Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

Dringend Hilfe benötigt bei Inhaftierung in Thailand.

Erstellt von sarajka, 03.12.2013, 23:37 Uhr · 113 Antworten · 13.400 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sarajka

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    23

    Dringend Hilfe benötigt bei Inhaftierung in Thailand.

    Hallo liebe Community...
    Ich war bisher auf einem anderen Forum unterwegs zu der selben Angelegenheiten bzgl eines vorherigen Anliegen und wurde ungefähr genauso oft runter gemacht wie mir Hilfestellungen geboten wurden. :-( Hoffe hier Stoße ich auf objektivere und nettere Menschen.
    Mein Verlobter ist vor 3 Monaten in Thailand festgenommen worden (türkischer Staatsbürger) wegen Kreditkartenbetrug.
    Bisher war sein Bruder in der Angelegenheit tätig und mit seinen Anwälten in Kontakt. Sein Bruder ist unerwartet durch einen Autounfall ums Leben gekommen und nun bin ich die einzige die ihm helfen kann.... :-(
    Die türkische Bootschaft weiß von nichts und kann mir nicjt helfen, und einen Anwalt den ich kontaktiert habe, will 500€ von mir nur dafür um ihm ausfindig zu machen. Ich bin Schülerin und stehe einige Monate vor meinem Abitur und brauche unendlich viel Geld um ihn eventuell auf Kaution raus zubekommen und kann dabei 500€ nicht alleine zum "ausfindig" machen hinblättern.

    Kann mir jemand Rat geben an wen ich mich wenden kann, wenn ich folgendes wissen muss, zumal ich auch in 3 Wochen selbst nach Thailand fliege um ihn zu besuchen:

    -In welchem Gefängnis er sich befindet
    -Wie es derzeit um ihn steht
    -was ich brauche um ihn zu besuchen
    -mit wem ich verhandeln muss um ihn raus zu bekommen.

    Vielleicht Empfehlungen für jemanden der mich.nicht um mein ganzes Geld bringt

    Danke im Vorrats falls sich jemand ein bisschen auskennt und mir Informationen gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Du schreibst, Du bist Schülerin und kurz vor dem Abitur...

    Wenn Du Dein Helfersyndrom ausleben willst, dann mach erst Dein Abi und studier anschließend Medizin oder Jura... in Deiner jetzigen Lebenssituation hast Du keine Chance, wenn Du keine Kohle hast.

    Da er Türke ist, solltest Du Dir Hilfe in einem türkischen Forum suchen.... die in Thailand vertretenen deutschen, sozialen Einrichtungen helfen deutschen Bürgern....ob es türkische Einrichtungen gibt, weiß ich nicht... kann man aber sicher googeln.

  4. #3
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.356
    Bei Deinem Anliegen kann ich Dir nicht helfen, möchte Dich aber warnen.

    könnte es sein das Dein türkischer Freund vielleicht am Strand mit ner hübschen Thailänderin liegt und ihn ein bißchen mehr Geld erfreuen würde? Das war mein erster Gedanke.
    Denn das Dein Freund einfach so im Knast verschwindet und sein Bruder nicht weiß wo, klingt wie ein schlechter Witz für mich. Türken sind in aller Regel gut vernetzt mit anderen Türken und der Familie, das er ausgerechnet Dich als kleine Abiturientin braucht klingt für mich nicht sehr wahrscheinlich.

