Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Ein- und Ausreise

Erstellt von Pustebacke, 27.03.2007, 11:15 Uhr · 25 Antworten · 4.458 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Ein- und Ausreise

    Hallo zusammen,

    ist es einer Thai mit Schulvisum für ein Jahr gestattet,
    ein und auszureisen?
    Und bleibt das bestehende Visum gültig?

    Hintergund:
    Wir wollen nach LOS reisen, im Visum steht jedoch, dass der Aufenthalt nur in Verbindung mit dem Besuch der Schule xxx gültig ist.
    Wird das Visum ungültig, wenn die Person nun für 3 Wochen Deutschland Richtung Thailand verlässt und sie später dann nach Deutschland wieder einreisen will?

    Ich habe leider unter den ganzen Paragrafen nix gefunden http://www.aufenthaltstitel.de/auslg.html

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen.

    Danke
    Gruß
    Pustebacke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Ein- und Ausreise

    Wie waere es mit einem Anruf beim Hagenmarkt ( falls sie in BS wohnt )
    Letztendlich ist immer der oder die Sachbearbeiter/in im AA zustaendig und die koennen auch im Zweifel "etwas drehen" damit es klar geht!
    Ich habe mit meiner Sachbearbeiterin in BS gute Erfahrungen gemacht!!

  4. #3
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Ein- und Ausreise

    @pustebacke

    Warum so schwer machen, wenn es doch so einfach ist

    Ja Ja,
    die Braunschweiger schanzen sich die Antworten Hin und Her

  5. #4
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Ein- und Ausreise

    Was feuer ein "Schulmaedchen" eigentlich - kenn ich die schon ( Lechz )

  6. #5
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Ein- und Ausreise

    Zitat Zitat von Yala",p="465498
    @pustebacke

    Warum so schwer machen, wenn es doch so einfach ist

    Ja Ja,
    die Braunschweiger schanzen sich die Antworten Hin und Her
    Bitte schreib mal effektive Antworten.
    Oder wir machen ein anderen Thread auf, wo wir uns drüber unterhalten, was es so neues gibt!!!

  7. #6
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Ein- und Ausreise

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="465493
    Hallo zusammen,

    ist es einer Thai mit Schulvisum für ein Jahr gestattet,
    ein und auszureisen?
    Und bleibt das bestehende Visum gültig?

    Hintergund:
    Wir wollen nach LOS reisen, im Visum steht jedoch, dass der Aufenthalt nur in Verbindung mit dem Besuch der Schule xxx gültig ist.
    Wird das Visum ungültig, wenn die Person nun für 3 Wochen Deutschland Richtung Thailand verlässt und sie später dann nach Deutschland wieder einreisen will?

    Ich habe leider unter den ganzen Paragrafen nix gefunden http://www.aufenthaltstitel.de/auslg.html

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen.

    Danke
    Gruß
    Pustebacke
    Das Visum bleibt bestehen und in den Schulferien dürften keine Einschränkung sein. Solange der Status noch nicht ereicht ist, kann sie aus.-einreisen. NUR --

    Es ist aber wichtig das die Schülerin eine Bestätigung der Schule vorlegen kann, dass sie noch in der Schule gemeldet ist und diese bis jetzt auch besucht hat.
    Allerdings stellt sich die Frage, wann und wie lang sind die Ferien. In der Regel kommen ja nur die Weihnachts.- Oster.- Pfingstferien in Frage, denn die sind zwei Wochen. In den grossen Ferien hat sie ja schon das Schuljahr abgeschlossen und das Visum läuft aus.
    Bei drei Wochen wird´s eng.

    Weiter, sie muss sich in der AB abmelden.

    Gruss Max

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Ein- und Ausreise

    Well,

    ich geh ja mal davon aus, dass sie eine AE mittlerweile hat - Visum geht nur bis max. 3 Monate.

    Wir sind seinerzeit auch nach TH geflogen (Heiratspapiere zusammen suchen etc.) - das interessiert dann keinen mehr, ob sie zur Schule geht oder nicht - abmelden mussten wir uns auch nicht. Normalerweise gibt es immer blockfreie Zeiten und da kann man getrost auf Heimaturlaub gehen - weckt doch keine schlafenden Hunde!

    Juergen

    Nachtrag: obiges nur unter der voraussetzung einer AE, mit tatsächlichem Visum würde ich das nicht machen bzw. mit der AB abklären.

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Ein- und Ausreise

    Hat das Visum selbst noch Gueltigkeit, also befindet sie sich noch innerhalb des angegebenen Visumzeitraums? Gewoehnlich hat ein Visum keine Gueltigkeit fuer ein ganzes Jahr sondern maximal 90 Tage. Nach Einreise in Deutschland ist somit eine Meldung bei der Auslaenderbehoerde erforderlich, die dann die eigentliche Aufenthaltsgenehmigung erteilt.

    Handelt es sich um ein Visum fuer eine einmalige oder mehrfache Einreisen?

    Die entsprechenden Sticker (Visum/Aufenthaltstitel) dementsprechen ueberpruefen.

    Im Zweifel gibt es einen Ansprechpartner, die Auslaenderbehoerde am Wohnort, wo die Visumshalterin hoffentlich vorgesprochen und ihre Ankunft in Deutschland angemeldet hat.

    Viele Gruesse,
    Richard

  10. #9
    Avatar von Mike_Thai

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    103

    Re: Ein- und Ausreise

    Probleme kann es bei der Ausreise aus LOS geben, z.B. wenn die Aufenthaltserlaubnis
    bzw. Fiktionsbescheinigung nicht mehr all zu lange gueltig ist. In 8 von 10 Faellen soll
    hier die Ausreise verweigert werden.

    Wir hatten damals Glueck, die Fiktionsbescheinigung war noch 2 Wochen gueltig und meine
    Frau - damals Freundin durfte ausreisen. Bei der Einreise nach D gibt es keine Probleme.

    Michael

  11. #10
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Ein- und Ausreise

    Zitat Zitat von Mike_Thai",p="465543
    Probleme kann es bei der Ausreise aus LOS geben, z.B. wenn die Aufenthaltserlaubnis
    bzw. Fiktionsbescheinigung nicht mehr all zu lange gueltig ist. In 8 von 10 Faellen soll
    hier die Ausreise verweigert werden.

    Wir hatten damals Glueck, die Fiktionsbescheinigung war noch 2 Wochen gueltig und meine
    Frau - damals Freundin durfte ausreisen. Bei der Einreise nach D gibt es keine Probleme.

    Michael
    Die Fiktionsbescheinigung gilt dann noch mindestens 2 Monate...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wartezeit bei der Ein- bzw. Ausreise
    Von heikevie im Forum Touristik
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 13.08.14, 06:56
  2. Ausreise mit thailändischer Tochter
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.12, 22:34
  3. Ausreise mit Stiefkind
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.11, 17:05
  4. Baht bei Ausreise
    Von doraemon im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.10, 17:28
  5. 2 Pässe - Wie Ein- und Ausreise ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.10.05, 17:39