Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

Erstellt von Samuianer, 25.02.2008, 04:32 Uhr · 23 Antworten · 2.170 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    England zieht in der Sprach-Debatte nach und gibt Deutschland in seinem Vorhaben Sprachkenntnise von potenziellen Einwanderen und heiratswilligen zu fordern, "Schuetzenhilfe"!

    Das fordert Premier Minister Gordon Brown!

    "The Times February 21, 2008

    Foreign brides who plan to live in Britain ‘must speak English’
    Richard Ford, Home Correspondent
    Thousands of foreigners who want to marry a British person and move to Britain will have to take an English language test, the Prime Minister announced yesterday.

    Gordon Brown said that the test would help to prevent foreign brides being exploited. He made his surprise announcement only five hours after a Home Office Green Paper on overhauling citizenship rules said that consultations on English tests for foreigners were continuing.

    The Prime Minister said in a speech in North London: “We will introduce a new English language requirement for those applying for a marriage visa and planning to settle in the UK — both as part of our determination that everyone who comes here to live should be able to speak English and to make sure that they cannot be exploited.”

    The English language test will apply to tens of thousands of spouses, particularly those from the Indian sub-continent. A total of 47,000 spouses and fiancées, including 17,000 from the sub-continent, were admitted to the UK in 2006."

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Wobei da ein Riesenunterschied liegt:
    Englisch sollte ohnehin überall auf der Welt gelernt werden - ist ja auch im eigenen Heimatland sinnvoll (z.B. im Tourismus). Die meisten Thais im werberelevanten Alter können die Sprache eh oder haben zumindest wesentlich weniger Probleme durch die Einfachheit der Sprache und der auch im Thai vorhanden gebräuchlichen Worte wie Chocolate, die Sprache zu erlernen.
    Wohingegen deutsch fast niemand auf der Welt braucht und die gebräuchlichen Worte wie Kindergarten eher rar oder ohnehin in Deutschland auf dem Index stehen.

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Ja und?

    Es wird bald eine EU weite Bestimmung, die Ziellaender von Einreise-und heiratswilligen und kommunikative Faehigkeiten der Ziellandessprache betreffend, folgen!

    Habe bisher nur ganz wenige Thais kennengelernt, die dein Beispielswort "Chocolate" auch wirklich so aussprechen konnten!

    "Ice"=Ei (Eye?) - "House"=Hou - "Mouth"=Mou "tesco-Lotus"=te-co-lo-tad - usw. folglich duerfte ein wenige Uebung zwecks Kommunikation NICHT schaden!

    Bissl was zu lernen, besonders wenn Mensch die Absicht hat in ein anderes Land zu gehen, ja besonders mit der Absicht dort zu leben und eine Ehe zu fuehren, duerfte nun wirklich keiner/m Schaden zufuegen!

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    hatte eh den Eindruck, dass bei Thaifrau de die Inseratsmasse doch zurückgegangen sind,
    nur noch 2 Seiten in der Altersklasse 20-24.

    England schneidet jetzt den indischen und arabischen Mitbürgern ihren Heiratszuzug an ungebildeten Frauen ab,
    so werden diejenigen Köche und Bedienungen, die selber aus niedrigen Kasten kommen, wo Bildung keine Selbstverständlichkeit ist, zukünftig in ihrer Replikationsfähigkeit reduziert.

  6. #5
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="567170
    Bissl was zu lernen, besonders wenn Mensch die Absicht hat in ein anderes Land zu gehen, ja besonders mit der Absicht dort zu leben und eine Ehe zu fuehren, duerfte nun wirklich keiner/m Schaden zufuegen!
    Unbestritten! Deswegen habe ich auch keinen Respekt vor Farang in Thailand, die abolut lernresistent sind was die Landessprache betrifft...

    Zum Thema: Wenigstens ist Englisch vergleichsweise leicht erlernbar, was man von der Deutschen Sprache so nicht ohne Weiteres behaupten kann. Muss da nur an Schatz denken

    Grüsse
    Alex

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Zitat Zitat von Alek",p="567192
    ....edit...Unbestritten! Deswegen habe ich auch keinen Respekt vor Farang in Thailand, die abolut lernresistent sind was die Landessprache betrifft...
    Nicht nur das, Bemerkungen wie " ..die kleinen braunen Menschen..", "....das Zeuch (Thai-Food) kann man nicht mal 'n toten Hund ins Ohr schieben.."!

    Erfahrungsgemaess ist dieser Personenkreis, absolut Eingliederungsresistent!

    Klar, DAS gibt es auch hier, wohl ueberall auf der Welt!

    Muss ja nicht Jeder gleich Mor Lam und Pla Raa lieben, frage mich jedoch bei entsprechendem Personenkreis was die eigentlich hier wollen?

  8. #7
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="567170
    Habe bisher nur ganz wenige Thais kennengelernt, die dein Beispielswort "Chocolate" auch wirklich so aussprechen konnten!

    "Ice"=Ei (Eye?) - "House"=Hou - "Mouth"=Mou "tesco-Lotus"=te-co-lo-tad - usw. folglich duerfte ein wenige Uebung zwecks Kommunikation NICHT schaden!
    Uneingeschränkte Zustimmung. Erschreckend die Erfahrungen vor allem hier in Bangkok; die einfachsten Sätze, aber nur Achselzucken.

    Lustig bei den wenigen englischsprechenden Schülern. Mouth, mouse hört sich immer gleich an. Mau (betrunken)

    Sollte die Schweiz den gleichen Weg einschlagen, wäre es gut zu erfahren, welche ihrer Sprachen als Voraussetzung zum Nachzug zwingend wird.

  9. #8
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="567195
    ...Muss ja nicht Jeder gleich Mor Lam und Pla Raa lieben...
    Schatz kann man mit MorLam quer durch Thailand jagen und gegen PlaRa hat sie eine Allergie, bekommt bösen Ausschlag und Juckreiz von.

    ...frage mich jedoch bei entsprechendem Personenkreis was die eigentlich hier wollen?
    Jepp, full ack. Wer sich nicht mit Sprache, Gbräuchen, Sitten und Nahrungsmitteln seines Landes der Wahl anfreunden kann solte ernsthaft in Erwägung ziehen diesem wieder den Rücken zu kehren. Betrifft auch einen gewissen Personenkreis in Deutschland...

  10. #9
    Avatar von reinhh

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    191

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Au weia, das ist ja fremdenfeindlich!!!

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Deutschland kriegt Unterstuetzung von England!

    Zitat Zitat von Silom",p="567197
    Sollte die Schweiz den gleichen Weg einschlagen, wäre es gut zu erfahren, welche ihrer Sprachen als Voraussetzung zum Nachzug zwingend wird.
    Romani!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstuetzung fuer die Abhisit-Regierung verblasst
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 06:24
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 23:53
  3. Visa für England?
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.07, 13:10
  4. Asien kriegt die Krise
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.05, 11:50