Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81

der Weg zum Heiratsvisum ..... Schritt für Schritt

Erstellt von Leipziger, 24.05.2015, 11:34 Uhr · 80 Antworten · 6.528 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Du solltest Dich besser informieren. Wer verheiratet ist muss gar nichts mehr in Deutschland nachholen, schon gar kein EFZ. Kiesow redet der Botschaft nach dem Mund. Selbst das Auswaertige Amt sagt auf seinen Internet Seiten Zitat:

    "Eine im Ausland erfolgte Eheschließung wird in Deutschland grundsätzlich anerkannt, wenn im Zeitpunkt der Eheschließung die materiell-rechtlichen Eheschließungsvoraussetzungen (z.B. Ledigkeit, Mindestalter) für beide Partner nach ihrem jeweiligen Heimatrecht vorlagen und wenn das Recht am Ort der Eheschließung oder das Heimatrecht beider Ehegatten hinsichtlich der Form der Eheschließung gewahrt wurde."

    Ledigkeit und Mindestalter muessen in Thailand nachgewiesen werden. Wenn der Standesbeamte diese Dokumente akzeptiert ist die Ehe gueltig, Punkt aus. Es gibt eine Heiratsurkunde und ein Heiratsprotokoll. Beides wird von der Botschaft auf Wunsch legalisiert und Kiesow uebersetzt das auch.

    WENN DAS SO STIMMT dann waere das ja das Ende meiner Qualen. Und das Ende dieser daemlichen Schriftwechsel mit meinem Standesamt am Wohnort in D.

    Dann stellt sich nur noch die Frage, ob das oertliche Amphoe uns verheiratet, ohne EFZ aus D. Das waere wunderbar, aber ich glaube fast gar nicht mehr daran weil mein Standesamt darauf beharrt, dass es nicht moeglich ist.

    DANKE markobkk !! Dann werde ich demnaechst also in Thailand einen Besuch auf dem Amphoe machen !!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Mein Standesamt hat mir geschrieben, dass ich in Thailand OHNE EFZ nicht verheiratet werde auf dem Amphoe. Und dass sie KEIN Heiratsvisum bekommt, ohne dass ein Ehefaehigkeitszeugnis vorliegt - von BEIDEN.

    Egal wo wir heiraten, ob in Thailand oder Deutschland. . die Ehe ist nur gueltig wenn ein deutsches EFZ vorlag. Fuer beide.
    Schreiben sie mir IM WORTLAUT.

    Steht auf der Seite von Kiesow AUCH so.

    Ein Amphoe das Euch verheiratet ohne ein EFZ aus Deutschland angefordert zu haben, handelt NICHT nach Recht und Gesetz.

    Das war vor 10 oder 20 Jahren noch moeglich, sagten sie, aber jetzt nicht mehr. Nochmal: Frueher JA ! Heute NEIN!
    Auch Mumpitz. Ob Du in Thailand ohne EFZ heiraten kannst oder nicht weiss Dein Standesbeamter doch gar nicht und entscheidet das auch nicht. Der einzige der das entscheidet ist der Standesbeamte vor Ort. Wenn Du einmal in Thailand verheiratet bist brauchst Du kein Heiratsvisa mehr. Dann brauchst Du hoechstens eins zur Familienzusammenfuehrung und das bekommst Du, schliesslich bist Du legal verheiratet und hast alle Papiere. Da hat Dein Standesbeamter gar nichts mit zu tun.

  4. #53
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    WENN DAS SO STIMMT dann waere das ja das Ende meiner Qualen. Und das Ende dieser daemlichen Schriftwechsel mit meinem Standesamt am Wohnort in D.

    Dann stelt sich nur noch die Frage, ob das oertliche Amphoe uns verheiratet, ohne EFZ aus D. Das waere wunderbar, aber ich glaube fast gar nicht mehr daran weil mein Standesamt darauf beharrt, dass es nicht moeglich ist.

    Natuerlich stimmt das. Google einfach mal Ortsform, Heirat und Annerkennung und Deutschland oder so. Die Wahrung der Ortsform ist das wichtigste. Du kannst ja auch in Las Vegas heiraten ohne EFZ. Problem wird nur sein ein Amphoe in Thailand zu finden welches kein EFZ, beziehungsweise die Konsularbescheinigung mehr verlangt da die meisten mittlerweile nach der Pfeife der Botschaft tanzen. Rein rechtlich gesehen, verlangt Thailand kein EFZ und die meisten Nationalitaeten muessen ein solches auch nicht beibringen.

  5. #54
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Natuerlich stimmt das. Google einfach mal Ortsform, Heirat und Annerkennung und Deutschland oder so. Die Wahrung der Ortsform ist das wichtigste. Du kannst ja auch in Las Vegas heiraten ohne EFZ. Problem wird nur sein ein Amphoe in Thailand zu finden welches kein EFZ, beziehungsweise die Konsularbescheinigung mehr verlangt da die meisten mittlerweile nach der Pfeife der Botschaft tanzen. Rein rechtlich gesehen, verlangt Thailand kein EFZ und die meisten Nationalitaeten muessen ein solches auch nicht beibringen.

    ah, hier kommt's, das Woertchen "Konsularbescheinigung" !!!! Dann drueckt mir bitte die Daumen, dass es irgendwo im Isaan noch so ein Amphoe gibt, welches davon noch nicht Wind bekommen hat.

    wo fang ich denn da am besten an zu suchen ? Immer am Wohnort, und dann den Radius langsam vergroessern, bis die laotische oder kambodschanische Grenze das Unternehmen stoppt ?

