Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Dt. Reisepass in Bkk

Erstellt von tomtom24, 01.01.2010, 09:38 Uhr · 11 Antworten · 2.592 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Dt. Reisepass in Bkk

    Ich muss jetzt zum ersten Mal meinen Reisepass erneuern hier im Ausland. Ich bin ja auch in Deutschland abgemeldet und ich habe mir vor 2 Monaten extra nochmal die Abmeldebescheinigung mit meiner neuen gemeldeten Adresse in Thailand von meinem letzten zuständigen Landratsamt in Deutschland schicken lassen (ohne kostet es angebl. 50 Euro mehr).

    Jetzt habe ich ein paar Fragen, denn es gab ja ein paar Änderungen, mit denen ich noch keine Erfahrungen habe (und auf der Botschaftsseite finde ich nicht mehr):

    1.) das Profilfoto
    2.) die Fingerabdrücke

    Kann ich die Bilder bei jedem x-beliebigen Fotografen machen oder kennt vielleicht jemand in Bangkok einen Fotografen, der mir das nicht versaut?

    Ich habe noch eine Seite frei im Pass (ich hab mir das mit meinen Visas so genau ausgerechnet). Wobei alle Stempel innerhalb der letzten vier Jahre reinkamen. Eigentlich müsste ich doch jetzt den größeren Pass unproblematisch beantragen können, oder?

    Es heißt auf der Botschaftsseite selbst beantragen, aber man kann den Pass durch eine dritte Person abholen lassen. Kann man mit der Botschaft denn nicht vereinbaren, dass sie den Pass zuschicken? Ich habe niemanden in Bkk und es sind für mich immerhin knapp 500 km nach Bkk (ich weiß, ich könnte auch nach Chiang Mai, aber wir machen Bkk, da Puk auch noch Dokumente vom Zentralregister braucht und dann kann ich das in einem Zug erledigen).

    Wie läuft das hier im Land? ich habe dann ja irgendwann einen neuen, nicht gestempelten Pass und noch meinen alten (wo ja das Visa drin ist). Sobald das Visa abgelaufen ist, kann ich ja dann den neuen Pass benutzten. Nur, da ich ja nicht von Deutschland hierher fliege, sondern höchstwahrscheinlich an irgendeiner Landesgrenze sein werde: machen die keine Probleme, wenn ich den alten Pass mit herzeige (es fehlt ja dann rein theoretisch immer ein Stempel im neuen Pass)?

    Gilt es sonst noch irgendetwas besonderes zu beachten beim Pass machen bei der deutschen Botschaft in Bkk?

    Besten Dank vorab

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Das Foto muss natuerlich den neuen Standards entsprechen. Nicht jeder Fotograf in Thailand kriegt das hin, schon gar nicht "upcountry". Es gibt einen ganz in der Naehe der Botschaft, der das sehr gut macht und auch von der Botschaft empfohlen wird. Mail die mal an, sie werden dir die Anschrift und Wegbeschreibung zumailen (ich habe sie nicht mehr so genau in Erinnerung). Bring viel Zeit mit! Der Typ ist sowas von gelassen, das glaubt man gar nicht.

    Du musst den fertigen Pass dann wirklich persoenlich abholen oder durch einen Beauftragten abholen lassen. Dein alter Pass muss entwertet werden. Zuschicken geht also nicht.

    Mit dem neuen und dem alten Pass sowie einem entsprechenden Schreiben der Botschaft musst du dann zur Immigration. Dort wird die aktuelle Aufenthaltsgenehmigung dann problemlos in den neuen Pass uebertragen. Visa werden meines Wissens aber nicht uebertragen, nur die aktuelle Aufenthaltsgenehmigung. Vergiss die Nummer mit den 2 Paessen, die Aufenthaltsgenehmigung muss in den neuen Pass uebertragen werden!

    Gruss
    Caveman

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Frag doch auch mal Herrn Google, der kennt die Botschaftsseite mit allen Infos (Merkblätter)

    http://www.bangkok.diplo.de/Vertretu...ag__seite.html

  5. #4
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Zitat Zitat von JT29",p="807852
    Frag doch auch mal Herrn Google, der kennt die Botschaftsseite mit allen Infos (Merkblätter)

    http://www.bangkok.diplo.de/Vertretu...ag__seite.html
    Zitat Zitat von tomtom24",p="807830

    Jetzt habe ich ein paar Fragen, denn es gab ja ein paar Änderungen, mit denen ich noch keine Erfahrungen habe (und auf der Botschaftsseite finde ich nicht mehr):
    ;)


    Zitat Zitat von Caveman",p="807850
    Vergiss die Nummer mit den 2 Paessen, die Aufenthaltsgenehmigung muss in den neuen Pass uebertragen werden!

    Gruss
    Caveman
    Erst mal danke für den Tip mit dem Fotografen.

    Dass ich nur einen Pass haben darf, ist falsch, nur dass das auch viele Beamte nicht wissen. Ich darf einen mit 10 Jahren und einen zweiten mit 5 Jahren Gültigkeit haben.

