Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Duldung bis zum Scheidungstermin

Erstellt von matthi, 27.10.2004, 11:25 Uhr · 38 Antworten · 3.785 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Zitat Zitat von matthi",p="181961
    .....verkündete er, ich könne die junge Dame übernehmen. Er hätte genug von diesen Schlitzaugen......
    tach matthi,

    ich weiss schon lange, dass du einer der guten bist, doch mit so einem spezi wie
    dein kollege wäre ich fertig, menschenverachtend................

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Da bin ich voll bei dir Tira.
    Der Herr scheint aber wohl auch so einige Probleme mit sich selbst zu haben.

  4. #13
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Zitat Zitat von Yaso",p="182027
    Der Herr scheint aber wohl auch so einige Probleme mit sich selbst zu haben.
    Wie wäre Dir zu Mute bei der Vorgeschichte. Schwerer ByPass und leichter Scghlaganfall. zZt. wieder Probleme mit dem Herzen. Stark vergrössert,. ungenügende Funktion. Er kann doch von Glück sagen, wenn er die 60 erreicht. Seine Noch-Ehefrau will sich scheiden lassen und er soll das Haus verlassen. So grosse Sprünge kann er von seiner frührente auch nicht machen.

  5. #14
    Avatar von

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    @Matthi:
    Bevor Mißverständnisse aufkommen, ich habe nicht gesagt, dass er an seinen Problemen selbst schuld ist. Ich habe geschrieben, dass er welche hat, und das bestätigst du ja mit deinem Posting.
    Es war sogar als Entschuldigung für seine Ausfälle gedacht, denn das mit der Ohrfeige und den Schlitzaugen gefällt mir eigentlich gar nicht, bei einem Mann in seiner Situation aber schon eher verzeihlich.

    Gruss,
    Yaso

  6. #15
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Sie ist bis zur Rechtskraft der Scheiodung über den Ehemann krankenversichert und erhält zZt. auch Unterhalt von ihm. Also fällt sie ja niemanden zur Last
    und dennoch wollen Sie sie zum 1.12 ausweisen, deshalb denke ich so.
    Liegt Sie oder Ihr noch Ehemann irgendwelchen Ämtern auf der Tasche ?

  7. #16
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    aber schon eher verzeihlich.
    warum weil er Krank ist :schuettel: gut nicht meine Meinung :schaem:

  8. #17
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Zitat Zitat von Olli",p="182040
    Liegt Sie oder Ihr noch Ehemann irgendwelchen Ämtern auf der Tasche ?
    Soweit ich weiss, bekommt sie ihren Unterhalt direkt vom Ehemann.

    Es ist mir klar, dass Grundlage der AE das eheliche Zusammenleben ist. Sicherlich möchte das AA auch vermeiden, dass sie sich länger als 2 Jahre hier in D aufhält, damit sie kein eigenständiges Bleiberecht erhält. Die Frage wäre halt nur, inwieweit sich das AA bewegen lässt, sie bis zum Scheigungstermin zu dulden. Duldungen werden der Zeitrechnung des rechmässigen Aufenthaltes nicht berücksichtigt.

  9. #18
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Zitat Zitat von matthi",p="182024
    Aber auch beeindruckend intelligent, selbstständig und klever. Eigenschaften die mich auch ängstlich machen.
    Den Kommentar verkneife ich mir jetzt.
    Tut mir leid, ich kann nicht helfen, meine Frau erlaubt mir keine Mia Noi.

    Ansonsten, gut gesagt, Olli, einen Schlaganfall gehabt zu haben entschuldigt nicht solche Äußerungen. Der Herr würde meine Türschwelle besser nicht mehr übertreten.

  10. #19
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    eigenständiges Bleiberecht erhält
    nach 2 Jahren nur sehr schwer möglich.
    Denke nich das es deswegen auf den 1.12 befristet wurde vieleicht eher weil Sie eine Schein-Ehe vermuten.

    Nichte (zZt. in Hannover)
    Name, wer ist Sie Klär mich auf

  11. #20
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Duldung bis zum Scheidungstermin

    Zitat Zitat von Olli",p="182067
    eigenständiges Bleiberecht erhält
    nach 2 Jahren nur sehr schwer möglich.
    Das ist Fakt. Daher hatte Ban zwar nicht die unbefristete erhalten, aber eine befristete auf 1 Jahr, trotz Trennung und Scheidungsantrag.

    Denke nich das es deswegen auf den 1.12 befristet wurde vieleicht eher weil Sie eine Schein-Ehe vermuten.
    Mit welcher Begründung ? Bei der Vorgeschichte (Frauenhaus usw)? Die Sache ist beim Anwalt. Sie versucht für morgen einen Termin zu bekommen. Auch das wieder typisch für sie. Bei meinen bisherigen Frauen wäre ich gefordert gewesen. Sie hat mich nur gebeten, sie morgen früh auf dem Weg zur Arbeit, am Bahnhof in MG abzusetzen. Sie fährt dann mit dem Zug nach Solingen. Dort hat sie gewohnt, dort ist das Frauenhaus, dort ist der Anwalt. Sie kommt gut klar hier, dabei ist sie weniger als 2 Jahre hier.

    Name, wer ist Sie Klär mich auf
    Du wirst doch nicht jede Thai in H kennen. Sie lebt dort schon einige Jahre. Ich kenne sie alleine schon 6 Jahre. Sie ist genauso alt wie Du. Ich hoffe für Dich, dass Du sie nicht kennst.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Scheidungstermin
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 23:56