    Ich bekomme doch von der deutschen Botschaft OHNE EFZ gar nicht erst eine Konsularbescheinigung, oder ?

  6. #55
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    DANKE markobkk !! Dann werde ich demnaechst also in Thailand einen Besuch auf dem Amphoe machen !!!!
    Ich fuerchte nur das wird Dir nicht viel bringen ohne Konsularbescheinigung.

    Im uebrigen, weil Du geschrieben hast man muesste fuer beide ein EFZ nachholen und legalisieren lassen. Frage: Warum sollte man ein deutsches EFZ fuer Deutschland legalisieren?? Ist doch Schwachfug.

  7. #56
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ah, hier kommt's, das Woertchen "Konsularbescheinigung" !!!!
    Das EFZ nuetzt Dir fuer die Heirat gar nichts auf einem thailaendischem Standesamt. Das EFZ muss zur Botschaft welche daraufhin eine Konsularbescheinigung ausstellt. Diese muss, mit Ausnahme vom Standesamt in Bangrak vom Aussenminsterium ueberbeglaubigt werden. Mit dieser Konsularbescheinigung, Deinem Reisepass und den Unterlagen Deiner Verlobten kannst Du dann auf irgendeinem Standesamt heiraten.

    Wie gesagt, eins zu finden welches das noch ohne die Konsularbescheinigung macht duerfte fast unmoeglich sein. Da must Du schon in ein anderes Land gehen.

  8. #57
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    du brauchst ein Dokument das nachweist, das du ledig bist. das muss durch die Botschaft abgestempelt sein- Aufenthaltsbescheinigung war/ist so eins. Übersetzen tut es jeder auf der Übersetzerliste der Botschaft. Aber die reichen es nicht mehr bei der Botschaft ein- das musst du machen.
    Alternativ funktioniert auch ein Stempel eines thailändischen Konsulates in D und eine anerkannte Übersetzung.

    Die Konsularbescheinigungen der Botschaften sehen ähnlich aus und die Amphoe haben dazu Muster. Wenn deine Braut gute Kontakte hat kann es klappen. Deutsche Standesämter bieten eine Nachbeurkundung an- kann man machen- muss man aber nicht haben.

  9. #58
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Also schoen, dass Ihr mir hier gesammelt, Hoffnung macht.

    Ich fasse zusammen : es wird festgestellt, dass man in thailand auf dem Amphoe heiraten kann ohne eine deutsche EFZ. (meine Meinung, da WAR MAL VOR LANGER ZEIT, wird in den Wind geschlagen)

    sodann wird aber ein paar Seiten weiter festgestellt, dass es sein koennte, dass es kein Amphoe in Thailand mehr gibt, welches das Brautpaar ohne vorliegende Konsularbescheinigung der deutschen Botschaft nach Ortsrecht verheiraten wird.

    Fazit: die Konsularbescheinigung erhaelt das Brautpaar auf der deutschen Botschaft erst, wenn aus Deutschland ein Ehefaehigkeitszeugnis fuer beide vorliegt.

    Resulat Beratung im Nittaya : Rattenschwanz, deutsch/thailaendischer, mit genuegend Som Tam und verfaulten Krebsbeinchen, absolut geniessbar. Durch uebermaessigen Bierkonsum voellig unverstaendlich und in sich unschluessig und unlogisch. Aber was ist heute schon noch logisch.

  10. #59
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    du brauchst ein Dokument das nachweist, das du ledig bist.
    Nennt sich erweiterte Meldebescheinigung.

    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    das muss durch die Botschaft abgestempelt sein
    Macht die Botschaft dummerweise in der Regel nicht, denn bloed sind die ja auch nicht. Die wissen schon wofuer Du das brauchst und sie wuerden ja ihre eigenen Regeln brechen.

    Hast Du dagegen eine Heiratsurkunde und das Protokoll auch ohne Konsularbescheinung bekommen, legalisiert die Botschaft das auch. Allerdings mit grimmigen Blick und der Standesbeamte wird vermutlich auch einen nicht ganz so freundlichen Anruf bekommen. Das kann Dir aber alles egal sein, denn Du bist legal verheiratet.

  11. #60
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    du brauchst ein Dokument das nachweist, das du ledig bist
    das heisst im Behoerdendeutsch Ehefaehigkeitszeugnis, Mensch!

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. der " einfachste " Weg zum Visum
    Von Tormentor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.01.08, 15:10
  2. Der Weg zum Flughafen.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 15:32
  3. Vorschlag für eine KB zum Thema: Heiraten - erste Schritte
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.04, 18:05
  4. Der "unterhaltsame" Weg zum Bahnhof in Pattaya.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.09.03, 22:51
  5. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12