Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Dokument zur Namensänderung im Pass

Erstellt von Tam dii dai dii, 28.06.2009, 10:33 Uhr · 14 Antworten · 2.780 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Dokument zur Namensänderung im Pass

    das hast Du schön und treffend formuliert....

    .... erinnert mich alles irgendwie an den alten Song "Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars"

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tam dii dai dii

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    124

    Re: Dokument zur Namensänderung im Pass

    Danke Leuts,

    damit kann ich was anfangen!
    Keep your fingers crossed! :bravo:

    Viele Grüße!

  4. #13
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Dokument zur Namensänderung im Pass

    Hmm..interessant.

    als wir den neuen Pass (mit neuem Namen) beantragt haben. wollten sie nur die ID sehen UND meinen Reisepass (ich war dabei). Dann haben sie den Namen mit der ID verglichen udnd gut war - 2 Tage später war alles erledigt.

  5. #14
    Avatar von Thaivaria

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    97

    Re: Dokument zur Namensänderung im Pass

    Hallo zusammen,

    jetzt hab ich da auch noch ein paar Fragen, weil ich jetzt nicht mehr durchblicke....

    Bei meiner Frau muß die Eheschließung (Namensänderung) auch in den Paß eingetragen werden. Das wird aber bei den neuen Päßen nicht mehr gemacht (hat man mir auf der thail. Botschaft in Berlin erzählt). Dazu muß ich nach Thailand fliegen, um einen neuen Paß zu machen. Im Konsulat in München bekam ich die Auskunft, daß ich den Paß hier schon beantragen kann. Nur für die Eintragung der Eheschließung in Thailand müsse ich direkt nach Thailand.

    Aber, wenn die Eheschließung in Thailand noch nicht eingetragen ist, dann kann ich ja auch den neuen Paß mit der Namensänderung (hier in Deutschland) nicht beantragen.

    Die intern. Heiratsurkunde ist bereits übersetzt und zweimal legalisiert (Landratsamt und Landesregierung). Aber, das Hausregister liegt ja auf dem Standesamt. Muß ich (oder kann ich das überhaupt) das Hausregister von dort wieder abholen?

    Muß ich dann damit erst nach Thailand fliegen, Eheschließung eintragen lassen, ID beantragen und kann dann erst einen neuen Paß beantragen?

    Wie lange dauert das alles?

    Im alten Paß ist die Aufenthaltsgenehmigung eingeklebt. Wie geht das dann bei der Wiedereinreise nach Deutschland? Denn im neuen Paß steht ja dann nichts mehr drin, daß meine Frau eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland hat.

    Ich hoffe, es kann mir hierbei jemand weiterhelfen . Ich bedanke mich schon mal im voraus.


    Schöne Grüße,

    Thaivaria

  6. #15
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180

    Re: Dokument zur Namensänderung im Pass

    Hallo, also meine Frau ist mit der internationalen Heiratsurkunde nach Thailand.
    Dort wurde dann auch ein neuer Paß gemacht. Drauf achten, dass sie den alten Paß behält, denn den braucht sie zur Wiedereinreise. Anschließend wird das Visum in den neuen umgetragen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Namensänderung im Pass - Fragen
    Von markus_qu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 08:15
  2. Neuer Pass ohne Namensänderung???
    Von phi mee im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 09:33
  3. Namensänderung im Pass
    Von phi mee im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 11:40
  4. Namensänderung im Pass
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.03, 20:43
  5. Namensänderung im Pass eintragen lassen
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.02, 17:54