Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Deutsche Behörde will keinen Reisepass ausstellen! SEHR kurios...

Erstellt von punkrocker, 29.12.2011, 16:15 Uhr · 52 Antworten · 5.279 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wir wissen ja auch nicht, was passieren würde, wenn die Frau erklärt, aktuell den gewöhnlichen Aufenthalt in Thailand zu haben und noch eine Wohnung in D zu haben.

    Nach wie vor das zentrale Problem. Was darf die Botschaft? Darf sie ohne die Zustimmung handeln? Darf sie überhaupt? Derzeit scheint ja die dt. Passbehörde keine Zustimmung zu geben.

    Auch wenn es billig ist, so wäre ein u.U. notwendiger Klageweg aufwändig und die Frau müsste auf den vorl. Reisepass mit 1 Jahr Gültigkeit ausweichen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    einfach mal ein Merkblatt lesen:

    http://www.bangkok.diplo.de/contentb..._merkblatt.pdf

    "Falls Sie in Deutschland noch gemeldet sind, ist die Passausstellung erst nach Ermächtigung durch die zuständige Passbehörde möglich. Die Ermächtigung wird
    behördenintern eingeholt."

  4. #53
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ist die dt. Passbehörde verpflichtet diese Ermächtigung zu erteilen?

    Klar wäre es das Einfachste einen Antrag bei der Botschaft zu stellen. Wie es weitergeht wird sich zeigen.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Neuen E-Pass in Bangkok ausstellen lassen
    Von DasLeben im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.04.14, 11:36
  2. Deutsche Sprache kurios!
    Von Doby im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.12, 10:39
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.07, 16:55
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 14:49
  5. Postingzähler ausstellen möglich?
    Von heini im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.05.03, 12:04