Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Die Schweiz verschärft Visumsvorschriften in Thailand

Erstellt von Bajok Tower, 27.02.2013, 20:19 Uhr · 25 Antworten · 3.071 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ... wer könnte sich mit dem Deutsch,welches das GI lehrt ,in der Schweiz verständigen?
    Die Sprache der Liebe ist ausreichend und eh schoener.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wie erfolgt da die Prüfungsabnahme auf dem Nivau A1?

  4. #13
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    mündlich

  5. #14
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Knarf. Ich bin Luzerner und was du laberst ist totaler Müll.

    1. Sind Thais mit Abstand NICHT die wichtigsten Kunden
    2. Das ist eine Zeitungsente, die man keinen Glauben schenken muss
    3. Meine Frau kriegte im Dezember innerhalb von 3 Tagen ohne Probleme ein 2 Jahres Schengen-Visa!
    4. Thai Schilder genau bei Bucherer und fertig!

    Du hast keine Ahnung von der Schweiz, also verpiss dich mit irrgendwelchen Äusserungen gegen die Schweiz.
    Für einen Schweizer sprichst du aber schnell, bzw. unhöflich.
    Wenn Thais keine wichtigen Kunden sind, frage ich mich, warum sich die teuren Geschäfte die Mühe machen, die Verkaufsschilder in thai auszuschreiben....??!!! Ich war selbst in Luzern und die Rolex-Läden waren voll mit Thai-Kunden, die auch was gekauft haben.
    Das hat mich ja selbst gewundert.

    Und in den Reisebüros in Thailand steht die Schweiz auf Platz 1 der europäischen Reiseländer (was mich bis zu der Reise auch gewundert hatte), noch vor Italien und Frankreich und weit vor Deutschland und den anderen Eurostaaten. Man braucht sich ja nur mal die einschlägigen Reisewerbebeilagen in den Thaizeitungen anschauen. Immerhin gibt es ja auch eine sehr große Schicht von Thais, die sehr gut verdienen und sich so etwas auch leisten können. Aber hier scheint ja immer nur zu gelten: Thai = arm, dumm und Prostituierte.

    Das wird sich wohl jetzt ändern, nachdem sich die Schweizer scheinbar diesem Vorurteil angepast haben.
    Wenn sich jemand verpasen sollte, dann sind es die Schweizer, die damit ihr eigenes Image kaputt machen (bei mir haben die Schweizer in den letzten 2 Jahren erheblich verloren - von ganz weit oben) und sich damit von ganz alleine den Deutschen anpassen zu. Da brauchen ich nichts zu beitragen, du Almöhi. Nicht mal mein Geld wäre mehr sicher bei euch, weil Schweizer mit Deutschen rumdealen.

  6. #15
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Ach Knarf

    Ich, weder die Schweiz schaut mit herablassenden Blick auf die Thais. Das in der Schweiz es nun mehr Thai Touristen gibt stimmt natürlich - verglichen mit früher. Aber, da meine Familie ein Geschäft in Luzern hat (Schmuck), kann ich aus erster Hand sprechen. Die Thais sind im moment noch nicht die wichtigsten Kunden (wird auch in absehbarer Zeit noch nicht zu den wichtigsten gehören). Wichtig sind Inder, Japaner und Chinesen. Wobei man nun verstärkt mit Chinesen zusammen arbeiten will. (Guckste Toursimus Schweiz Verband).

    Schweizer Dealen mit DE? Dir ist schon bewusst, dass der wichtigste deal (für Deutschen) vor wenigen Monaten geplatzt ist? Und eine Neuverhandlung abgelehnt wurde? Mensch Knarf, du bist definitiv nicht auf den neustem Stand und ballerst einfach mal ohne irrgend ein Wissen los - das ist sehr schwach von dir. Hätte da mehr von dir erwartet. Die Deutschen (Politiker) sind neidisch auf die Schweiz, da sie das Land ist, dass alles richtig gemacht hat, verglichen mit EU. DE ist das uninteressanteste Land für Wohlhabende. DE ist zwar eines der besten Länder zum Geldwaschen, aber sonst kannst es in die Tonne werfen. (Geldpolitisch gesehen)

    Der Tourismus wird sich nicht ändern in der Schweiz, ausser evtl. bei Touristen aus Deutschland.

    Visa Schweiz: Ach nur weil die Nut*en kein Visa kriegen machst ein Aufstand? Es gab auch schon der Vorfall mit einer Business Frau, aber bei tausenden von Visa-Anträge willst du 1 Faux pas gleich als die und nur geltende Regel loben?

    Ach und was Geld anbelangt. Die Schweiz gehört immer noch mit Abstand zu den sichersten und besten Länder der Welt. Und auch dies, wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern

  7. #16
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Schweizer Dealen mit DE? Dir ist schon bewusst, dass der wichtigste deal (für Deutschen) vor wenigen Monaten geplatzt ist? Und eine Neuverhandlung abgelehnt wurde?
    Für die Deutschen wichtig? Welche Verdrehung von Fakten! Dies Abzulehnen war für die Bevölkerung wesentlich wichtiger.