  5. #4
    Avatar von sarajka

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Bei Deinem Anliegen kann ich Dir nicht helfen, möchte Dich aber warnen.

    könnte es sein das Dein türkischer Freund vielleicht am Strand mit ner hübschen Thailänderin liegt und ihn ein bißchen mehr Geld erfreuen würde? Das war mein erster Gedanke.
    Denn das Dein Freund einfach so im Knast verschwindet und sein Bruder nicht weiß wo, klingt wie ein schlechter Witz für mich. Türken sind in aller Regel gut vernetzt mit anderen Türken und der Familie, das er ausgerechnet Dich als kleine Abiturientin braucht klingt für mich nicht sehr wahrscheinlich.
    Diese Option kommt für mich nicht in Frage. Wir wollten dieses Jahr noch heirraten und kennen uns schon sehr lange. Sein Bruder wusste ja wo er ist und hatte wie gesagt Kontakt mit den Anwälten meines Verlobten. Jedoch durch den unerwarteten Tod, sind alle Informationsquellen für mich versunken und ich weiß nicjt an wen ich mich wenden soll. Seine Famlie wusste bisher nichts davon, die beiden Brüder wollten vorallem der Mutter keine Sorgen machen. Ich hab sie jedoch nach dem Todesfall eingeweiht und sie werden versuchen mir mit dem Geld zu helfen... und auch sollte ich Geld zusammenbekommen, wüsste ich nicht wohin in 3 Wochen um ihm zu helfen...

  6. #5
    Avatar von sarajka

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Du schreibst, Du bist Schülerin und kurz vor dem Abitur...

    Wenn Du Dein Helfersyndrom ausleben willst, dann mach erst Dein Abi und studier anschließend Medizin oder Jura... in Deiner jetzigen Lebenssituation hast Du keine Chance, wenn Du keine Kohle hast.

    Da er Türke ist, solltest Du Dir Hilfe in einem türkischen Forum suchen.... die in Thailand vertretenen deutschen, sozialen Einrichtungen helfen deutschen Bürgern....ob es türkische Einrichtungen gibt, weiß ich nicht... kann man aber sicher googeln.
    Bewusst lass ich ein Kommentar zu deinem ersten Absatz aus und gehe gleich über auf den zweiten. ... So groß Google auch ist, konkrete Informationen finde ich nicht außer Kontakte von Anwälten, welchen ich (nach meinem heutigen Gespräch mit einem) irgendwie nicht 100% trauen kann... -.-

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.856
    muss zugeben, kenne nicht viele Deutsch-Türken in Thailand,

    in Pattaya gibt es einige,
    http://goo.gl/maps/qVPpf

    einen anderen Deutsch-Türken in Pattaya findest Du,
    wenn Du bei google "Turgay Pattaya" eingibst und auf Bilder gehst,
    dann findest Du ein Bild von ihm und seiner Freundin,
    nimm vielleicht Kontakt zu ihm auf, und frag ihn, ob er Dir helfen kann)

  8. #7
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Wenn das man nicht "getürkt" ist..........

  9. #8
    Willi
    Avatar von Willi
    Ach herrje. Da sitzt jemand wegen Kreditkartenbetrug im Knast und die Verwandschaft zeigt Mitleid. Junge junge junge. Sachen gibts

  10. #9
    Avatar von sarajka

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wenn das man nicht "getürkt" ist..........
    Auf so einen Quatsch kann ich gut verzichten. Ich bis verzweifelt genug... wenn mir Menschen helfen können, bin ich unendlich dankbar dafür... alle andern sollen es sich verkneifen.
    Ja es gibt Schicksale die Filmreif sind. Das ist schon schlimm genug für mich

  11. #10
    Avatar von sarajka

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ach herrje. Da sitzt jemand wegen Kreditkartenbetrug im Knast und die Verwandschaft zeigt Mitleid. Junge junge junge. Sachen gibts
    Ein weiteres Kommentar auf das ich gut verzichten kann! Diese Foren sind voll von Leuten wie euch, echt traurig...
    Nicht nach eurer Meinung frage ich, sondern nach Hilfestellungen

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.13, 03:42
  2. Volltrottel benötigt dringend Hilfe!
    Von Boemski8 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 11:19
  3. Windeln dringend benötigt..
    Von Schwarzwasser im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.08, 11:37
  4. Hilfe benötigt!
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.02, 00:13