Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

Erstellt von Kamoi, 26.02.2008, 12:51 Uhr · 33 Antworten · 15.803 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Kamoi

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    160

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?


    @ All
    Alles mal der Reihe nach.Ist mir ein wenig zu kompliziert.Wie wäre es wenn jemand,der es schon hinter sich hat und es vielleicht noch nicht so lange her ist,eine Art Liste aufführt.
    Also möchte in Thailand heiraten,dazu brauche ich ein Ehefähigkeitszeugnis oder Bescheinigung.Dieses bekomme ich auf dem Standesamt.Dort muß ich aber auch den Namen und die vorher im Tread genannten Papiere meiner Verlobten einreichen.(Kopie oder Orginal???)Diese Papiere müssen vorher durch die Botschaft legalisiert werden?Dann nach Dland geschickt werden,wo dann das Standesamt sagt,OK (falls alles ok ist)Dann fliege ich mit den Papieren nach Th um dort zu heiraten.
    Ist die Reihenfolge so richtig oder hab ich was übersehen?
    Wozu die Papiere hierhin schicken wenn sie doch von der Botschaft gecheckt werden?
    Kamoi

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    Ok, zum Mitmeisseln:

    Du gehst zu deinem Standesamt. Die sagen Dir, welche Papiere sie möchten und vor allem ob diese auch noch legalisiert werden müssen (normalerweise eben nicht).
    Papiere werden benötigt von beiden Verlobten.


    Dann bekommst du das Ehefähigkeitszeugnis.
    Damit gehst du zur Botschaft in BKK und die erstellen damit eine Kosularbescheinigung

    Mit diesen Papieren kannst Du dann in BangRak heiraten. Willst du in einem anderen Amphoe heiraten, dann muss du noch ins Aussenministerium zum Überbeglaubigen.

    -> www.thailaendisch.de - das Merkblatt von Kiesow.

  4. #13
    Avatar von thedi

    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    195

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    Sali Kamoi,

    Du brauchst kein Ehefähigkeitszeugnis, um in Thailand zu heiraten.

    Natürlich geht es auch mit einem Ehefähigkeitszeugnis, aber die Thai Behörden akzeptieren genauso eine eidesstattliche Erklärung.

    Nach der Eheschliessung, musst Du die Ehe via Deine Botschaft in BKK in DE eintragen lassen. Dazu wirst Du ein paar der Papiere, die für ein Ehefähigkeitszeugnis erforderlich gewesen wären, beibringen müssen. Das sind aber deutlich weniger.

    Der Weg über ein Ehefähigkeitszeungis würde ich all denen empfehlen, die nach dem Motto "der Wer ist das Ziel" leben. Wer hingegen einfach heiraten will, kann den einfacheren Weg gehen, wie er von den Thai Behörden empfohlen wird.

    Details findest Du auf meiner Homepage: http://thedi.ethz.ch/faq/ehe.html. Dort hat es auch einen detaillierten Bericht eines Schweizers, der im November 2007 mit einer Eidesstattlichen Erklärung statt einem Ehefähigkeitseugnis in Thailand geheiratet hat.

    Mit freundliche Grüssen und besten Wünschen für Eure Zukunft

    Thedi

  5. #14
    Avatar von Kamoi

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    160

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    @thedi
    Danke für den Tip.Gilt also auch für Deutsche und nicht nur für Schweizer?Wäre mir erlich gesagt lieber,mal eben etwas unterschreiben und gut is.
    Kamoi

  6. #15
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    Mir wurde zugetragen, es könne bei fehlendem EFZ jedoch nach der Heirat Probleme mit dem Eintrag der Ehe im Heimatland geben (die Botschaft soll eine Bescheinigung über das ausgestellte EFZ verlangen).

    Kann das jemand bestätigen oder aus eigener Erfahrung verneinen?

  7. #16
    Avatar von Kamoi

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    160

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    @Godefroi
    Hallo,möchte eh nur in Thailand heiraten und hier nichts eintragen lassen.Möchte nur mal wissen ob mich dann meine Frau mal in Dland besuchen darf oder was muß man dann für ein Visa beantragen?
    Kamoi

  8. #17
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    Nein darf Sie nicht

  9. #18
    Avatar von Kamoi

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    160

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    @ Olli
    Warum nicht???

  10. #19
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    denke Sie muß voher noch den Deutschkurs besuchen, desweiteren könnten unterlagen fehlen wie Godefroi schon angedeutet hat.

    Auch Deutsche, die im Ausland heiraten, benötigen in der Regel ein Ehefähigkeitszeugnis, das vom Standesamt des Wohnortes ausgestellt wird. Das Ehefähigkeitszeugnis befähigt zur Heirat mit einer bestimmten Person. Für seine Ausstellung sind Kopien von Dokumenten des Ehepartners vorzulegen. Letztlich bestimmt aber das im jeweiligen Land geltende Recht, ob ein Ehefähigkeitszeugnis beigebracht werden muss. Es ist jedoch zu beachten, dass Heiraten im Ausland nicht automatisch von deutschen Behörden anerkannt werden - möglicherweise fordern deutsche Behörden zur Anerkennung der Heirat wieder ein Ehefähigkeitszeugnis vom Ausländer.
    Quelle: wiki

  11. #20
    Avatar von Kamoi

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    160

    Re: Ehefähigkeitszeugnis,wie lange?

    @Olli
    OK die Sachlage:
    Verheiratet in Thailand
    Sie wohnt&arbeitet in Thailand
    Ich bin noch hier,möchte aber runter zu ihr wenn alles hier geklärt ist was aber noch etwas dauert.
    Sie möchte mich besuchen aber nicht hierbleiben.
    Frage:möglich oder nicht?Welches Visa?
    Hoffe das war eindeutig.
    Kamoi

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehefähigkeitszeugnis
    Von Gabriel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 25.09.09, 05:58
  2. Ehefähigkeitszeugnis ??
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.05, 10:49
  3. Ehefähigkeitszeugnis
    Von AndyLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.03, 23:45
  4. Ehefähigkeitszeugnis
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.02, 20:07