    Die Deutschen (Politiker) sind neidisch auf die Schweiz, da sie das Land ist, dass alles richtig gemacht hat, verglichen mit EU. DE ist das uninteressanteste Land für Wohlhabende. DE ist zwar eines der besten Länder zum Geldwaschen, aber sonst kannst es in die Tonne werfen. (Geldpolitisch gesehen)

    Der Tourismus wird sich nicht ändern in der Schweiz, ausser evtl. bei Touristen aus Deutschland.

    Visa Schweiz: Ach nur weil die Nut*en kein Visa kriegen machst ein Aufstand? Es gab auch schon der Vorfall mit einer Business Frau, aber bei tausenden von Visa-Anträge willst du 1 Faux pas gleich als die und nur geltende Regel loben?

    Ach und was Geld anbelangt. Die Schweiz gehört immer noch mit Abstand zu den sichersten und besten Länder der Welt. Und auch dies, wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern
    Wüsste nicht, dass der Aldi clann unbedingt in die Schweiz will. Die Quandt´s?

    Du glaubst tatsächlich, dass eine Merkel, ein Kretschmann, ein Seehofer, ... auf die internationale unbedeutenden Schweizer Politiker neidisch ist?

    Selbst ein Wowi hätte in der Schweiz wohl weniger zu lachen.

    Pro Kopf dürfte in der Schweiz immer noch deutlich mehr gewaschen werden. Aber die rhetorischen Ausflüchte sind ja von den Schweizern bekannt.

    Die Schweizer Politiker haben sind doch weich wie Knetmasse. Wieso sonst hätten sie sich dem Diktat der Amis hinsichtlich Schwarzgeld gebeugt. Jetzt sind sie traurig, dass sie mit den Europäern nicht mehr so leicht Rad fahren können wie früher.

  8. #17
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    .... Die Thais sind im moment noch nicht die wichtigsten Kunden (wird auch in absehbarer Zeit noch nicht zu den wichtigsten gehören). Wichtig ...
    Daß Thais zu den weltweit führenden Shopping Enthusiasten im Urlaub zählen ist altbekannt. Neben Russen und Chinesen. In Österreich, wird in Resteuropa nicht anders sein, sind Thais sogar Spitze in der Statistik der Ausgabe pro Einkauf mit 676 Euro gefolgt von den Chinesen (606 Euro) und Ukrainern (506 Euro).
    siehe Link/Luxusprodukte:
    Asiaten fahren auf Markenware ab - Wirtschaftsnachrichten - derStandard.at

  9. #18
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Schweizer Dealen mit DE? Dir ist schon bewusst, dass der wichtigste deal (für Deutschen) vor wenigen Monaten geplatzt ist? Und eine Neuverhandlung abgelehnt wurde? Mensch Knarf, du bist definitiv nicht auf den neustem Stand und ballerst einfach mal ohne irrgend ein Wissen los - das ist sehr schwach von dir.
    Der Deal wurde aber von Deutschland abgelehnt. Die Schweiz hätte ja gedealt, wie sie es schon mit den USA gemacht haben.
    Zudem bestehen Deals ja nicht nur unter Politikern. Von wem haben denn deutsche Politiker die geklaute CD erhalten? War doch auch mindestens ein Schweizer dabei... Insofern dealen kriminelle Schweizer mit deutschen Behörden.

    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    Ach und was Geld anbelangt. Die Schweiz gehört immer noch mit Abstand zu den sichersten und besten Länder der Welt. Und auch dies, wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern
    Das bezweifle ich. Die Schweiz scheint tierische Angst vor Deutschland zu haben, verliert dadurch aber natürlich deutsche Kunden. Und wie ich mitbekommen habe, besteht auch eine gewisse Ausländerfeindlichkeit (wozu dann ja auch die Deutschen zählen), wodurch ehemals in die Schweiz ausgewanderte sich nun eine andere Heimat suchen (z.B. Kanada). Das sollte den Schweizern dann schon etwas zu denken geben.

    Ich schreibe das ja nicht, weil ich die Schweiz nicht mag. Im Gegenteil. Die Schweiz war für mich lange Zeit das beste aller Länder in vielerlei Hinsicht. Doch gerade aus dieser Position heraus und meiner immer sehr realistischen unparteiischen Einschätzung sind solche negativen Entwicklungen eben sehr enttäuschend (da musste Deutschland ja auch schon extrem bei meinen Einschätzungen leiden).
    Noch ist das Jammern auf hohem Niveau. Aber das Niveau kann eben rasch sinken.

  10. #19
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    ILSe, die Bank wo Strafe in ziemlicher Höhe für Geldwäsche mit dem Iran zahlem musste, war das ne deutsche....?

    Abgesehen davon, ich liebe Luzern: Auf der Terasse vom Grand Hotel National zu sitzen und über den See zu blicken ist einmalig!

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    ... Abgesehen davon, ich liebe Luzern: Auf der Terasse vom Grand Hotel National zu sitzen und über den See zu blicken ist einmalig!

    @clavigo,
    kennst Du das President Wilson in Genf?
    Waere das vergleichbar?

    Uebrigens das einzige Hotel in dem ich bisher war, in dem selbst auf dem WC ein Telefon und ein Faxgeraet installiert waren ...

    Hotel Président Wilson :: EN

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 14:08
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 13:45
  3. Verschärft Sicherheitsmassnahmen.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 17:38
  4. Von Thailand in die Schweiz.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 13:00
  5. Sicherheitsmaßnahmen verschärft.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.10.02, 14:52