  6. #5
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Visa bleiben zum Teil auch über das Gültigsdatum des Pass gültig.

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Zitat Zitat von tomtom24",p="808006
    Dass ich nur einen Pass haben darf, ist falsch, nur dass das auch viele Beamte nicht wissen. Ich darf einen mit 10 Jahren und einen zweiten mit 5 Jahren Gültigkeit haben.
    tomtom24,
    ich habe jetzt gerade noch einmal nachgeschaut:

    1.Reisepass gültig von 28.03.2002 bis 27.03.2012
    2.Reisepass gültig von 05.03.2008 bis 04.03.2018


  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Zitat Zitat von tomtom24",p="808006
    Dass ich nur einen Pass haben darf, ist falsch, nur dass das auch viele Beamte nicht wissen.
    Na, das wissen auch die Beamten, die mit der Materie zu haben ;-D . Du hast aber geschrieben, dass du deinen Pass erneuern möchtest, nicht einen 2. beantragen. Von daher wird der alte wie hier in DE und int. üblich entwertet und dann der neue ausgegeben.


  9. #8
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Zitat Zitat von tomtom24",p="808006
    Dass ich nur einen Pass haben darf, ist falsch, nur dass das auch viele Beamte nicht wissen. Ich darf einen mit 10 Jahren und einen zweiten mit 5 Jahren Gültigkeit haben.
    Habe ich ja auch nicht geschrieben. Natuerlich darfst du 2 oder in manchen Faellen sogar 3 gueltige Paesse gleichzeitig haben.

    Du beschriebst aber ein anderes Szenario, naemlich einen gueltigen neuen Pass (ohne Aufenthaltsgenehmigung und Visum) und einen alten (dann entwerteten) mit Visum/Aufenthaltsgenehmigung drin. Das geht aber nicht. Die Aufenthaltsgenehmigung muss sich im gueltigen Pass befinden und somit uebertragen werden. Eine alltaegliche Prozedur bei der Thai-Immigration.

    Ob aber auch das Visum selbst uebertragen werden kann (macht ja nur Sinn, wenn's eins fuer mehere Einreisen ist und noch mindestens eine davon "offen" ist), weiss ich jetzt nicht mit Sicherheit. Ich glaube aber nicht.

    Gruss
    Caveman

  10. #9
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Er bekommt den Aufenthaltsstempel in den neuen Pass übertragen. Ein Visa wird nicht übertragen. Aber bei Vorzeigen des Visa im alten Pass wird die Gültigkeit vom Grenzbeamten anerkannt. Am besten wäre, du beantragst gleich 2 Pässe. Allerdings muß die Notwendigkeit dargelegt werden. Also Reisen nach Israel und Syrien, Nord- und Südkorea o.ä.
    Ich habe in 2 Pässen auch 2 Visa von Thailand drin, beide Pässe sind zusammen nur 15 Jahre gültig.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dt. Reisepass in Bkk

    Zitat Zitat von Caveman",p="808051
    Zitat Zitat von tomtom24",p="808006
    Dass ich nur einen Pass haben darf, ist falsch, nur dass das auch viele Beamte nicht wissen. Ich darf einen mit 10 Jahren und einen zweiten mit 5 Jahren Gültigkeit haben.
    Habe ich ja auch nicht geschrieben. Natuerlich darfst du 2 oder in manchen Faellen sogar 3 gueltige Paesse gleichzeitig haben.

    Du beschriebst aber ein anderes Szenario, naemlich [highlight=yellow:888dcd81ec]einen gueltigen neuen Pass (ohne Aufenthaltsgenehmigung und Visum) und einen alten (dann entwerteten) mit Visum/Aufenthaltsgenehmigung drin. [/highlight:888dcd81ec]Das geht aber nicht. Die Aufenthaltsgenehmigung muss sich im gueltigen Pass befinden und somit uebertragen werden. Eine alltaegliche Prozedur bei der Thai-Immigration.

    Ob aber auch das Visum selbst uebertragen werden kann (macht ja nur Sinn, wenn's eins fuer mehere Einreisen ist und noch mindestens eine davon "offen" ist), weiss ich jetzt nicht mit Sicherheit. Ich glaube aber nicht.

    Gruss
    Caveman


    Na sicher geht das!

    Habe einen neuen Pass, ueber den Honorarkonsul von Puket beantragt, im alten das Visum, nach Erhalt des neuen Passes, den alten entwerteten Pass solange dabei gehabt bis entweder Einreisestempel, neues Visum oder entsprechender Verlaengerung mit Notiz drin ist und fertig!


    Meist wird aber kein Visum ueber die Gueltigkeit (mindestens 6 Monate!) des Passes ausgestellt, das ist der Haken, so da einer sein koennte!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Reisepass
    Von ginafriend im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.09.10, 17:27
  2. Reisepass
    Von andrusch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.08, 02:48
  3. thailändischer Reisepass
    Von ehc80 im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.05, 09:51
  4. Reisepass.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 11:13
  5. Reisepass
    Von Dr. Locker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.02, 15:30