürgert".
    Im Falle meines Dahinscheidens hat sie doch Anspruch auf Witwenrente - unabhängig von ihrer Nationalität oder ihres Wohnorts - oder habe ich da etwas übersehen ?

    Welche Nachteile sollte sie denn aufgrund ihrer TH-Staatsangehörigkeit haben ?

    Spencer

  9. #38
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    die WR wird seit einiger Zeit ohne Abschläge ausgezahlt, das war mal anders. Für uns ist das Reisen leichter, die ALB ist Geschichte und die vielen Fragen hier : "was passiert wenn" sind für uns vorbei.

  10. #39
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    da steht soweit alles drin:
    Rentenzahlung nach Thailand

  11. #40
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Keine , die Witwenrente wird an Deutsche und Nichtdeutsche ohne Abschläge ausbezahlt .
    Es gibt keine Nachteile .
    Bis vor ca. 10 Jahren wurde zB bei Thais von der eigenen Rente ( von eigenen Beiträgen )
    30% abgezogen .
    Diese Handlungsweise wurde jedoch höchstrichterlich verworfen .

    Sombath



    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    meine Frau war in D nie berufstätig und ist auch nicht "eingebürgert".
    Im Falle meines Dahinscheidens hat sie doch Anspruch auf Witwenrente - unabhängig von ihrer Nationalität oder ihres Wohnorts - oder habe ich da etwas übersehen ?

    Welche Nachteile sollte sie denn aufgrund ihrer TH-Staatsangehörigkeit haben ?

    Spencer

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In DE geheiratet, Wiedereinreise der Ehefrau
    Von J-M-F im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 16:38
  2. Reimmigration der Ehefrau nach Thailand
    Von Peter Sreedaen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.08, 15:10
  3. Pachten von Land der Ehefrau in Thailand
    Von Challenger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.04.07, 12:23
  4. Wai der Ehefrau dem Gatten gegenüber
    Von Chak3 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.06.06, 19:20
  5. Versorgung der Ehefrau nach dem Ableben?
    Von guenny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.04.06, 20:22