Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand

Erstellt von tomtom24, 07.03.2009, 20:03 Uhr · 4 Antworten · 1.809 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand

    ich habe gerade meine Extension, also meine vierwöchige Verlängerung meines 2-monatigen Touri-Visas gemacht. Vor ein paar Wochen gab es hier einen Thread (ich finde ihn jetzt auf die schnelle leider nicht), wo jemand darauf hingewiesen hatte, dass man sich ja melden muss innerhalb 24 Stunden nach Ankunft in Thailand und bei der örtlichen Touristenpolizei, normalen Polizei oder Immigratioen (was halt im Ort ist) dann einen entsprechenden Beleg bekommt. Aufgrund dieses Threads (bzw. dieser Aussagen in einem Thread, denn der Thread war über was anderes) habe ich das dann mal vorsichtshalber gemacht.

    Und ich bin jetzt gerade in Mae Sot gewesen, um dort meine Verlängerung zu beantragen. Da ich die Kopie meines Passes vergessen hatte, machte das meine Frau schnell und ich hatte etwas Zeit, die Leute ein wenig zu beobachten. Und da war dann eben ein Herr vor mir, der es versäumt hatte, sich entsprechend zu melden innerhalb dieser 24 Stunden nach der Einreise nach Thailand. Dem (übrigens äusserst freundlichen) beamten hat das gar nicht gepasst und er hat die vierwöchige Verlängerung für diesen Herren verweigert!

    Ich wiederum (Double Entry Visa) hatte alle Papiere einschliesslich dieser Meldung und bekam dann auch noch ne Menge Tips von dem Beamten wie z.B. ich könne doch auch über die Grenze gehen, das wäre schliesslich billiger usw. Ausserdem hatte ich die Verlängerung ruckzuck im Pass. Und der Beamte hat mir dann wirklich auch noch freundlichst nahegelegt, VOR dem eingestempeltem Datum im Visa den nächsten Borderun zu machen, da dieser Stempel ja beutet "Visa beutzen VOR diesem Datum".

    Für diese Meldung bei der Polizei/Immigration 24 Stunden nach Einreise gibt es übrigens ein Formblatt. Das wichtigste ist jedoch, es muss mit der Adresse im Arrival Schein übereinstimmen. Und die Adresse, die man dort reinschreibt (wenn man privat wohnt!) muss durch das Hausbuch des Besitzers bestätigt werden! D.h. man muss eine Kopie des Hausbuches, unterschrieben vom Besitzer, mit abgeben. Also vorher schlau machen, ob auf Thai-Seite alles vorhanden ist.

    Das oben geschriebene und erlebte muss nicht für jede Verlängerung bei jeder Immigration gültig sein. Aber wenn man es hat, erspart man sich ne Menge Ärger, falls danach gefragt wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025

    Re: Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand

    Ich hatte ein Touri-Visum fuer 60 Tage, war aber 66 Tage in Thailand. War ca. eine Woche vor Ablauf der 60 Tage bei der Immigration in Nathon. Da ich nur den Pass dabei hatte, wurden vor Ort fuer 300 Baht Kopien des Passes sowie 4 Passfotos gemacht (3 habe ich bekommen). Die eigentliche Verlaengerung hat 1900 Baht gekostet. Nach einer Meldebescheinigung hat keiner gefragt.

    aus Berlin

  4. #3
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand

    Also ich war heute auf der Immi in Chiang Mai und hatte in 15 Minuten meine Verlängerung für mein Touristenvisa. Keiner hat mich gefragt nach ihrgenteiner Meldebestätigung oder ähnliches.Vor mir war noch ein Englisches Paar, daß 4 Tage Overstay hatte, sie mussten die Overstaygebühr gezahlen plus die Gebühr für die Verlängerung (1900 THB) und das wars.
    @ tomtom24, hast du ein Laosvisa ? wenn ja kannst du mir mal kurz Beschreiben wie was wo ? das funtioniert.
    Gruß Tom

  5. #4
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand

    @tom tom, würdest du über die Grenze gehen und zurück kommen, erhältst du nur 14 Tage Aufenthalt. Eine Meldung beim Immi ist nur ab 90 Tagen Pflicht. Ich habe mal in den Pass geschaut, bin 2008/09 insgesammt 17 mal nach TH eingereist und habe mich NIE gemeldet.

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand

    Zitat Tomtom24 # 1:

    " ich habe gerade meine Extension, also meine vierwöchige Verlängerung meines 2-monatigen Touri-Visas gemacht.

    Vor ein paar Wochen gab es hier einen Thread (ich finde ihn jetzt auf die schnelle leider nicht), wo jemand darauf hingewiesen hatte, dass man sich ja melden muss innerhalb 24 Stunden nach Ankunft in Thailand und bei der örtlichen Touristenpolizei, normalen Polizei oder Immigratioen (was halt im Ort ist) dann einen entsprechenden Beleg bekommt.

    Aufgrund dieses Threads (bzw. dieser Aussagen in einem Thread, denn der Thread war über was anderes) habe ich das dann mal vorsichtshalber gemacht. "
    ____Zitatende_____


    Vermutlich war ich das, der zu der 24 Std. Meldung was schrieb.

    Was schrieb...weil meine THAIFREUNDIN und ICH, seitens Immigration ( nicht Pattaya ) dazu ermahnt wurden, bei MEINER letzten Touristvisa Verlängerung. Bei MEINER nächsten TH.- Einreise, das doch bitte mit der Meldung in dem 24 Std. Zeitraum zu händeln, ansonsten eine Geldstrafe ansteht.

    Wohne im Thl. Urlaub, privat bei Ihr.

    Wie IHR das selbst haltet, bleibt euch überlassen. Seid doch sicher ...freie Bürger. :-)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.10, 16:05
  2. Touri Visa Pennang
    Von Tiblo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.07, 08:50
  3. Bräuchte mal‘n paar Tips
    Von LaoFallang im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.07, 17:23
  4. Touri-Visa abgelehnt
    Von ti rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 12:15
  5. Brauche ein paar Tips zu längerem Aufenthalt...
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 22:40